Mission Gamma Book One: Twilight (Star Trek: Deep Space N... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Bear Books Germany
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gently used may contain ex-library markings, possibly has some highlighting, textual notations, and or underlining. Text is still readable.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Twilight (Star Trek: Deep Space Nine: Mission Gamma, Book One of Four) (Englisch) Taschenbuch – 27. August 2002

7 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 51,19 EUR 0,79
5 neu ab EUR 51,19 14 gebraucht ab EUR 0,79

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 528 Seiten
  • Verlag: Star Trek; Auflage: 1ST (27. August 2002)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0743445600
  • ISBN-13: 978-0743445603
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 10,6 x 2,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 116.063 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"After seven addictive seasons...the best sci-fi soap opera of them all" -- The Times "The best incarnation of Trek yet" -- Starburst

Synopsis

A four-book odyssey of space exploration, political intrigue, religious schism, deadly conspiracies and startling revelations, this is Deep Space Nine at its best. The starship Defiant embarks on a three-month voyage of exploration into unknown space, where both cosmic mysteries and inner truths await the crew. Meanwhile those who remain on space station Deep Space Nine face incredible changes in their lives as the planet Bajor moves a major step closer to joining the Federation...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Schmidt am 31. Dezember 2002
Format: Taschenbuch
Diese 4 Bücher umfassende Reihe ist eine würdige Fortführung von Deep Space 9. Die Charaktere die in den beiden Avatar Büchern eingeführt wurden werden konsequent weiterentwickelt und auch die Story steht den Entwicklungen der Avatar Büchern in nichts nach. Die Geschichte in den Büchern ist noch um einiges besser zu verstehen wenn man sich in der Welt von TNG und DS9 gut auskennt, denn es werden viele "broken links" aus beiden Serien wieder aufgegriffen und fortgeführt. Ich kann diese Reihe allen Fans nur wärmstens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sim am 23. Mai 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es fällt sofort auf, dass "Mission Gamma: Twilight", der fünfte Band im DS9-Relaunch, ein sehr umfangreicher Star Trek-Roman ist: Die Schift ist relativ klein und die über 500 Seiten sind sehr eng bedruckt. Somit hat er etwa die dreifache Länge des durchschnittlichen Star Trek-Romans, der es für gewöhnlich nur auf 300 Seiten bei relativ großer Schrift schafft.

Tatsächlich ist der Schreibstil dann auch sehr minutiös: Sehr ausführlich werden Umgebungen, die Gedanken der Figuren und Situationen beschrieben, weit detaillierter als man es von anderen Star Trek-Romanen gewohnt ist. Dennoch habe ich dies zu keiner Zeit als langatmig oder überflüssig empfunden. Im Gegenteil ist der Roman mitreißend. Die Charakterisierungen der Figuren sind durchweg gelungen und geben ihnen eine selten erreichte Tiefe.

Die Stärke des Romans liegt in der Fortführung und Charakterentwicklung der in den vier vorangehenden DS9-Relaunch-Romanen aufgeworfenen Handlungsstränge und eingeführten Figuren: Mit einem sehr guten Blick für Details und Stimmigkeit führt der Autor die Handlung um Kiras Exkommunikation fort, Kasidys Schwangerschaft und ihr Leben auf Bajor, Taran'atars Erforschung der humanoiden Lebensweise, die sich anbahnende Romanze zwischen Ro und Quark, ch'Thanes Streit mit seiner Mutter und seinen Bondmates, Ezris Wechsel vom Counselor auf die Kommandoebene, Bajors Antrag auf Aufnahme in die Föderation - ganz besonders aber das gestörte Verhältnis zwischen Vaughn und seiner Tochter Prynn.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hemeraner VINE-PRODUKTTESTER am 2. August 2009
Format: Taschenbuch
Die DEFIANT will die nach Torona IV evakuierten Siedler von Europa Nova abholen (vgl. bereits Gateways DS9). Da haben sie aber die Rechnung ohne die Jarada gemacht. Nach der Schließung der Gateways erachten sie die ihnen überlassenen Informationen als nutzlos und fühlen sich somit betrogen. Cmdr. Vaughn glaubt beim Feuergefecht sofort seine einzige Tochter verloren zu haben. Er muss sich jedoch dazu zwingen, nicht zurückzuschießen, weil ansonsten der Konvoy angegriffen werden könnte. Seine Tochter Prynn ist jedoch lediglich verwundet worden. Die DEFIANT kann durch ein waghalsiges Manöver entkommen.
Bei DS9 angekommen kann Prynn sich langsam erholen. Sie spricht sich notgedrungen mit ihrem Vater aus und verspricht ihm ihre Animositäten für sich zu behalten damit er sie auf die Mission mitnimmt, die ansteht.
Das ehemalige Kriegsschiff soll nämlich aufgerüstet werden und eine friedfertige 3monate Forschungsexkursion in den Gammaquadranten unternehmen. Odo hat die Sternenflotte dazu eingeladen, den Gammaquadranten zu erkunden. Die dreimonatige Reise soll jedoch nicht die Dominiongebiete umfassen.
Das SCE hat auch in der Zwischenzeit Europa Nova dekontaminiert, sodass einige der Schiffe - insbesondere Starfleetschiffe und der cardassianische Kreuzer Trager unter Gul Macet hin und herfliegen um die Kolonisten wieder zurückzubringen.
Die U. S. S. GRYPHON hat hohen Besuch mitgebracht: Niemand Geringeres als Admiral Leonard James Akaar (geboren in der TOS-Episode Im Namen des jungen Tiru") erscheint auf DS9. Jeder glaubt, dass er da ist, um den Antrag Premierminister Shakaars auf Aufnahme Bajors in die Föderation zu überprüfen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 9. August 2007
Format: Taschenbuch
Nach dem Ende des Dominion-Krieges sind die Erforschung des Gamma-Quadranten und die weitere Entwicklung der zurück gelassenen Akteure sicherlich wichtige Momente der weiteren Erzählung um DS9. Und diese wird in dieser Reihe fortgesetzt. Wobei auf kleinem Raum in diesem ersten Band schon so viel passiert, dass dem keine Inhaltsandeutung gerecht werden könnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen