summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Menge:1
Twin Peaks ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Twin Peaks
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Twin Peaks Soundtrack

18 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 26. Oktober 1990
"Bitte wiederholen"
EUR 12,98
EUR 4,56 EUR 0,32
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
55 neu ab EUR 4,56 46 gebraucht ab EUR 0,32

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Twin Peaks + Twin Peaks: Fire Walk With Me + Twin Peaks-Season Two Music & Mor
Preis für alle drei: EUR 42,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Oktober 1990)
  • Erscheinungsdatum: 26. Oktober 1990
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B000002LMM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.546 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. Twin Peaks Theme (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 5:10EUR 1,29  Kaufen 
  2. Laura Palmer's Theme (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 4:52EUR 1,09  Kaufen 
  3. Audrey's Dance (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 5:17EUR 1,09  Kaufen 
  4. The NightingaleJulee Cruise 4:56EUR 1,09  Kaufen 
  5. Freshly Squeezed (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 3:48EUR 1,09  Kaufen 
  6. The Bookhouse Boys (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 3:29EUR 1,09  Kaufen 
  7. Into The NightJulee Cruise 4:44EUR 1,09  Kaufen 
  8. Night Life In Twin Peaks (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 3:27EUR 1,09  Kaufen 
  9. Dance Of The Dream Man (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 3:41EUR 1,09  Kaufen 
10. Love Theme From Twin Peaks (Instrumental)Twin Peaks Soundtrack 5:04EUR 1,09  Kaufen 
11. FallingJulee Cruise 5:21EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

O.S.T., TWIN PEAKS

Amazon.de

Vereint im Süßlich-Hintergründigen sind Regisseur David Lynch und Komponist Angelo Badalamenti Kult-Produzenten verschiedener Mystic-Soap-Operas. Beginn der Zusammenarbeit mit Blue Velvet (1986), dann Wild At Heart (1990), zuletzt Lost Highway (1996). Dazwischen der Welterfolg mit der amerikanischen TV-Serie Twin Peaks (1992). Wir erinnern uns: Hinter der Maske das Alltäglichen liegt stets die Fratze des Abgründigen auf der Lauer. Das paßt: Angelo Badalamenti bezeichnet die Welt seiner Musik selbst als ein bißchen dunkel, tragisch und schön. Seine Musik zu Twin Peaks wurde ein Kult-Megahit und Badalamenti einer der bedeutendsten Film- und TV-Komponisten in Amerika. Selten sind ein Regisseur und sein Komponist ein derartiges Kreativteam. Die Lyrics zu den Songs von Twin Peaks schrieb der Regisseur seinem Komponisten selbst, gemeinsam produzierten sie den Soundtrack und gemeinsam machten sie eine Sängerin zum Star: Julee Cruise, mit "The Nightingale", "Into the Night" und "Falling". In ihrer Stimme, wie ein hauchender Engel, liegt ein doppelbödiger Reiz, süß und bitter. Naiv ist, wer sich dieser Unschuld anvertraut. --Florian Fricke

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. November 1999
Format: Audio CD
Der Soundtrack zu Twin Peaks scheint auf den ersten Blick „schwierig" zu sein. Wer die Serie nicht kennt, wird wenig mit den meist instrumentalen Songs anfangen können. Doch gerade sie bilden mal eine düstere und unheimliche Atmosphäre wie in „The Bookhouse Boys" oder „Night Life In Twin Peaks". Andere Songs verbreiten Traurigkeit, Unruhe und Dramatik wie „Love Theme From Twin Peaks", „Falling" oder „The Nightingale". Alle Songs hat Angelo Badalamenti komponiert. Er hat schon mehrmals mit David Lynch zusammen an Soundtracks gearbeitet. Auf drei Songs singt Julee Cruise die Lyrics. „Falling" ist mein Favorit, „The Nightingale" und „Into The Night" sind aber auch sehr romantische Balladen. Die Songs sind sehr eng mit einzelnen Szenen und Personen aus der Serie verknüpft, sodass, jedes Mal wenn man sich bestimmte Lieder anhört, man sie vor seinem geistigen Auge sehen kann. Ohne diesen wunderbaren Soundtrack wäre die Serie nur halb so gut. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mrs. Peel am 13. November 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Twin Peaks - das sind 29 Folgen Metafernsehen von David Lynch und Mark Frost mit unzähligen ironischen Querverweisen in die amerikanische TV-Geschichte rund um die wohl bekannteste TV-Leiche aller Zeiten, Laura Palmer, deren Ermordung im Spiel mit den Konventionen und Klischees in weit verzweigten Handlungssträngen und einem nahezu undurchsichtigen Beziehungsgeflecht an Personen zum Gegenstand der Ermittlungen von Special Agent Cooper gemacht wird. An einem mysteriösen Ort, wo die Welt der heilen Familie in ihre Widersprüche zerfällt, die Grenzen zwischen der Normalität und dem Bösen sich auflösen und das Grauen gerade dadurch entsteht, dass die Maske des Trugs nicht abgenommen werden kann und niemand auch wirklich derjenige ist, den er vorzugeben scheint.

Angelo Badalamentis Instrumentalstücke funktionieren nach einem ähnlichen Muster wie Lynchs Bilder in seinen Filmen. In einem immanent tiefen Fluss entwickelt die Musik eine unheimliche Sogkraft und kanalisiert Urzustände wie Angst, Einsamkeit und innere Zerrissenheit, aber auch Hoffnung und Sehnsucht in sich. Das LAURA PALMER THEME beginnt mit einer ambienten Synthesizer-Kulisse, die träge vor sich hin driftet und mit einer extrem bedrohlichen Zwei-Ton-Introduktion unterlegt ist, die wie ein kosmisches Rauschen klingt, ehe dann eine sanft anschwellende Pianomelodie hoffnungsvoll Licht ins Dunkel bringt und eine verborgene Schönheit unter der düsteren Oberfläche erahnen lässt, um dann doch wieder auf dem Höhepunkt abzufallen und sich unter den verhängnisvollen Mantel des Ungewissen zurückzuziehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "mmarik" am 14. Oktober 2003
Format: Audio CD
Nie und nimmer hätte David Lynch's Serie ohne diesen brillianten Soundtrack jenen Kult- Status erreicht, den sie heute genießt. Ich persönlich finde die Serie ganz okay, aber verglichen mit ihrer Begleitmusik, wirkt sie geradezu farblos. Gerechterweise muß man jedoch sagen, dass im Licht dieses akustischen Hochgenusses, wohl die meisten Dinge in den Schatten gestellt würden.
Was soll ich zur Musik an sich schon sagen ? Dass sie die verborgendsten Winkel der Seele zu streicheln vermag ? Dass sie die perfekte Untermalung für jeden verregneten Hersttag liefert ? Dass sie klingt, als würde sie direkt aus dem Land der Elfen und Kobolde kommen ? Dass sie Vergleiche mit großen Meistern der Klassik nicht zu scheuen braucht ?
Ach ! Worte sind ein zu begrenztes Vehikel um musische Schönheit wiederzuspiegeln.
Deshalb mein Tip: überzeugen sie sich selbst, von der erhabenen Schönheit dieser Klänge.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Schon lange bevor ich auch nur eine Minute von Twin Peaks gesehen hatte kaufte ich mir den Soundtrack, weil ich die Musik von David Lynch und Angelo Badalamenti liebe. Schon als ich das erste Mal den Soundtrack hörte und mir auf dem Innencover das Foto mit dem Wasserfall in der Dämmerung dazu ansah, entfaltete sich eine geheimnisvolle Stimmung in meinem Kopf, dunkel und mysteriös. Ab da wusste ich dann dass Twin Peaks was ganz Besonderes sein musste. Und seit ich die Twin Peaks Box besitze schaue ich mir mindestens einmal im Jahr die komplette Serie incl. Pilotfilm und Prequel "Fire walk with me" an.
Zwar soll ich hier den Soundtrack bewerten und nicht die Serie aber das ist nicht zu trennen. Ohne diese Musik wäre Twin Peaks nur die Hälfte wert, und ohne Twin Peaks wäre die Musik nicht das was sie ist. Obwohl der Soundtrack durchaus auch alleine bestehen könnte.
Das Einzige was man diesem Soundtrack vorwerfen könnte ist, dass die drei Julee Cruise Songs aus der Serie"The world spins", "Questions in a world of blue" und "Rockin' back inside my heart" hier nicht vertreten sind. Für diese muss man sich die Julee Cruise CD's kaufen. Aber wer einmal vom Twin Peaks Virus infiziert wurde, besitzt diese sowieso schon, ebenso wie den Soundtrack der Staffel 2.
Und vom Artwork der CD könnten sich die Macher der Twin Peaks Gold Box, die so gänzlich ohne Informationen daherkommt,
eine Scheibe abschneiden. Eine Aufstellung der Charaktäre aus Staffel 1 mit Fotos sucht man auf der Gold Box vergebens.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen