newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Assassin's Creed ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,32
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Game World
In den Einkaufswagen
EUR 18,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Rare-Games
In den Einkaufswagen
EUR 21,93
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Assassin's Creed
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Assassin's Creed

von Ubisoft
Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
58 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch skgames und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Xbox 360
Xbox Classics
  • X360, Action; Adventure, USK 16
7 neu ab EUR 14,49 29 gebraucht ab EUR 0,93

Wird oft zusammen gekauft

  • Assassin's Creed
  • +
  • Assassin's Creed 2 - Game of the Year Edition - [Xbox 360]
  • +
  • Assassin's Creed: Revelations
Gesamtpreis: EUR 51,38
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360 | Version: Xbox Classics

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Xbox Classics
  • ASIN: B001EAQJ82
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 15. November 2007
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.565 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Xbox Classics

Im Jahr 1191 n. Chr. droht der dritte Kreuzzug, das heilige Land zu zerreißen. Auf beiden Seiten ziehen mächtige Kriegstreiber die Strippen, um den Konflikt noch weiter anzuheizen. Sie übernehmen die Rolle Altairs, eines Mitglieds des Geheimbundes der Assassinen, der für sein schnelles und erbarmungsloses Zuschlagen berüchtigt ist. Ihr Ziel ist das Ausschalten der Hintermänner, um beide Mächte zu schwächen und den Konflikt zu entschärfen. Ihre Taten sind so weit reichend, dass sie Ihre direkte Umgebung in Sekunden ins Chaos stürzen können – und so zentral entscheidend, dass Sie Geschichte schreiben werden.

FEATURES:
- Schlüpfen Sie in die Rolle eines Assassinen. Erlernen Sie die Fertigkeiten, Taktiken und den Umgang mit den Waffen des gefürchtetsten Geheimbundes der Geschichte. Planen Sie Ihre Attacken, schlagen Sie ohne Gnade zu und kämpfen Sie sich Ihren Fluchtweg frei.
- Bewegen Sie sich durch eine realistische Welt: Erleben Sie eine lebendige und atmende Welt, in der all Ihre Taten Folgen haben. Die Menschen um Sie herum reagieren je nach Ihrem Vorgehen und können Sie entweder bei Ihren Aufgaben behindern oder Ihnen helfen.
- Action in einer neuen Dimension der totalen Freiheit: Schalten Sie Ihre Ziele aus, wo Sie wollen, wann Sie wollen und wie Sie wollen. Verfolgen Sie Ihre Opfer durch detaillierte, historisch korrekte, offen angelegte Städte. Klettern Sie auf die höchsten Gebäude, schnappen Sie sich ein Pferd, tauchen Sie in der Menschenmenge unter. Tun Sie, was immer nötig ist, um Ihr Ziel zu erreichen.
- Erleben Sie die Zeit der Kreuzzüge live: Assassin’s Creed versetzt Sie in das originalgetreue Heilige Land des zwölften Jahrhunderts. Mit unglaublich realistischer Grafik, einer beeindruckenden Atmosphäre und vielen kleinen unscheinbaren Details, die so eine Welt lebendig machen.
- Next-Gen Gameplay: Die von Grund auf neu entwickelte Grafik-Engine für Next-Generation-Konsolen ermöglicht ein organisches Game-Design mit offenem Gameplay, intuitiver Steuerung, realistischen Reaktionen der Umwelt und einer flüssigen Kampfmechanik.
- Spiel komplett in Deutsch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp Söchtig am 24. Oktober 2009
Edition: Xbox ClassicsPlattform: Xbox 360
Assassins Creed war mein erstes X-Box 360 Game, so das ich voller Entusiasmus daran ging es zu spielen. Wie das Spiel zu seiner Punktzahl von 4 Sternen kam werde ich jetzt erklären.

Zuerst mal allgemeine Infos zum Game: Man hat zwei Hauptcharaktere, den Barkeeper Desmond Miles und sein Ur-Ur-...-Ahne ALtaîr. Desmond wird von einer Organisation entführt und an ein Gerät namens Animus angeschlossen um die Errinnerungen von Altaîr zu durchforsten, der etwas weiß was die Organistation dirngend auch wissen will: den Fundort des Edensplitters. Man spielt im Verlauf des Spiels immer wieder kurze Episoden mit Desmond, am meisten aber mit Altaîr, einem Assassinen zur Zeit der Kruezzüge im heiligen Land.
Das Spiel hat im Grunde 11 "Episoden": ein Tutorial, 9 Mordaufträge in den drei Städten Jerusalem, Akon und Damaskus sowie das Finale.

Grafik:
Die Grafik ist auf dem (für das Spiel) neuesten Stand, immerhin handelt es sich um eines der ersten Next-Gen Spiele. Die Texturen sind flüssig, das Spiel ruckelt nicht, die Ränder sind scharf. Alles in allem sieht das Spiel der gut aus. Die Farbgebung ist eher gehalten, was aber gut ist, da das Spiel möglichst realistisch sein will und die düstere, graue und harte Welt des Mittelalters einzufangen versucht, was ihr sehr gut gelingt.

Musik:
Passend, teilweise sehr schöne Stücke, allerdings nichts was einen buchstäblich vom Hocker haut.

Steuerung/Gameplay:
Die doch am Anfang viel zu umfangreich anmutende Steuerung ist ziemlich schnell erlernt und beherscht. Die Verteilung der Fähigkeiten Altaîrs ist logisch und passend, außerdem kann man in der Festung der Assassinen so oft trainieren wie man will.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SM am 15. April 2009
Edition: Xbox ClassicsPlattform: Xbox 360
Von der Gaming-Community ursprünglich heiß erwartet, wurde 'Assassin's Creed' bereits kurz nach Erscheinen sprichwörtlich mit Fackeln und Mistgabeln durch's Dorf gescheucht. Der Hype wurde dem Endprodukt einfach nicht gerecht, hieß es - eine Ansicht, die ich teilweise verstehen kann.

In 'Assassin's Creed' übernimmt man die Rolle des Assassinen Altair im Orient zu Zeiten der Kreuzzüge ... - nun gut, eigentlich geht es um den gekidnappten Barkeeper Desmond, Altairs Nachfahre in der Gegenwart, der dazu gezwungen wird, mittels einer Maschine - des Animus - in seinem genetischen Gedächtnis Erinnerungen aus einer bestimmten Lebensperiode seines Ahnen nach etwas zu durchforsten, das seine Entführer verzweifelt suchen - worum es sich handelt, offenbart sich erst im weiteren Spielverlauf. So abstrus die Story vielleicht klingt, der Science Fiction-Part mit Desmond spielt nur eine sehr untergeordnete Rolle, da man die meiste Zeit über als Altair in der virtuellen Vergangenheit unterwegs ist und sich vollständig auf die mittelalterliche Atmosphäre einlassen kann.

Diese ist mit Sicherheit das Beeindruckendste an 'Assassin's Creed': bekannte Metropolen der damaligen Ära, wie Damaskus oder Jerusalem, erstrahlen in ihrer alten Pracht und laden zur Erkundung ein. 'Assassin's Creed' ist nämlich kein reines Action-Adventure, sondern ein Open World-Titel, weshalb es möglich ist, sich innerhalb von Altairs Erinnerungen, deren Ausmaße durch den Animus begrenzt werden (was durchaus logisch ist: man kann sich nicht an Orte erinnern, an denen Altair zum gegebenen Zeitpunkt noch nicht gewesen ist), frei zu bewegen - und 'frei' ist wörtlich zu nehmen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kleines pony am 23. September 2009
Edition: Xbox ClassicsPlattform: Xbox 360
So, ich habe das Spiel jetzt etwa eine Stunde gespielt und möchte euch meine persönlichen Eindrücke dazu kundtun.

Bevor ich mir dieses Spiel gekauft habe (so ganz nebenbei, habe es nicht hier gekauft, allerdings gab's bei mir bezüglich Spielen bei Amazon noch nie Probleme), war ich etwas skeptisch, da ich von mehreren Seiten gehört habe, es spiele sich wie ein Tomb Raider o.ä. Dem muss ich allerdings widersprechen. Zwar kommt Akrobatik darin vor, allerdings erinnert mich das mehr an Prince of Persia. Alles in allem ist es dennoch ein ganz anderes Spielgefühl, was wohl an der eigenwilligen, aber dennoch leicht zu erlernenden Steuerung liegt (wobei ich dabei betonen muss, dass man das immer auf jede individuelle Person beziehen sollte, denn manche sind schon überfordert, wenn sie sich mehr als 3 Knöpfe merken müssen. Daher sollten solche das Spiel eher meiden), womit wir zum nächsten Thema kommen: der Steuerung!

Klar, ich könnte jetzt jeden einzelnen Knopf und die komplette Bedienung beschreiben, das halte ich allerdings für unnötig, da es einerseits sowieso ein Tutorial gibt bzw. sich vielleicht der ein oder andere PS3-Spieler auch diese Rezension durchlesen wird. Ich sage nur so viel: es gibt zwei Modi, einen Auffälligen und einen Unauffälligen Modus, der sich jeweils mit der Schultertaste ändern lässt und der auch jeweils andere Befehle mit sich birgt. So hat man im unauffälligen Modus nur eher Befehlen, die der Tarnung nutzen, so hat man im Auffälligen Modus Befhlen, wie z.B. Springen, Angreifen, usw. Was anfangs total kompliziert klingt, hat man aber spätestens nach dem ausführlichen Tutorial sehr gut verinnerlicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Xbox Classics