Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

[UK-Import]Nine Blu-Ray

 Nicht geprüft   Blu-ray
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,87
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch malichl und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

[UK-Import]Nine Blu-Ray + Fame [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 19,86

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Fame [Blu-ray] EUR 7,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00352G19O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 185.724 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Please note this is a region B Blu-ray and will require a region B or region free Blu-ray player in order to play.

Rob Marshall directs this big-budget musical based on the classic Fellini film 8 1/2. Set in early 1960s Venice, the film follows famous film director Guido Contini (Daniel Day-Lewis) as he struggles to complete his latest project on the eve of his 40th birthday. Meanwhile, he must also juggle the various colourful women in his life: his wife Luisa (Marion Cotillard), his mistress Carla (Penelope Cruz), his muse Claudia (Nicole Kidman), his producer Liliane (Judi Dench), his mother (Sophia Loren) and even a prostitute who resurfaces from the depths of his past (Stacy Ferguson). Kate Hudson co-stars as the American journalist who interviews him about his life and work.
 

Special Features:

  •     The Incomparable Daniel Day-Lewis Featurette
  •     The Women of Nine Featurette
  •     Director Rob Marshall
  •     Behind the Look of Nine Featurette
  •     The Dancers of Nine
  •     The Choreography of "Cinema Italiano"
  •     The Choreography of " Be Italian"
  •     Making of "Cinema Italiano" Featurette
  •     "Take It All" Music Video
  •     "Cinema Italiano" Music Video
  •     "Unusual Way"
  •     Sophia Loren Remembers Cinecitta Studios
  •     Screen Actor's Guild Question & Answer Session

Actors    
Nicole Kidman, Judi Dench, Kate Hudson, Daniel Day-Lewis, Penelope Cruz, Stacy Ferguson, Sophia Loren, Marion Cotillar


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Seite 1... 17. August 2010
Format:DVD
...wie fange ich diese Seite an?" Eigentlich ist das ein Problem, das nur Autoren kennen. Aber wenn wir Guido Continis(Daniel Day-Lewis) Stimme aus dem Off hören, wissen wir, dass es auch Regisseure erwischen kann. Wir schreiben das Jahr 1965 und der bekannte Regisseur will seinen neuen Film "Italia" an den Start bringen. Im Nacken sitzen ihm dabei sein Produzent Dante und seine letzten beiden Filme, die geflopt sind. In Rom ist alles angerichtet: Schauspielerinnen, Kulissen, ein Heer von Medienvertretern und...und...und. Was allerdings niemand weiß: Guido hat noch keinen einzigen Satz für das Drehbuch zusammen. So macht Guido das, was er am besten kann; er verschwindet. Allerdings nimmt er all seine Probleme mit. Die Geliebte Carla(Penelope Cruz), die nicht ohne Guido leben will. Seine Ehefrau Luisa(Marion Cottilard), die er abgöttisch liebt und dennoch immer wieder enttäuscht. Seine Maskenbildnerin Lili(Judi Dench), die ihn mütterlich umsorgt. Seine Mutter(Sophia Loren), die über allem in Gudios Leben steht. Dazu kommen noch Saraghina(Fergie), Stephanie(Kate Hudson) und Claudia Jenssen(Nicole Kidman), die Guido hin und her reißen zwischen Arbeit, Liebe, Alltag und Schicksal. So verwebt sich Guidos Leben in die Szenen des hektischen Alltags und einer Traumwelt, die er mit Musik und Erinnerungen füllt. In diesem Wirrwarr der Emotionen kommt Guido zu allem, nur nicht zum arbeiten...

Angelehnt an Fellinis autobiografischen Film Achteinhalb, hat Rob Marshal sein -Nine- ins Rennen der Broadway-Musical-Verfilmunngen geschickt. Wenn sie mich fragen: -Nine- ist ein ordentlicher Beitrag zur ganz großen Musicalszene der letzten Jahrzehnte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Reigen der gefilmten Photografie 26. Juni 2011
Von W. Walz
Format:Blu-ray
Rob Marshall (Die Geisha, Chicago) sieht hier in die Seele des 50er/60er Jahre Starregisseur Guido Contini (angelehnt an den großen Fellini), der nach einigen Flops endlich wieder an seine alten Erfolge anschließen soll. Der Starttermin für sein "Italienwerk" steht durch die Produzenten bereits, aber vom Druck des Publikums und der Medien wirkt alles bedrückend auf den Maestro. Zudem besteht kein Drehbuch; nichtmals eine wage Idee.
Seine seelischen Stützen, allesamt Frauen, lässt ihn sein Leben REVUE passieren und sucht den kleinen Jungen in sich, dessen Kindheit ihm ein Quell der Inspiration ist.
Die Locations sind dabei brilliant in Szene gesetzt, obwohl mehr als die Hälfte des Films im einem Studio der Cinecitta spielt, welches zudem als Studio zu erkennen ist. In seinem himmelblauen Alfa Cabrio düst der Kultregisseur (Daniel Day-Lewis) durch die schönsten Straßen und Plätze von Rom und Umgebung, um der Leere zu entfliehen. Geführt von "seinen" Frauen, die Dreh- und Angelpunkt seines Lebensinhaltes sind und immerfort als Leitfaden und Musen agieren, schöpft (und findet später) der ausgebrannte Künstler all sein künstlerisches Talent wieder, wobei seine in Traumsequenzen auftretende Mutter (die Loren) die Schlüsselfigur seines Lebens ist/war. In der Tiefe seines Herzens erkennt er: Er ist und bleibt der kleine Junge, mit seiner unerschöpflichen -erotischen- Fantasie. All sein REVUE PASSIEREN LASSEN wird (hier, im Film) zur REVUE!

