• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
UZMO - Denken mit dem Sti... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Bücherkörbchen
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 11,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

UZMO - Denken mit dem Stift: Visuell präsentieren, dokumentieren und erkunden Taschenbuch – 4. April 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99
EUR 24,99 EUR 17,97
71 neu ab EUR 24,99 6 gebraucht ab EUR 17,97
EUR 24,99 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

UZMO - Denken mit dem Stift: Visuell präsentieren, dokumentieren und erkunden + Creability: Gemeinsam kreativ - innovative Methoden für die Ideenentwicklung in Teams
Preis für beide: EUR 44,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Redline Verlag (4. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868815171
  • ISBN-13: 978-3868815177
  • Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 2,5 x 24,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.369 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Haussmann gehört zu den Pionieren des Visual Facilitating in Europa. Als Partner der Organisationsberatung Kommunikationslotsen hat er die bikablo®-Visualisierungstechnik entwickelt, die über Trainings und visuelle Wörterbücher bereits Tausenden von Menschen einen Zugang zum Visualisieren ermöglicht hat. Der Diplom-Designer arbeitet als Berater, Visual Facilitator und Visualisierungstrainer in Köln.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 22. April 2014
Format: Taschenbuch
Clip Art-Bildchen und Power Point-Grässlichkeiten haben bei mir den Effekt, den Aufmerksamkeitspegel sofort runterzufahren. Und weil das anderen ebenso geht, schwappt „Visual Facilitating“ von den USA nach Europa herüber. Gemeint ist damit die Kunst, mit einfachen Skizzen Dialoge, Ideen und sogar komplexe Sachverhalten zu visualisieren.

Da Martin Haussmann zu den Pionieren auf diesem Gebiet gehört, beruht sein Lehrbuch auf Erfahrungen unzähliger Seminare und Trainingskurse. Und obwohl Haussmann dipl. Designer ist, reiht er sich in der Rubrik „Zeichnen“ zu den Mittelmäßigen ein. Sollte dem so sein, würde das auch erklären, warum er tatsächlich bei den absoluten Basics beginnt und sich größte Mühe gibt, selbst Zeichenunterrichtgeschädigte zu erreichen.

Nach einer ermunternden Einleitung wird im Inhaltsverzeichnis das Programm skizziert, das angehende und seiende Visualisierungskünstler erwartet. Ohne den Anhang sind es sechs Kapitel, die folgende Überschriften tragen: Willkommen in der Welt der Visualisierung – bikablo-Visualisierungstechnik und visuelle Vokablen – vom Content zum Design: Der Visualisierungskompass – Visuell präsentieren – Visuell erkunden - Visuell dokumentieren.

Da sich Kinder vor dem Eintritt in das Sozialisierungssystem „Schule“ herzlich wenig um Perfektion und Vorbilder kümmern, kann eigentlich jeder von uns zeichnen. Nur glauben über 90 Prozent der Erwachsenen nicht mehr daran. Es geht also auch darum, diese Blockade des Nichtkönnens zu lösen. Und genau dazu soll die vom Autor mit einem Copyright versehene bikablo-Technik dienen, die Haussmann in zehn Prinzipien zusammenfasst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yvo Wueest am 11. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer bei Martin Hausmann eine Weiterbildung besucht hat, erinnert sich, wie wieselflink er mit dem Stift über das Papier huscht. Dabei bezeichnet er sich selber -ein Unterstatement ?- als mittelmässigen Zeichenkünstler.

Da ich selber im Bereich kreative Flipchartgestaltung und didaktische Reduktion unterrichte, hilft mir das Buch bei der Umsetzung von Trainings und bei der Vermittlung von grundlegenden Techniken. Ich empfehle es darum Trainern und Ausbildenden und allen, die ihre Inhalte attraktiv und ansprechend auf den Punkt bringen möchten.

Unvergesslich die Gruppe von Technikern und Ingenieuren, die alle steif und fest behaupteten, ohne PowerPoint gehe bei ihnen gar nichts. Mit der Kraft der Stifte zeichneten sie wirkungsvoll und eindrücklich komplexe Sachverhalte auf das grosse weisse Blatt...und überzeugten so später ihre Kundschaft mit pfiffigen und einfach zu erlernenden Skizzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von benjamin felis am 9. Mai 2014
Format: Taschenbuch
Ich selbst arbeite seit einigen Jahren als Graphic Facilitator und Graphic Recorder und muss meine Hochachtung für dieses Buch aussprechen! Ein sehr umfassendes und gelungenes Gesamtwerk, das für mich als Praktiker und Dozenten für Visualisierungsseminare auch noch viele neue Ideen, Tools und Inspirationen liefert. So viel Wissen gibt es selten für so einen geringen Preis. Unbedingt emfpehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Wieso UZMO? Was ist das überhaupt? Richtig angeordnet wird aus den vier Buchstaben eine Glühbirne. Glauben Sie nicht? Doch, es geht, wie Martin Haussmann bereits im Umschlagtext beweist und damit zeigt, wie einfach Visualisierungen gelingen können (Die Auflösung gibts hier zum Schluss). Zeichnen können war gestern – und noch wenigen Profis vorbehalten. Wer UZMO kann, kann auch Visualisieren. Und zwar in jeder Hinsicht. Die farbigen und äußerst kreativ gestalteten 304 Seiten haben es nämlich in sich: Sie überzeugen, dass es schrittweise (vermutlich) jedem gelingt der einen Stift führen kann, selbst höchst komplexe Visualisierungen fürs Coaching, fürs Training, für Meetings für fast alle Bereiche des Lebens zu schaffen.
Wie kann man eigentlich ein Buch beschreiben, das Zeichnen und Gestaltung zum Inhalt hat und aus Unmengen von Grafiken und Visualisierungsbeispielen besteht? Es gibt scheinbar Aufgaben, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt sind. Genau deshalb gibt es ja auch dieses Buch: Viele Gespräche, Meetings und Moderationen scheitern, weil sie nur beim gesprochenen Wort verharren. Warum haben die Trainer nicht den Mut, mehr und vor allem dynamischer zu visualisieren? Bei mir liegt der Grund bei meiner Kunstlehrerin, die mir schrittweise nachgewiesen hat, das ich nicht so zeichnen kann, wie sie es für richtig hält – und damit eben zum Ausdruck brachte: DU KANNST NICHT ZEICHNEN! Das sitzt tief. Genau hier setzt Martin Haussmann an und ermutigt den Lesenden noch einen Schritt weiter zurück zu gehen in seiner Biografie: in den Kindergarten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bruni am 1. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wollte erst einen Visualisierungslehrgang machen und als ich mir die Preise der Anbieter angeschaut und danach wieder atmen konnte, bin ich auf UZMO gestoßen. Zur Vorbereitung auf Workshops oder Coachings, um "permanente Charts" zu erstellen, ist Uzmo hilfreich. Es ist klar und deutlich aufgebaut und die Piktogramme sind sehr einfach. Klare Kaufempfehlung. Wer auf Figuren, Tiere, Gesichter en masse hofft, der wird enttäuscht sein. Ggf. sind hier die Visualisierungskarten von Neuland.de sehr unterstützend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden