Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

USA, Nordwesten [Taschenbuch]

Dirk Kruse-Etzbach
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2004
Das Reisehandbuch USA-Nordwesten mit herausnehmbarer Reisekarte

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 766 Seiten
  • Verlag: Iwanowski Verlag Dormagen; Auflage: 6., aktual. Aufl. (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3923975937
  • ISBN-13: 978-3923975938
  • Größe und/oder Gewicht: 21,3 x 15,1 x 4,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 712.827 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Dirk Kruse-Etzbach, geboren 1961, ist Diplom-Geograf und reist seit vielen Jahren monatelang durch alle fünf Kontinente. Seine persönlichen Schwerpunkte legt er auf die skandinavischen Länder, den nordamerikanischen Kontinent und auf Afrika, die er sowohl mit privaten als auch mit wissenschaftlichen Fragestellungen mehrfach „durchkreuzte“. Von Dirk Kruse-Etzbach sind in unserem Verlag mittlerweile 10 Titel erschienen.

Das Besondere dieses Buches: - umfangreiche, inhaltsbezogene Kartographie - 483 Übernachtungstipps für alle Preiskategorien - 203 aussagekräftige Restaurantempfehlungen - über 150 Tipps zum Thema Abendprogramm - faszinierender, animierender Farbteil - zahlreiche Infokästen, um Hintergründe zu erläutern - ausführliche Routenbeschreibungen „kreuz und quer“ durch den gesamten „Nordwesten“ - Alles auf einen Blick: die aktuelle Preissituation auf den grünen Seiten - Iwanowski’s Highlights, Supertipps und Warnungen auf den roten Seiten (mit Querverweisen auf die Seiten im Innenteil) - Detaillierte Reisekarte zum Herausnehmen!!

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Peter Kränzle und Dr. Margit Brinke sind seit langem als freie Journalisten und Autoren vornehmlich im Reise- und Sportbereich tätig. Im Iwanowski Verlag liegen von ihnen die Titel USA/ Ostküste, USA/Nordosten und Andalusien vor. Dirk Kruse-Etzbach, Diplom-Geograf, reist seit vielen Jahren durch alle fünf Kontinente. In Iwanowskis Reisebuchverlag erschienen von ihm u.a. die Reisehandbücher USA / Süden, USA / Südwesten, USA / Nordwesten und New York.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Die Indianer als Ureinwohner Amerikas verdanken ihren Namen dem Irrtum eines Europäers. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
46 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Der Iwanowski-Verlag nennt seine Werke nicht umsonst "Reisehandbuch", denn mit den Reiseführern für die Hosentasche von Polyglot oder ähnlichesm haben die Dinger in der Tat wenig gemeinsam.
Während man bei Bade- oder Pauschalreisen mit den kleinen, kompakten Informationen ausreichend versorgt ist, empfehle ich für alle, die auf Campingtour oder so gehen, das zugegeben unhandlichere Schriftstück von Iwanowski. Erhältlich für nahezu alle Gegenden Amerikas, inklusive Kanada, und meist über 600 Seiten stark.
Gegliedert ist das Buch nach folgendem Schema:
Zuerst erfährt man einiges über das Land im allgemeinen. Dazu gehört ein kurzer geschichtlicher Rückblick, eine Beschreibung der geographischen Besonderheiten, z.B. Flüsse, Gebirge, Klima, etc., wirtschaftliche und gesellschaftliche Sachverhalte (Ureinwohner, Sprachen, Religionen) und nicht zuletzt ein cirka 50 Seiten dicker Abschnitt über das Land als Reiseland. Dazu gehören die üblichen Infos über Verkehr, Camping, Währung, Post und so weiter, eben alles, was anders ist, als zu Hause. Eingeleitet wird dieser Teil mit 10 Seiten farbiger Bilder, die wohl als Einstimmung auf den Urlaub dienen sollen. Sehr hübsch. Der ganze Absatz ist auf grell farbigem Papier gedruckt und somit leicht im Buch wiederzufinden.
Als nächstes folgt der Hauptteil, der den wesentlichen Unterschied für "Entdeckungsreisende" ausmacht. Je nachdem von welchem Ort man startet und wie viele Wochen Urlaub man zur Verfügung hat, findet man hier zahlreiche Routenvorschläge mit seitenlangen Beschreibungen der jeweiligen Gegend.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Neppreiseführer.... 23. Februar 2004
Von Ein Kunde
symphatischer, gut recherchierter Reiseführer.
Angaben für die Reisevorbereitung genau und übersichtlich.
Reiseroutenempfehlungen sind realistisch.
Durch die gute Beschreibung der Eigenheiten der Nordamerikaner wird das In-das-Fettnäpfchen-treten deutlich reduziert.
Die Iwanowski-reiseführer sind einsame Spitze
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hilfestellung für meine geplante Urlaubsreise 21. Oktober 2011
Von Schubert
das buch zu lesen war sehr interessatn und hat mir geholfen meinen Urlaub zu planen. Wir waren sehr zufrieden und hatten einen schönen Urlaub.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen USA Buch 27. Juni 2009
Von Legolas
es gibt besser Bücher und bessere Serien, Aufbau ist nicht klar und struturiert, wenn man nichts besseres findet aber ok!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nix für Camper 17. März 2008
Von JoJo
Bei aller Informationsfülle zu vielen Themen fehlen den mir bekannten Reisehandbüchern von Iwanowski ausführliche Tips für Camper - und das in Reiseführern, die besonders für Individualreisende gedacht sind. Das finde ich etwas arm, vor allem bei Reisezielen, die sich besonders für Campingurlaub eignen wie z. B. USA, Kanada usw. Hier sind die Empfehlungen doch überwiegend sehr spärlich. Diese finden sich eher in Reiseführern von Reise Know-How oder Stefan Loose.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar