In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Twisted Game auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Twisted Game [Kindle Edition]

Kera Jung , A.P.P. Verlag
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (93 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Taschenbuch EUR 13,99  
KDP Select All-Stars
Kindle Unlimited All-Star
Dieser Autor/diese Autorin war sehr beliebt in Kindle Unlimited im letzten Monat. Mehr erfahren über Kindle Unlimited All-Stars.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Twisted Game

Nach dem Tod ihrer Schwester und ihres Schwagers muss sich Anthonia Benett plötzlich um deren Sohn Matty kümmern. Ziemlich viel Verantwortung für eine zweiundzwanzigjährige Studentin, die noch nicht ihren Platz im Leben gefunden hat. Doch Hilfe naht in Gestalt von Edward Capwell – seines Zeichens verschollener Onkel –, der sich als attraktiver, steinreicher und zudem widerlicher, despotischer Zeitgenosse entpuppt. Anthonia bringt es nicht über sich, ihren Neffen mit diesem seltsamen Mann gehen zu lassen, der so gar keine Ahnung von Kindern zu haben scheint. Daher beschließt sie, ihn zu begleiten, ob es Mr. Capwell nun behagt oder nicht. Eine schicksalhafte Entscheidung, denn Onkel Edward hat eine ganz eigene Meinung über die Schwägerin seines verstorbenen Bruders …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ich bin ein Schreiber. Ja, politisch korrekt sollte es 'Schreiberin' heißen, aber auf solche Kleinigkeiten lege ich keinen Wert. Wer ich bin ist eigentlich eine gute Frage. Ich bin Mutter von drei Kindern, Ehefrau. Ich bin der Futterspender und Streicheleinheitengeber für zwei Katzen, der Chef von zwei recht großen Hunden. Schreiben ist meine Obsession. Mit zwölf Jahren zog ich mir eine chronische Sehnenscheidentzündung zu, weil ich wie eine Besessene auf meiner ersten Schreibmaschine übte. Und üben musste ich, damit meine Finger die Worte so schnell formten, wie meine Gedanken sie formulierten.   Aus dem großen und hektischen Berlin zogen wir uns schon vor einiger Zeit zurück.Die Unpersönlichkeit; die Tatsache, dass Berlin niemals schläft - nie zur Ruhe kommt, entspricht nicht dem Naturell meiner Familie und mir. Wir wohnen nun im beschaulichen "Ländle", weitab aller Hektik. Hier haben wir die Ruhe und die Natur, die wir wollen, die ich benötige. Was ich zum Leben brauche? Das ist einfach zu beantworten: Neben meiner Familie (wozu auch die Vierbeiner gehören) nur einen PC mit Schreibprogramm, viel Kaffee und einen Ort, an den ich mich zurückziehen kann.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5833 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 389 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: A.P.P. Verlag (20. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KGY7RII
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (93 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #9.188 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Ich bin ein Schreiber.
Ja, politisch korrekt sollte es 'Schreiberin' heißen, aber auf solche Kleinigkeiten lege ich keinen Wert.

Wer ich bin ist eigentlich eine gute Frage.

Ich bin Mutter von drei Kindern, Ehefrau, Futterspender beziehungsweise Streicheleinheitengeber für zwei Katzen und darüber hinaus der Chef von zwei recht großen Hunden.

Schreiben ist meine Obsession.

Mit zwölf Jahren zog ich mir eine chronische Sehnenscheidentzündung zu, weil ich wie eine Besessene auf meiner ersten Schreibmaschine übte. Und üben musste ich, damit meine Finger die Worte so schnell formten, wie meine Gedanken sie formulierten.

Aus dem großen und hektischen Berlin zogen wir uns schon vor einiger Zeit zurück.Die Unpersönlichkeit; die Tatsache, dass Berlin niemals schläft - nie zur Ruhe kommt, entspricht nicht dem Naturell meiner Familie und mir.
Wir wohnen nun im beschaulichen "Ländle", weitab aller Hektik.
Hier haben wir die Ruhe und die Natur, die wir wollen, die ich benötige.

Was ich zum Leben brauche? Das ist einfach zu beantworten:
Neben meiner Familie (wozu auch die Vierbeiner gehören) nur einen PC mit Schreibprogramm, viel Kaffee und einen Ort, an den ich mich zurückziehen kann.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von jessy
Format:Kindle Edition
Twisted Game ist wieder mal ein tolles Buch von Kera! Obwohl ich am Anfang wirklich Probleme hatte, in die Geschichte rein zu finden, wurde ich nicht enttäuscht, dass ich weiter gelesen habe! Denn hier wird wieder mal klar das Kera einen Hang zur Dramatik und Herzschmerz hat! Edward war mir sehr unsympathisch am Anfang und Tony war für mich einfach am Anfang für mich zu naiv, sie hat sich ihren Träumen und wünschen hin gegeben aber nicht bedacht, was dies zur Folge haben könnte! Aber trotz allem finde ich edward und Tony toll, hier passt das Sprichwort Gegensätze ziehen sich an! Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig so das man der Geschichte gut folgen kann auch die Erotik ist toll beschrieben denn hier funkt es gewaltig man merkt sofort die Spannung zwischen den beiden!Die Autorin weiß wie sie ihre Leser fesselt denn hier werden Szenen bis aufs äußerste hingezogen so das man endlich wissen will, wie es nun weitergeht! Und ich muss sogar gestehen dass ich sogar ein paar Tränen vergossen habe da die Leidenschaft die die beiden zueinander haben sie aber nicht ausleben einen berührt..Ich war auch oft wütend und wäre gern mal ins Buch gesprungen und Edward geschüttelt, damit er zur Vernunft kommt! Hier passt der Spruch wie die Faust aufs Auge Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die Leiden schafft! Wer also ein Buchlesen, möchte das vor Leidenschaft aber auch vor Intrigen Liebe und Herzschmerz nur so strotzt sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen! Und ich freue mich schon auf die Sicht von Edward, da ich ihn immer noch nicht verstehen, kann wieso er Tony so leiden gelassen hat
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mühsam 15. August 2014
Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Durchweg positive Bewertungen machen natürlich immer neugierig, aber in diesem Fall meiner Ansicht nach: zu Unrecht. Die Ansätze waren durchaus gut und die ersten paar Kapitel haben sich noch recht nett lesen lassen, aber irgendwann (leider ziemlich bald) ist ein Punkt in der Geschichte da, an dem es nur noch nervt. Tonys Gedanken wiederholen sich _ständig_, man hat als Leser nicht das Gefühl, dass irgendetwas auch nur einen Millimeter vorangeht. Da kommt nichts Neues rein, es dreht sich alles andauernd im Kreis, sodass ich als Leser immer wieder dachte: "ja, ist okay, ich habs kapiert!". Die Geschichte liest sich wie eine durchschnittliche Fanfiktion. Gedankengänge und Reaktionen der Protagonistin sind teilweise so derart schlecht nachvollziehbar, dass ich mich oft veräppelt fühlte. Mehrmals habe ich einen Abschnitt öfter gelesen, einfach, weil ich dachte, ich hab irgendwas Essenzielles verpasst - aber dem war nie so. Die Charaktere eiern Ewigkeiten um dieselbe Problematik herum, sind wie die Fähnchen im Winde und bleiben dennoch stur. Es macht schlicht keinen Spaß, die beiden zu verfolgen. Das erste Buch, das ich stellenweise wirklich als "unerträglich" empfand und wenn ich Unterhaltungsliteratur lese, erwarte ich gewiss keine literarischen Meisterwerke. Wie gesagt, die Anfänge waren ganz gut und klangen viel versprechend, aber die Erwartung wurde für mich in keinster Weise erfüllt. Schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer sehr gut verpackte Liebesgeschichte 23. Mai 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Als Kera Jung Fan habe ich diese Geschichte natürlich auch sofort runtergeladen und verschlungen. Ich habe mit Tony, Edward und seinem kleinen, wunderbar beschriebenen Neffen mitgefiebert.
Die Autorin ist ihrem Stil treu geblieben. Da führt das Schicksal zwei Menschen zusammen, die völlig verschieden sind. Und wie in der Keine wie Reihe, aber auch bei Stevie und Michael knallt es gewaltig zwischen den beiden Protagonisten. Heftige Wortgefechte folgen, bevor auch die Liebe zu ihrem Recht kommt. Ich wollte gerade Edward öfter schütteln, das bringt nur Kera zustande. Manchmal ist es etwas zu viel, weil man endlich wissen will, wie das ausgeht und nicht nochmal lesen will, was Tony denkt. Hier zieht sich die Geschichte ein wenig.
Der Ausblick auf die Geschichte erzählt aus Edwards Sicht hat mir sehr gefallen. Darauf freue ich mich schon, denn ihn finde ich im Grunde interessanter, weil er mehr Ecken und Kanten hat. Alle anderen Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und man kann sich gut in Tony hineinversetzen.
Also für Fans, die nicht nur eine gahinplätschernde Geschichte gerne lesen und für alle, die auch mal Protagonisten mögen, die eben nicht sofort sympathisch sind, die sind hier bestens aufgehoben.

Ein neues Buch von Kera, das auch was warten auf Andrew und Josie etwas versüßt und für den Preis absulut empfehlenswert. Daher 5 Sterne...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch bedient ... 23. Mai 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
.... zwar das gängige Klischee armes junges Mädel, reicher Mann , wurde aber in meinen Augen sehr gut umgesetzt .

Ich mochte Tony und Edward von Anfang an sehr sehr gerne .

Kera Jung hat im großen und ganzen ziemlich fesselnd und unterhaltsam geschrieben, zwischen drin, wars mal kurz etwas langatmig , allerdings tat das der Geschichte und dem Leseverknügen keinen Abbruch.

Ich wprde mich freuen, wenn es etwas neues zu Susan geben würde ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super toll 27. Mai 2014
Von Marlies
Format:Kindle Edition
Dieses Buch hat 5 Sterne verdient ,wieder ein super schönes Buch ,von Kera Jung .Danke schön ,läßt sich toll lesen ,ist alles drin was man in einem Buch möchte .Suchtfaktor :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen ein grauenvolles Buch
Ich habe schon lange nicht mehr so einen Käse gelesen. Und das von Kera Jung. Ich bin schwer enttäuscht! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Mephista veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles gefühlsbuch
Ein Interessantes Buch.
Nach dem Tod Ihrere Schwester und Ihres Schwagers erbt Anthonia Benett ihren Neffen Matty . Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte, die zu Herzen geht!
Oh man, diese Geschichte hat mich wirklich beschäftigt! Es gibt so viele Missverständnisse, Vorurteile, Grenzen und Probleme, dass ich teilweise am verzweifeln war. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Reni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen WOW
Klappentext:
Nach dem Tod ihrer Schwester und ihres Schwagers muss sich Anthonia Benett plötzlich um deren Sohn Matty kümmern. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Miriam veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Total schön geschriebene Geschichte, ich bin begeistert und lese...
Ich fand die Geschichte von Tony sehr gut geschrieben! Von Anfang an war ich mittendrin und konnte immer sehr gut lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Heike St. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Ich möchte nicht allzu viel über die Handlung verraten. Ich weiß nämlich nie, wann es zuviel ist. Doch nur so viel. Ein tolles Buch und ich mag es. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schwach, langweilig, nicht nachvollziehbar
Leider habe ich aufgrund der zahlreichen positiven Rezensionen einen Leseversuch bis etwa 180 Seiten unternommen und konnte dann schlichtweg nicht mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Stini veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach fesselnd!
Endlich mal wieder ein Roman, den ich nicht aus der Hand legen mag! Vor alle keine Phrasen, die ich schon x-mal gelesen habe! Geht direkt ins Herz! :-*
Vor 10 Monaten von Burgfräulein veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Twisted Game
Bischen weit hergeholt. Gute Unterhaltung aber die Geschichte ist wie so oft Arm trifft Reich Schoen geschrieben,Geht aber nicht Tief.
Titel: Twisted Game
Vor 10 Monaten von Peter Bauernhansl veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nein, nie wieder
Ein Buch, bei dem man den Ausgang schon auf der ersten Seite kennt. Qälend langatmig ist es auch. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von 100789 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Testleserinnen gesucht 0 29.05.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden