EUR 14,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
thebookcomm... In den Einkaufswagen
EUR 19,78
horizonsde In den Einkaufswagen
EUR 31,00
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tv Sky [Import]

Young Gods Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,98
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Young Gods-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Young Gods-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Tv Sky + L'eau Rouge + Only Heaven
Preis für alle drei: EUR 41,56

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • L'eau Rouge EUR 13,99
  • Only Heaven EUR 12,59

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (2. April 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Interscope Records
  • ASIN: B000001Y7J
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.663.412 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Our House
2. Gasoline Man
3. T.V. Sky
4. Skinflowers
5. Dame Chance
6. The Night Dance
7. She Rains
8. Summer Eyes

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wegweisende Rock-CD 10. Mai 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die Young Gods haben mit TV-Sky eine bahnbrechende Rock-Cd abgeliefert, deren Einfluss auf die Entwicklung der Hard-Rock-Musik nicht zu unterschaetzen ist. Wie schon in den zwei vorangehenden Alben wird hier konsequent auf Elektronik gesetzt ohne dabei den Hard-Rock zu verraten. Im Vergleich zu den Vorgaengern ist diese CD jedoch deutlich eingaengiger und bietet mit "Gasoline Man" und "Skin Flower" echte Ohrwuermer. Abschliessendes Highlight ist das 20 Minuten-Epos "Summer Eyes" - schlicht ueberwaeltigend!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausgetüftelter Lärm vom Reißbrett 14. Juli 2011
Von Sascha
Format:Audio CD
Das ist wahrscheinlich die Konsens-Young-Gods-CD. Ziemlich knalliger Mix aus angedeuteten sphärischen Klängen, die sie in Zukunft noch deutlich vertiefen sollten, und wuchtig-schneidenden Songs mit gesampelten, harten, ultrakurzen Gitarrenriffs, stoischen, sehr präsenten Drums, plus die wild-orgiastische Stimme von Sänger Franz Treichler. Industrial Hard Rock nennt man das wohl. Seinerzeit (1992) durchaus wegweisend für Bands wie Nine Inch Nails, Marilyn Manson oder gar Rammstein.
Das hier enthaltene "Skinflowers" gilt allgemein als das ultimative Young Gods-Stück, weil es alle Register ihres Könnens zieht, und eine tolle Songstruktur mit exzellent-dynamischen Climax entwickelt. Sehr gelungen auch "Gasoline Man", das den gesampelten Bass von Pink Floyd's "One Of These Days" wirkungsvoll einbaut. Das ellenlange "Summer Eyes" will für meine Begriffe zuviel und mäandert ziellos durch eine Steinwüste (? Naja, fiel mir dazu eben ein...). Hab ich aber auch nur ein- oder zweimal durchgehört...

Gute Platte zwar, aber die Phase davor, als sie noch wüst-fiebrige Klassiksamples integrierten ("L'Eau Rouge") und die befremdliche "Play Kurt Weill" mit Kirmesorgelloops bereicherten, fand ich interessanter. Das hier ist dann insgesamt dann doch ein wenig plakativ. Aber schließlich waren sie früher immer sehr scharfkantig und in die Knie zwingend. Und leicht durchzuhören waren Young Gods-Platten auch nicht unbedingt.
Der Nachfolger "Only Heaven" ist wahrscheinlich noch am unbeschadesten zu konsumieren und am homogensten, ist allerdings viel ruhiger und geht in die Ambient-Richtung. Die wenigen Kracher darauf wirken etwas deplaziert und klingen da ein wenig nach lustloser Pflichtübung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar