EUR 9,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tuso: Eine wahre Geschich... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Tuso: Eine wahre Geschichte aus Afrika Broschiert – 1. April 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 5,90
63 neu ab EUR 9,90 5 gebraucht ab EUR 5,90

Wird oft zusammen gekauft

Tuso: Eine wahre Geschichte aus Afrika + Meine afrikanischen Lieblingsmärchen + Meine Oma lebt in Afrika: Erzählung (Gulliver)
Preis für alle drei: EUR 25,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: Klett Kinderbuch; Auflage: 1 (1. April 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941411063
  • ISBN-13: 978-3941411067
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 1,5 x 22,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 231.828 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wenn die Buchhandlung die Mündung ist und der Schreibtisch der Autorin die Quelle des "Bücherstroms", dann ist Hanna Schott von der Mündung stromaufwärts zur Quelle geschwommen. Angefangen hat sie als Buchhändlerin, es folgten Jahre als Verlagslektorin, und dann machte sie sich selbst ans Bücherschreiben. Seitdem reist sie durch die Welt und betrachtet das Leben mit den Augen anderer, "packend, witzig und zu Herzen gehend", wie die Kritik meint.

Mehr zu ihren Büchern, Spielen und Lesungen: www.hanna-schott.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hanna Schott, Jahrgang 1959, war Buchhändlerin und studierte dann Musikwissenschaft, Romanistik und Theologie. Nach Jahren als Verlagslektorin arbeitet sie heute als Chefredakteurin der Zeitschrift „Psychotherapie und Seelsorge“, reist und schreibt. Sie hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Haan / Rheinland. „Tuso“ ist ihr drittes Afrika-Buch. Hanna Schott steht für Lesungen zur Verfügung. Franziska Junge, Jahrgang 1982, studierte an der Burg Giebichenstein / Halle und an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Prägend war ein Studienaufenthalt in Kairo. Sie erhielt bereits mehrere Preise für ihre künstlerischen Arbeiten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bookworm am 30. April 2009
Format: Broschiert
Beim Lesen von Tusos (wahrer!) Geschichte fühlte ich mich nach Afrika versetzt - ich konnte geradezu mitfühlen, -sehen, -riechen und -schmecken, was er auf seiner abenteuerlichen Reise erlebt.
Das Buch ist sehr spannend geschrieben und man merkt, dass die Autorin nicht nur über ein fernes Land gelesen hat, sondern selbst dort war und mit den Menschen direkt gesprochen hat.
Tuso, ein Junge aus einem Dorf in Tansania am Fuße des Kilimandscharo, hat ihr seine Geschichte erzählt - und so lässt sie ihn auch im Buch selbst zu Wort kommen.
Mit Liebe zum Detail illustriert und mit einer großen Schrift, so dass auch Grundschüler das Buch leicht selber lesen können.
Sehr empfehlenswert - nicht nur für Kinder!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrea Behnke, Autorin und Journalistin am 3. März 2013
Format: Broschiert
Hierzulande haben Kinder oft von allem zu viel. In diesem Buch lernen sie einen Jungen kennen, dem es anders geht: Tuso hat als kleiner Junge zunächst alles verloren. Seine Familie, seine Heimat. Als Straßenkind in Tansania weiß er, was Hunger bedeutet. Geklaute Erdnüsse werden zu einem Festmahl. Die Autorin Hanna Schott lässt die Leserinnen und Leser Tuso begleiten. Auf seinem Weg, der schließlich im Internat endet - und von dort noch einmal weitergeht.

Das Buch basiert auf einer wahren Geschichte, das macht es so authentisch und greifbar. Kinder fühlen beim (Vor-)Lesen mit. Hanna Schott war vor Ort, das merkt man dem Buch an. Es ist so lebendig, dass Afrika nach Deutschland kommt.

Es ist für mich eines der wenigen Bücher, dass Grundschulkindern Leben aus fernen Länder richtig nahe bringt, ohne kitschig zu sein. Für mich ein Kauftipp!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jungpapa am 28. Juli 2012
Format: Broschiert
Dieses Buch ist die richtige Wahl. Endlich schafft es mal ein Buch, den richtigen Blick auf ein afrikanisches Land umzusetzen. Autonom, authentisch und real. Kein Europäer, der alles besser weiß und die stereotypische Rhetorik benutzt, sondern ein ganz normales, afrikanisches Kind. Tuso transportiert, wie das Leben in Tansania für ihn und seinesgleichen ist. Und am Ende bekommt Tuso dann auch ein Gesicht. Hier können Kinder wirklich mal lernen, wie die Realität aussieht und lernen etwas über eine andere Kindheitskultur. Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Nelly Kunze am 29. Dezember 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Geschichte hat zwar einen realen Hintergrund, reduziert aber die Darstellung auf Armut, Straßenkinder und Rettung durch Weiße und ist aus weißer Sicht geschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen