newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
EUR 44,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von online-shop

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 44,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: trueplaya2k
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Fluch der Karibik
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fluch der Karibik

von Ubisoft
Plattform : Windows 2000, Windows 98, Windows Me, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 6 freigegeben
35 Kundenrezensionen

Preis: EUR 44,98
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch online-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PC
Standard
4 neu ab EUR 44,98 11 gebraucht ab EUR 6,45

Wird oft zusammen gekauft

  • Fluch der Karibik
  • +
  • Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Gesamtpreis: EUR 64,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 2000 / 98 / Me / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 6 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B0000A1Y4L
  • Größe und/oder Gewicht: 0,1 x 0,1 x 0,1 cm ; 209 g
  • Erscheinungsdatum: 3. September 2003
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.340 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Produktbeschreibung

Kämpfen Sie in der Karibik gegen die legendären Seeräuber. Fluch der Karibik ist eine Spannende Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Schauplatz ist die karibische See in der Blütezeit der Piraten und Freibeuter. Kommandieren Sie Ihr Schiff und Ihre Crew und fordern Sie feindliche Kapitäne mit Ihrem Säbel heraus. Sie erhalten gefährliche Aufträge von wechselnden Herren, lauschen dem Seemannsgarn alter Matrosen über riesige Schätze und treten in die Dienste einer Kolonialmacht.

FEATURES:
- Heftige, atemberaubende Seeschlachten
- Erkunden Sie Inseln mit Tropenwäldern, Höhlen und Städten
- Bedrohliche Schwert- und Pistolenduelle
- Prachtvolle Grafiken und realistische Wassereffekte
- Spiel und Handbuch in deutscher Sprache.

Amazon.de

Bei dem Namen Fluch der Karibik denkt man natürlich direkt an das gleichnamige Hollywood-Spektakel mit Johnny Depp als tollkühnem Piratenkapitän Jack Sparrow, der es mit einer Horde fieser Zombiepiraten aufnimmt. Doch abgesehen vom Titel hat das Spiel von Ubi Soft praktisch überhaupt nichts mit dem Kinofilm zu tun. Stattdessen erwartet Sie ein tolles Action-Adventure mit Rollenspiel-Einschlag, das ursprünglich einmal Sea Dogs 2 heißen sollte. Im Mittelpunkt stehen die die Abenteuer des jungen Captains Nathaniel Hawk, der im 17. Jahrhundert im Auftrag der britischen Krone in 30 abwechslungsreichen Missionen unter anderem die Franzosen zurückschlagen, Piratennester ausheben, Handelsschiffe eskortieren und Gold anhäufen soll.

Ihr Abenteuer beginnt in dem beschaulichen Küstenstädtchen Oxbay, wo Sie als aufstrebender Händler gerade eine Ladung Schokolade an den Mann bringen wollen, als Ihnen das Schicksal einen dicken Strich durch die Rechnung macht: Nachdem die französische Flotte den Ort im Handstreich eingenommen hat, ist für Sie nichts mehr so, wie es vorher war. Plötzlich droht Ihnen von allen Seiten Gefahr, und Ihre erste Aufgabe ist es, dem Gouverneur auf der Nachbarinsel von dem feigen Überfall zu berichten. Dieser verpflichtet Sie daraufhin für die englische Krone in der Karibik für Ruhe und Ordnung zu sorgen.

Dabei geht es zu Lande und zu Wasser ordentlich zur Sache, auch wenn sich das Spiel in den beiden Gefilden völlig anders gestaltet. An Land spielt sich das Ganze wie ein Action-Adventure, in dem Sie die Umgebung erforschen, in verlassenen Häusern nach Reichtümern stöbern, mit Passanten sprechen oder sich mit Banditen Zweikämpfe liefern. Sobald Sie in See stechen, wechselt das Geschehen zu einer frei dreh- und zoombaren Übersichtskarte, auf der Sie dann höchst komfortabel von Insel zu Insel schippern können -- was jedoch dank jeder Menge konkurrierender Händler, Piraten und Möchtegernbesatzer allerdings nie langweilig wird. Spannende Seegefechte sind in Fluch der Karibik an der Tagesordnung.

Die größte Stärke von Fluch der Karibik ist ohne Frage die enorme Handlungsfreiheit. So ist es jederzeit möglich, der Story den Rücken zu kehren und auf eigene Faust die sieben Inseln des Spiels zu erforschen, zum Beispiel um die eigenen Charakterwerte zu verbessern oder nach einem sagenumwobenen Schatz Ausschau zu halten. Dabei sollte man jedoch möglichst behutsam vorgehen, da Sie immer wieder unversehens auf versteckte Piratennester stoßen werden. Dann gilt es, sich mit Rapier und Pistole seiner Haut zu erwehren. Diese Gefechte gestalten sich in der Regel eher taktisch als rasant und stellen auch weniger geübte Säbelrassler nicht vor allzu große Probleme.

Das kann man von den sehr anspruchsvollen Seegefechten allerdings nicht so ohne weiteres behaupten. Hier müssen Sie sich in wunderschöner 3-D-Grafik mittels Kanone und Enterhaken Ihrer zahlreichen Widersacher entledigen. Leider macht es die nicht ganz ausgereifte Steuerung schwieriger als nötig, dem gegnerischen Kahn die Segel zu zerschießen, die feindliche Crew mit einer gezielten Kanonenkugel aus dem Verkehr zu ziehen oder andere Schiffe zu kapern. Vor allem anfangs mag das ein wenig frustrierend sein, doch der große spielerische Tiefgang und die gelungene Freibeuteratmosphäre von Fluch der Karibik machen dieses Manko mehr als wett. Tatsächlich können Sie sich in den ungemein lebendigen, grafisch wunderschön gestalteten Küstenstädtchen frei bewegen und mit jedem Einwohner ein Schwätzchen halten. Das bringt Ihnen nicht selten wichtige Informationen oder neue Aufträge ein, für die Sie Erfahrungspunkte erhalten, die Sie auf zehn verschiedene Charakterwerte verteilen können -- je nachdem, ob Sie lieber als Degenfechter oder Kanonier brillieren oder Ihr Glück eher harmlos als Händler herausfordern wollen.

Im Verlauf Ihres Abenteuers haben Sie zudem die Möglichkeit, bis zu drei Offiziere anzuheuern, die Ihnen unterwegs zur Seite stehen und die anderen Schiffe Ihrer bis zu vier Kähne umfassenden Flotte befehligen. Spätestens jetzt steht es Ihnen frei, ob Sie sich Ihre Dublonen lieber durch Beutefahrten oder eher durch den geschickten Handel mit den 20 verschiedenen Waren von Fluch der Karibik wie z. B. Zucker, Rum, Seide oder Tabak verdienen wollen. Doch egal, welchen Weg Sie einschlagen: Fluch der Karibik bietet für knapp 30 Stunden soliden Spielspaß für alle, die schon immer mal in die Fußstapfen von Errol Flynn treten wollten!

Fazit: Gelungener Nachfolger des Klassikers Sea Dogs, der durch große Handlungsfreiheit, enormen spielerischen Tiefgang und mitreißende Freibeuteratmosphäre begeistert. --Andreas Kasprzak

Pro:

  • 30 abwechslungsreiche Missionen
  • Große spielerische Freiheit
  • Gelungene Präsentation
  • Tolle Mischung aus Action-Adventure und Handelsspiel
  • Enormer spielerischer Tiefgang
  • Mitreißende Piratenatmosphäre
Kontra:
  • Umständliche Steuerung
  • Kein Mehrspielermodus