Soweit die Story, die sich nun, geschnürt in ein Musical, ihren filmischen und musikalischen Weg bahnt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow..... 21. April 2013
Von lilyrush
Format:DVD
...ich hätte nie gedacht dass Daniel Day-Lewis so eine tolle (und so erotische) Stimme hat!

Meiner Meinung nach ist dieser Film sehr "eigen" und Geschmackssache.
Wer etwas locker-fröhliches wie Grease erwartet ist sicher enttäuscht. Der Film hat einen stark melancholischen Beigeschmack,
und zeigt uns viel vom Innenleben der Hauptfigur (Beziehung zur Mutter, Ehefrau und zur Geliebten; Schaffenskrise, Neubeginn...).
Durch den gesamten Film hindurch wird das Innenleben von Guido thematisiert, der sehr egozentrisch ist und mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen hat.
Daniel Day-Lewis spielt den Womanizer grandios. Es fällt schwer, die Augen von ihm abzuwenden und seinem Charme nicht zu erliegen, so sehr geht er
in der Rolle auf.
Der Film ist stark erotisch aufgeladen durch die Präsenz von neun Frauen die Guido fast um den Verstand bringen und am Schluss verliert
er (fast) die Frau die ihm am meisten bedeutet, was er aber sehr spät merkt....

Ein sehr sinnlicher Film bei dem es bis zum Schluss knistert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schaffens- und Lebenskrise eines Starregisseurs 23. September 2010
Format:DVD
Italien, Anfang der 1960er Jahre. Guido Contini (Daniel Day-Lewis) ist einer der größten Regisseure des Landes, seine letzten beiden Filme allerdings waren Flops. Umso größer ist der Druck, diesmal wieder alles richtig zu machen, doch während Cast & Crew schon bereit stehen und auf den Drehbeginn warten, hat der "Maestro" noch nicht eine einzige Zeile des Drehbuchs geschrieben...

Auf der Basis von Federico Fellinis halbautographischem Film 8 1/2 wurde in den 1980er Jahren am Broadway das Musical Nine uraufgeführt, das wiederum als Vorlage für Rob Marshalls gleichnamige Filmadaption diente. Marshall, selber Tänzer, Choreograf und seit Chicago oscarverwöhnter Musicalregisseur, kann dabei auf eine Bomben-Cast zurückgreifen, die dem Film seine eigentliche Kraft gibt: allen voran der schlicht umwerfende Daniel Day-Lewis, der den notorischen Frauenhelden und egozentrischen Superstar mit soviel Intensität und Charisma spielt, dass man ihn trotz aller offensichtlichen Fehler & Fehltritte einfach lieben muss. Unter den sieben (!) weiblichen Protagonistinnen sticht neben der wie immer wunderbaren Sophia Loren als Guidos Mutter die ruhig-sympathische Präsenz von Marion Cotillard hervor. Neben den eher aufdringlich angelegten Charakteren von Penélope Cruz, Kate Hudson und Stacy Ferguson und dem größtenteils unnahbaren Superstar-Status von Nicole Kidman alias Claudia, verleiht die Französin Guidos Ehefrau Luisa einen authentisch-unaufgeregten Charme. Mitgezählt und es fehlt noch eine? Richtig: deutlich langweiliger wäre der Streifen ohne Judi Dench gewesen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Film-Musical wo auch gesprochen wird über einen...
Film-Musical wo auch gesprochen wird über einen gedankenverlorenen liebestollen Regisseur mit einer üpigen Starbesetzung an attraktiven Frauen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Pseudonym veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Es geht
Als Musical passabel, obwohl hat mir nicht vom Hocker gerisen. Sehr berühmte Schauspielern und Schaupielerinnen vor allem, die die Erwartungen erfüllen und dennoch hat... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von mt_k veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Berührend
Die Erwartungshaltung war trotz der fantastischen Besetzung niedrig. Beim Abspann aber war die ganze Familie "geflasht". Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Ben B. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Effekthascherei
Die Besetzung ist gut. Das kann aber die schwache Story und die mittelprächtige Umsetzung nicht ausgleichen. Wer z.B. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von joko veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterschätzt
Klar: Man muss so Musical-Filme schon grundsätzlich mögen. Ansonsten kauft man sich "NINE" aber auch nicht, schätze ich. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Yakimah veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen geht so
ich bin ein Großer Fan von Daniel-day Lewis!! Aber dieser Film kommt mir sehr zurecht geschnitten vor. Wie viele kleine Sequenzen zusammengefügt. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Wibke S veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Naja
Dafür, dass es eine Tv- Movie Cd ist, die DVD selbst keine wietere Features hat und NUR auf Deutsch ist, kann man sagen, eine DVD aus der Zeitung hätte ich mir auch... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von missionme veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nine
Dieser Film ist ein Highlight, die tollen schauspielerischen, gesanglichen und tänzerischen Leistungen der berühmten Darsteller sind absolut sehenswert! Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Inge No veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Beeindruckend in vieler Hinsicht, tolle Songs u. Darsteller
Ich habe lange überlegen müssen mir diese DVD auf Grund der vielen schlechten Kritiken zu bestellen, aber es dann dennoch gewagt u. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2012 von Jens Emmerich
2.0 von 5 Sternen große Namen, große Enttäuschung
Wenn man die Liste der Schauspieler liest, erwartet man einen gigantischen Film.
Gigantisch ist aber leider nur die Enttäuschung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Januar 2011 von Christian Holzer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar