Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen14
3,4 von 5 Sternen
Preis:6,30 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Januar 2008
Nur kurz: meine Version (Ubisoft Exclusive von Rondomedia) funktioniert auch nicht, die gepatchte Version (1.06) legt mein komplettes System lahm. Man startet das Spiel, dann kommen die Logos und nach dem Unreal-Logo ist Schicht.
Eine Frechheit, sowas zu verkaufen!!
22 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2008
Hallo zusammen,

diese Low Budget-Version funktioniert nicht. Sie hat eine automatische Update Funktion integriert. Auf Version 1.0 funktioniert das Spiel noch. Um online spielen zu können ist Version 1.6 nötig, welche das Spiel auch automatisch runterlädt. Danach startet das Spiel nicht oder stürzt nach dem unreal Logo ab.

Im Ubisoft Forum ist ein Thread mit mehr als mehreren dutzend Einträgen mit demselben Problem. Danach ist es wahrscheinlich, dass das Problem an der Low Budget DVD selbst liegt. Besitzer der alten Vollpreis Version haben dieses Problem nicht.

Lasst die Finger weg von dieser Käse Version. Ich finde es eine Frechheit, dass sowas auf den Markt gebracht wird. Ubisoft Spiele sind in nächster Zeit für mich passe.

Gruß
zusammen
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2008
Also das Spiel selbst ist klasse & verdient 5 Sterne. Hab's beim Kumpel gespielt & bin sehr begeistert. Leider konnte er mir seine Version nicht geben, weil er noch aktiv online zockt.
Also wollt ich mir diese Version kaufen, habe aber auch das hier beschriebene Problem.
Im Forum von Ubisoft habe ich aber Hilfe gefunden, mein Spiel wurde umgetauscht:

[...]

Falls Ihr also auch von dieser Problematik betroffen seid, solltet Ihr euch das mal anschauen.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2008
Ich hab mir nun trotz der negativen Rezessionen dieses Spiel gekauft, da auf der Rückseite der Packung eine andere Datenträgernummer angegeben war, als jene, welche ab Patch 1.6 nicht mehr funktioniert.
Trotzdem war immer noch der fehlerhafte Datenträger in der Hülle.
Also hab ich Ubisoft online kontaktiert und innerhalb von 2 Tagen hatte ich eine lauffähige Version im Briefkasten.

Zum Spiel kann man eigentlich nur sagen: Spaßiger Taktikshooter mit manchmal etwas hackeliger Steuerung
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2008
Ubisoft ist das Problem bekannt und sie haben sich bereits öffentlich dafür entschuldigt.
Es handelt sich um einen Produktionsfehler, betroffen sind die Versionen mit der Nummer: 300009828

Für alle, die bereits diese Version haben, schreibt eine Anfrage an Ubisoft unter Angabe eures Multiplayer-Codes.

Ansonsten sollte sowohl Ubisoft und Amazon daran interessiert sein, dass keine fehlerhaften Version erst überhaupt verkauft werden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2010
Die meisten Rezensionen drehen sich ja nur um die Probleme mit dem 1.06er Patch. Ich persönlich, spiele den Multiplayer nicht und bewerte hier ausschließlich den Singleplayer.

Vorneweg: Ich hab auch die hier angegebene Exclusive-Ausgabe (also nicht Green Pepper oder so). Mir persönlich macht das Spiel sehr viel Spaß. Es mag sein, dass die Grafik nicht mehr das feinste ist, für 2006 allerdings ziemlich stark, ich war beeindruckt, als ich Las Vegas aus dem Hubschrauber aus beobachten konnte. Auch die Innenräume (egal ob am Anfang in Mexiko oder später in Las Vegas und in den Hotels) sind ganz nett; die Lichteffekte, Reklamen (u.a. von Axe) und das restlichen Interieur, machen die ganze Geschichte recht ansehnlich und realistisch.

Von der Steuerung bin ich begeistert. Zwar sind einige Tasten mehrfach belegt (z.B. "E" kurz drücken für Waffenwechseln, gedrückt halten + Mausbewegung um im Inventar zu "wühlen") und am Anfang kann es ärgerlich sein, wenn man seine Mannschaftskameraden an die Tür schicken will, stattdessen die Tür direkt öffnet und von den "Tangos", wie die Terroristen genannt werden, niedergemäht wird. Aber man gewöhnt sich dran und fühlt sich, wenn man damit umgehen kann, wie in einer Schaltzentrale. Die Steuerung find ich sehr gelungen.
Die KI der Gegner ist in Ordnung. Manko: Sobald sie nachgeladen haben, kommen sie aus ihren Verstecken hoch und man hat Ewigkeiten Zeit um sich auf den Moment vorzubereiten. So kann man bequem einen nach dem anderen aus seiner eigenen Deckung heraus ausschalten. Wenn's actionreicher wird, werden die Gegner stärker, weil sie sinnvoller agieren und beispielsweise Rauchgranaten einsetzen.

Ingesamt ein nettes Spiel, etwas unabwechslungsreich, was die Umgebung angeht (wie oben erwähnt - Mexiko und Vegas mit diversen Abwandlungen), aber für zwischendurch absolut zu empfehlen - vor allem für den Preis, da macht man nix falsch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2008
Der erste Eindruck war durchwachsen. Die Installation verlief korrekt, aber dann wollte der Kopierschutz dieser Version den Datenträger haben. Hmm. Das Problem - er war ja da, eingelegt und ready2action. Auf meiner Recherche fand ich dann diverse Links bzgl Probleme mit der Rondomedia-Produktion ... welche nicht meine Version betrafen. Die war aus der korrekten Lieferung. Das kann ein Knackpunkt bei meinem System sein, andererseits klappt es ja mit anderen Produkten.

Dann habe ich das Programm gepatched, also mal komplett ignoriert, welche Version vorliegt. Der Patchvorgang war erfolgreich, keine Probleme.

Ich nutze einen Widescreen (22", 1680x1050), diese Auflösung wird aber nicht unterstützt. Die Treppchenbildung störte und in der Software konnte ich MotionBlur einstellen, aber nicht AA? Im Internet gibt es allerdings Abhilfe - sucht nach "R6GameConfig.bin". So schaute es schon besser aus.

Das Handling war anfänglich gewöhnungsbedürftig, hier kann das Game nicht die Verwandschaft zur Xbox360-Version verbergen. Gewöhnt man sich daran, dann klappt es allerdings recht gut - 1 Taste für mehrere Aktionen, also kontextsensitiv. So ist die Leertaste gut für (vor einer Türe, nach unten schauend) Snake-Cam, (entfernt von Türe) Plazierung der Kollegen, (vor der Türe, gerade schauend) Türe öffnen, und so weiter. Gut gelungen, aber anfänglich schickte ich meine Leute rein in den Raum ... obwohl ich die Snake-Cam zurückziehen wollte. Das wird allerdings mit Q gemacht. E zeigt das Inventory - E halten, Maus in die entsprechende Richtung drücken, Gegenstand ausgewählt. R ist Nachladen, R halten wiederum + Maus hilft Schussrate ändern oder Schalldämpfer anlegen. Für die Steuerung der Kumpels benötigt man V, B, N. Hat man sich an die weiteren Feinheiten/Tasten gewöhnt, geht das Spiel sehr flott/intuitiv von der Hand und man fragt sich fast, warum das andere Games komplizierter umsetzen.

Man muss aber auch sagen, dass R6LV deutlich "Action"-orientierter ist, die Teamkomponente macht aber dennoch viel Spaß und liefert Taktik lite. So kann der Spieler mit der Snake-Cam unter geschlossenen Türen spähen, Gegner markieren (Ziel 1 + 2), Kollegen an zweiter Türe plazieren und man selbst steht an einem anderen Ort. Per Taste löst man dann z.B. die gewünschte Teamaktion aus - rein (bereinigen), Türladung (betäubt nahe stehenden Gegner), Granate (Spreng, Blend, Brand,...). Das klappt sehr flüssig.

Die KI ist okay. Die Kollegen sind kein Kanonenfutter, aber manchmal geben mir die Gegner mehr "Rückenschutz". Oder sie stehen mir im Weg, während Terroristen mir ihre Nachrichten per Bleipost schicken. Das ist nicht so tragisch, da die Gegner-KI noch ein wenig tröger ist. Aber wie gesagt - die KI erfüllt die Ansprüche der meisten Spieler.

Dann zum Setting - Las Vegas. Mal was anderes als eine US-Botschaft in Kargurgistan. Und da ich mal in Las Vegas war, hoffte ich auf einen hohen Wiedererkennungswert. Der ist sogar gelungen. Die Namen der Casinos wurden verändert, aber der Erkennungswert ist hoch. Wenn man dann durch das Hotel/Casino taucht, in welchem man gewohnt hat - nett.

Die Grafik ist gut, aber nicht genial. Von der Unreal-Engine hätte ich ein bisserl mehr erwartet. Der Sound ist okay, die Synchro geht in Ordnung. Hört sich relativ an? Ist es nicht - das Game macht Spaß, ich spiele es gerne. Vor allem, weil man nicht einfach so durchrennen kann. Mitunter hat es mich an einer Stelle 2-3mal gewürfelt. Also muss man anders vorgehen. Komplex ist das nicht, aber motivierend.

Wenn das Verhalten des Kompierschutz nicht gewesen wären und die seltsame Nichtunterstützung diverser Formate (mache haben/hatten wohl Probleme in 1280x1024 zu spielen), dann wäre die Wertung besser geworden. Wobei - die Wertung ist schon sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2008
Hi,
ich hab jetzt seit ein paar Tagen diese Version von Rainbow Six Vegas und bin sehr begeistert. Das Gameplay ist flüssig und auch die Grafik ist ein absoluter Hingucker.Da ich auch schon im Forum und auch hier gesehen habe, dass das Spiel oft nicht läuft, schreibe ich mal meine Pc- Daten rein, damit man sich da mal orientieren kann. Mein Pc ist ein halbes Jahr alt und hat:

Windows XP
Pentium D mit 2,8 GHZ (Doppelkernprozessor)
1024 MB Arbeitsspeicher
GeForce 7500 LE mit 256 MB

Am Besten läuft das Spiel aber mit einem X-Box 360 Conroller, den es heute in jedem Media Markt oder Saturun zu kaufen gibt.

Zum Spiel:
Das Spiel läuft auch auf den hohen Grafikeinstellungen sehr gut. Im Spiel gibt es in der ersten Mission gleich 2 Machinengewehre und 1 Pistole. Außerdem ist man mit Granaten ausgerüstet (Splitter- und Blendgranaten). Anders als zu den Vorgängerversionen kann man hier also auch 2 Machinengewehre haben und nicht nur Eins. Altenativ kann man auch noch während die Mission läuft einen Schalldämpfer auf dem Gewehr anbringen oder es wieder runter machen, um leise vorzugehen, damit man in Gebäuden nicht bemerkt wird.Am Anfang ist es aber noch schwer seine Kameraden Befehle zu geben, da man diese erst im Laufe des Spiels findet. Man findet sie auf einem Dach, dass aber gleich von Terorristen beschossen wird, also hat man kaum Zeit, die Steuerung des Teams und die Befehle kennen zu lernen. Das Besste an dem Spiel ist jedoch die Intelligenz der Gegner und das man sich an die Wand lehnen kann, um dann um die Ecke zu schießen und wieder in Deckung zu gehen.Die Gegner sind sehr schlau und auf der Stufe realistisch ist das Spiel kaum noch zu schaffen, es sei den man kennt schon andere Teile von Rainbow Six. Auf der Stufe normal ist das Spiel aber auch schon ziemlich schwer. Die Gegner sind viel schlauer als bei Rainbow Six Lockdown, bei dem ich sehr entäuscht war, weil die Gegner sich nicht mal bewegen und schießen, wenn man direkt vor ihnen steht. Das um die Ecke schießen ist auch ein absolutes Plus. Man lehnt sich an die Ecke, guckt kurz raus, schießt und geht wieder in Deckung. Ist bei dem Spiel aber auch nötig, weil man sonst schon sehr schnell stirbt.Auch neu ist, das Abseilen an bestimmten Stellen und das man über kleinere Gegenstände klettern kann.Für Leute die einfach nur Terroristen abballern wollen, ist das Spiel nichts, weil hirnloses Vorgehen zu einem schnellen Tot führt. Alle die auch taktisches Vorgehen mögen ist das Spiel ein muss. Auch alle Rainbow Fans sollten hier unbedingt zugreifen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2010
Viele haben Probleme mit ihrer Version: Die DVDs sind nach dem Update nicht mehr zu gebrauchen(Seriennummer abhängig). Dennoch kann ich es auf 1.06 spielen: Auf der Ubisoft Seite lassen sich die DVDs umtauschen, man bekommt eine kostenlose neue DVD. Es ist zwar be...scheiden, dass die ursprünglichen DVDs defekt waren, aber den Support von Ubisoft muss man loben.
Ich fand zuerst im Forum Hilfe(wusste nicht was los war), meldete mich beim Support und bekam nach 9 Tagen eine neue DVD kostenlos zugeschickt. Denkt mal an EA, nur als krasses Gegenbeispiel. Denn gesetzlich muss Ubisoft da nix machen. DVD hat im Verkaufszustand funktioniert, Pech, Ende und over, wäre deren Antwort gewesen(Wenn es denn eine gegeben hätte).

Zum Spiel muss man nichts mehr sagen, die einen findens scheiße, die anderen genial.
Mir machts verdammt viel Spaß, aber wegen den DVD-Problemen gebe ich nur vier Sterne.

Falls das hier mal ein "Problemkäufer" lesen sollte, so sage ich selbstgefällig wie ich bin schon mal "Bitteschön, es freut mich sehr, dass ich schlauer war als ihr und das Forum benutzt habe."

Tschüss.

Hier noch der Link für alle, deren DVD ausgetauscht werden muss. Geht auf eigene Daten, meldet auch an und folgt den Anweisungen.
[...]
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2008
Liebe Leser,
die Low-Budget-Version ist nur solange lauffähig, wie man ohne aktuellem Patch auskommt. Das heißt in der Solo-Kampagne läuft es. Sobald der aktuelle Patch installiert wird (Vorsicht, das Programm will diesen Patch nach dem 2. Start automatisch installieren)startet das Spiel nicht mehr.
Das liegt eindeutig an der Low-Budget-Version und nicht an meinen PC-Einstellungen. Im Forum von Ubisoft haben schon ca. 50 Käufer das gleiche Problem gepostet.
Den Patch 1.06 benötigt man zum Multiplayer und onlinespielen.

Deswegen kann ich nur allen raten, wartet ab, bis ein neuer Patch draußen ist, der das Problem beseitigt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)