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Michalski am 8. September 2003
Edition: StandardPlattform: PC
Herzlich Willkommen bei der schönsten Piratensimulation der PC-Geschichte, soviel schon mal vorneweg. Fluch der Karibik, ein Mix aus Rollenspiel, WiSim und Abenteuer beginnt recht harmlos: Sie besitzen ein kleines Schiff im Hafen von Oxbay, einer kleinen Insel inmitten des Atolls, welches sie in den nächsten 30 Stunden beschäftigen wird. Fluchs sind ein Kredit aufgenommen und billig Waren gekauft. Dabei bewegen Sie sich entweder in Third- oder Firstperson-Sicht durch die wunderschönen Städte, oder sie nehmen die Schnellfunktion in Anspruch und teleportieren sich direkt in Bar, Werft etc.
Einem Tipp eines Freundes folgend machen Sie sich auf den Weg nach Redmond, um ihre Waren gewinnbringend zu verkaufen. Beim Verlassen des Hafens allerdings entgehen Sie nur knapp einer französischen Invasion, womit Sie auch schon in der motivierenden und mitreißenden Story eingebunden sind. Ihr Abenteuerbuch weist Sie dabei auf ihre nächsten Schritte hin. Momente, wo Sie nicht wissen, was als nächstes zu machen ist, sind sehr selten. Wann Sie allerdings die nächste Mission beginnen, hängt von ihnen ab, von einigen „Zufallsereignissen" abgesehen.
Speichern können Sie überall und jederzeit, solange Sie sich nicht in Seekämpfen befinden. Diese Speicheroption sollten Sie zu Beginn auch des öfteren nutzen, der Schwierigkeitsgrad in Kämpfen jeglicher Art ist recht knackig, hat man nicht schon einige Erfahrungspunkte und Levelaufstiege gesammelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Kretzer am 12. August 2006
Edition: StandardPlattform: PC
Für dieses Fantastische Spiel kann ich nur vollste Kaufempfehlung geben, so viel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr.Character Hochtrainiren, Fechteinlagen,Schiffskämpfe auf hoher See und wo wir gleich beim Thema sind diese Grafik! So detaliert, so fein, einfach klasse,besonders das Wasser hat es mir angetan, so realistische Wellen! Meiner meinung nach kann da selbst``Sid Meyers Pirates!`` nicht mithalten,Fluch der Karibik besitzt auch einen Wirtschaftspart mit um die 20 Waren fällt dieser für ein Action-Adventure sehr groß aus,lediglich die Steuerung und die zu kleine Spielwelt sind ein Manco das die Spannende Story sofort wieder wett macht, ich sage nur kaufen kaufen kaufen!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. September 2003
Edition: StandardPlattform: PC
Ja, es stimmt schon. Das Spiel wirkt an vielen Stellen unfertig und vor allem im Gameplay hat es sehr viel potential verschenkt. Allerdings ist die stimmungsvolle Grafik wirklich vom Allerfeinsten! Schöner wurde die Karibik noch in keinem mir bekannten Computerspiel dargestellt.
Ich war deshalb hin und ger gerissen und habe auch schon darüber nachgedacht das Spiel wieder zu verkaufen, als ich im Internet über ein interessantes Mod- Paket gestolpert bin. Nach Installation der Mods (in englisch) tauchen plötzlich altbekannte Pirates- Features wieder auf, die Disney scheinbar aus der Verkaufsversion heraushaben wollte, aber trotzdem im Code der Software enthalten waren. Jetzt kannst dich den Piraten anschlieißen oder eine Militärkarriere anstreben. Du teilst Deine Beute mit Deinen Kamaraden, behältst einen Teil für Dich und gehst anschließend wieder auf neuer Kaperfahrt! Auf See wird Rum und Nahrung verbraucht, was sich bei Ausbleiben natürlich negativ auf die Moral der Kameraden auswirkt. Ja sogar deine "dummen" Offizieren hören plötzlich auf Dich und befolgen an Land Deinen Befehle (stehen bleiben, an Bord zurückkehren, unauffällig folgen usw.) Die Leute, die Du in Städten und unterwegs ansprichst, haben jetzt auch mehr zu erzählen. Man erteilt dir sogar Ratschläge, wie und wo du einen guten Handel abschließen kannst. U.v.m ....
Fazit: Wer gerne Pirates gespielt hat sollte dem Spiel (mit Mod)eine Chance geben.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teabold am 28. Juli 2003
Edition: StandardPlattform: PC
"Fluch der Karibik" hat mit dem gleichnamigen Film nur den Titel gemeinsam. Ehemals hieß das Spiel "Sea Dogs 2" aus Werbegründen hat man dann aber bei Disney die Rechte für den Titel eingekauft.
Ansonsten versteckt sich dahinter ein Genremix, der es mit dem schon betuchten aber bewährten Pirates von Sid Meier locker aufnehmen kann.
Zu Land und zu Wasser jagen sie Schätzen, Abenteuern und Ruhm hinterher.
Dabei kann die bestechende Grafik auch zu Lande überzeugen, wenngleich doch das Augenmerk auf die wunderschönen Wasser und Wettereffekte gelegt ist.
Das Wasser schimmert silbrig während es vom Bug unseres schwer beladenen Schiffes durchpfügt wird, Regen peitscht in Sturmfronten auf uns nieder, während das Schwarz der Nacht nur vom kurzen Aufblitzen einer Gewitterfront erhellt wird und weiteres Ungemach erahnen lässt.
So ansehnlich die Grafik diesbezüglich auch ist, verkümmern aber die Ohren. Denn in Sachen Sound ist die Qualität eher zweckmäßig bis dürftig.
Interessant ist aber das Gameplay. Der Held verfügt über Attribute und Fertigkeiten, die nach und nach verbessert werden können. An Land wartet das ein oder andere Duell in bester Degen-und Mantelfilm Manier. Neben einer linearen Story, gibt es einige Subquests die auf ihre Enträtselung warten.
Wer der Story nichts abgewinnen kann, kann auch als Pirat auf eigene Faust zu Gold und Ruhm gelangen. Friedlichere Kapitäne können aber auch durch Handel in den Genuß besserer Schiffe und Waffen kommen.
"Fluch der Karibik" ist uneingeschränkt für all jene zu empfehlen, die sich wochenlang mit "Pirates" und "Pirates Gold" begeistert beschäftigen konnten.
Aber auch anderen potentiellen Käufern kann man nur sagen, dass man mit einem Kauf soviel nicht falsch machen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard