• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
UTB Uni-Taschenbüche... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,33 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

UTB Uni-Taschenbücher, Bd.14, Vegetation und Klimazonen Taschenbuch – 1. September 1999

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. September 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 15,90
58 neu ab EUR 29,90 4 gebraucht ab EUR 15,90

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

UTB Uni-Taschenbücher, Bd.14, Vegetation und Klimazonen + Farbatlas Ökosysteme der Erde: Natürliche, naturnahe und künstliche Land-Ökosysteme aus geobotanischer Sicht
Preis für beide: EUR 45,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: UTB, Stuttgart; Auflage: 7., völlig neu bearb. u. erw. Aufl. (1. September 1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3825200140
  • ISBN-13: 978-3825200145
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 2,4 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 553.434 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Siegmar-Walter Breckle, geb. 1938 in Stuttgart, Promotion (Dr.rer.nat.) in Hohenheim 1966, Dozent an der Universität Kabul 1966–1969, Assistent in Bonn 1970–1976 (Habilitation 1976), Privatdozent 1976–1979, seit 1979 Leiter der Abteilung Ökologie an der Universität Bielefeld. Mitglied Akad. Wiss. und Kunst Peter I. St. Petersburg, Mitglied in zahlreichen in- und ausländ. wiss. Gesellschaften.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Januar 2000
Diese siebte Auflage des bewährten Uni-Taschenbuches wurde in Gestalt und Inhalt deutlich überarbeitet. In nunmehr größerem Format wurden wesentliche Erkenntnisse und Neuerungen zur Thematik eingearbeitet. Auch die Gestaltung des Buchen wurde recht stark verändert. Es kamen eine Reihe neuer Aufnahmen bislang kaum oder wenig berücksichtigter Klimazonen hinzu. Auch die typographische Gestaltung wurde verbessert. Das Buch behandelt im kompakter Form den Zusammenhang zwischen dem Klima und der Vegetation in den einzelnen Regionen der Erde. Dabei wird gleich zu Beginn Wert auf die Feststellung gelegt, daß die Thematik eigentlich eine ökologische ist. Es wird auch auf den besonderen Stellenwert der Tropenökologie in einer Zeit hingewiesen, in der sich (negative) Veränderungen in den Ökosystemen vor allem in den Tropen immer stärker bemerkbar machen. Im allgemeinen Teil wird in die ökologischen Grundlagen eingeführt, die zum Verständnis des Textes nötig sind und dieses Buch auch zu einer Einführung in die terrestrische Ökologie werden lassen. Im speziellen Teil werden nun nach bewährtem Konzept die Zonobiome der Erde abgearbeitet. Beginnend mit den klimatischen Verhältnissen über die Böden und Vegetationsstruktur wird bis hin zu den Nahrungsketten die Funktion und Struktur der behandelten Ökosysteme beleuchtet. Fragen am Ende eines Kapitels helfen den Stoff zu vertiefen und regen zum Nachdenken an, eine sehr wichtige Aufgabe, die dieses Buch in sehr guter Form löst. Somit ist das Buch eigentlich über seinen Titel hinausgehend ein Buch zur Ökologie der Erde.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. März 2000
Dieses Buch wurde mir von meinem Prüfer für die Diplomprüfung in Geobotanik empfohlen. Ich empfand diesen Band als sehr lesenswert, da H. Walter zum einen einer der Pioniere dieser Forschungsrichtung war. Zum anderen kann der Autor mit seinen 70 Jahren Feld-Erfahrung in der ganzen Welt einen einzigartigen Überblick der Entwicklungen auf diesem Gebiet geben und vor allem eine zusammenfassende Wertung einbringen. Allein das Vor- und Nachwort des ca. 90 Jahre alten Autors bei der letzten Auflage ist die Lektüre wert. Ich empfehle dieses Buch jedem an dieser Forschungsrichtung interessierten Studenten und Biologen als Standardwerk und erfreuliche Einführung ins Thema.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Februar 2002
Ich moechte sie lediglich darauf aufmerksam machen, dass Sie fuer dieses Buch falsche Angaben gemacht haben. Die 7. Auflage hat 544 S. und nicht 3xx S.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fabian Suck am 1. März 2014
Das Buch zeigt mit über 500 Seiten einen sehr guten Einblick in die globale Vegetations- und Klimazonenverteilung.

Das erste Kapitel beinhaltet die Einleitung und zeigt die wichtige Bedeutung der vorliegenden Literatur auf und zeigt kurz auf knapp 20 Seiten den Stand und die Relevanz der aktuellen Forschung.

Das darauffolgende Kapitel ("allgemeiner Teil") befasst sich mit wesentlichen Begriffen und den wichtigsten Faktoren, die mit dem Thema des Buches zusammenhängen und wird anschaulich mit zahlreichen guten schematischen Abbildungen dargestellt. Auch nicht direkte Zusammenhänge wie zum Beispiel der Stoffkreislauf und die Abgrenzung eines Zonobioms werden genauso betrachtet, wie die unterschiedlichen Sphären, die ein Ökosystem umfassen.

Das zweite große Kapitel des Buches ("spezieller Teil") geht auf die einzelnen Klimazonen der Erde ein, wobei für jede Zone eine ähnliche Gliederung der Unterkapitel das Vergleichen untereinander erleichtert.
Viele farbige Abbildungen (u. a. Klimadiagramme, Kartenausschnitte) sowie breite Ränder bei Fließtext lassen sehr gut mit dem Buch arbeiten. Ein weiterer positiver Aspekt sind direkte Beispiele innerhalb der einzelnen aufgezeigten Zonen auf dem Globus.

Sowohl Fragen zur Selbstkontrolle als auch einen zusammenfassende Übersicht der Inhalte und ein großzügig angelegtes Verzeichnis mit Pflanzennamen zeigt, dass das Buch "Vegetation und Klimazonen" mit der verwendeten zitierten Fachliteratur ein umfassendes Werk für Interessierte Leser und Fachpublikum darstellt.

Meiner Meinung nach ein wirklich gelungenes Werk aus dem Hause UTB und für knapp 30 Euro nicht all zu teuer. Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen