Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,55
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hamburgmedia (mafrance24 com)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

No Turning Back [Blu-ray]


Preis: EUR 14,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
61 neu ab EUR 13,52 3 gebraucht ab EUR 8,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Winterschnäppchen
Winterschnäppchen auf DVD und Blu-ray
Entdecken Sie bis zum 30. November über 9.000 reduzierte DVDs und Blu-rays. Zur Aktion

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

No Turning Back [Blu-ray] + Joe - Die Rache ist sein [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 29,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tom Hardy, Ruth Wilson, Andrew Scott
  • Regisseur(e): Steve Knight
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00L62PS76
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.104 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ivan Locke, ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und hart arbeitender Leiter einer Großbaustelle, steht kurz vor der größten Herausforderung seiner Karriere. Doch dann droht eine einzige, spontan getroffene Entscheidung alles zu zerstören: Ein kleiner, für den sonst pflichtbewussten Ivan völlig untypischer Fehltritt hat ungeahnte Folgen für seinen Job, seine Familie und sein gesamtes Selbstverständnis. Ivan setzt sich ins Auto, beginnt eine Wettfahrt gegen die Zeit und Tempolimits und versucht in einer Serie von Telefongesprächen, das Fundament seines Lebens vor dem Kollaps zu retten.

VideoMarkt

Locke muss mitten in der Nacht kurzfristig nach London, um einer Frau beizustehen, die auf ihn zählt. Mit ihr verbindet ihn der einzige Fehltritt seines Lebens, der sein Familienglück zerstören könnte. Nur 90 Minuten und viele Telefonate über die Freisprechanlage bleiben Locke, um seine Ehe zu retten und als Bauleiter eine millionenschwere Betonierung am nächsten Morgen zu koordinieren. In dieser ereignisreichen Nacht droht dem Mann, der für Kontrolle steht, alles zu entgleiten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von The bad guy am 8. Juli 2014
Format: DVD
Ein Mann steigt abends von der Baustelle in sein Auto und fährt 1 1/2 Stunden lang auf der Autobahn nach London und betätigt dabei eine menge Anrufe. Schluss. Das ist "No turning back". Aus so einem minimalen Setting einen abendfüllenden, hochspannenden Film zu kreieren grenzt an einer Meisterleistung. Bei so einem ambitionierten Projekt muss alles stimmen, damit der Plan aufgeht: Kamera, Licht, Drehbuch, Soundtrack, Regie und natürlich der Schauspieler. Es gab schon einige One-Man-Shows in der Filmgeschichte, die der großen Anforderung gerecht wurden. Hier reiht sich nun Tom Hardy neben Tom Hanks (Cast Away), Ryan Reynolds (Buried), Robert Redford (All is lost) und James Franco (127 Hours) mühelos ein. Wie er den Bauleiter Ivan Locke mimt, der vor einiger Zeit einen katastrophalen Fehler begang und jener ihn ausgerechnet in der Nacht vor dem wichtigsten Tag seiner ganzen Karriere einholt und er nun durch diverse Anrufe versucht, die Situation irgendwie zu retten, ist beispiellos. Vor allem, weil der ganze Film ohne jegliche Action und Thrill auskommt und man sich nur auf die Charakterstudie eines Mannes konzentrieren kann, der im Begriff ist, alles zu verlieren. In diesen 90 Minuten wird der Film niemals langweilig. Die Hochspannung bleibt bis zum letzten Moment bestehen. Neben dem sehr schönen Spiel mit Lichtern wäre noch der dazu super passende Soundtrack zu erwähnen. Ich kann nur jeden, der sich für diese Art von Filmen interessiert, meine Empfehlung aussprechen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix-ine TOP 500 REZENSENT am 30. Juni 2014
Format: DVD
Bauingenieur Ivan Locke (Tom Hardy) hat jede Menge Probleme.
Sein Seitensprung mit Bethan (Olivia Colman) hat Babyfolgen, seine Frau Katrina (Ruth Wilson) will die Scheidung, seine Söhne Eddie und Sean sind geschockt und sein amerikanischer Konzern will ihn feuern.

Eigentlich ist zu diesem Film inhaltlich schon alles gesagt. Die Besonderheit des Echtzeit-Dramas liegt aber in der One-Man-Darbietung des britischen Regisseurs Steven Knight, der mit der Starbesetzung des exellenten Schauspielers Tom Hardy dem Film eine seltene Ausdruckskraft gibt.

Ivan Locke versucht sein Leben während der Autofahrt von Birmingham nach London auf die Reihe zu bekommen, versucht seine Frau zu beruhigen, in einem anderen Telefongespräch seiner im Kreißsaal befindlichen und kreischenden Bethan die Angst vor der Geburt zu nehmen und im nächsten Gespräch seinem Chef und dem Vorarbeiter Donal (Andrews Scott) klar zu machen, dass er am nächsten Tag beim Betonguss für das bislang größte Bauwerk Europas nicht zur Verfügung steht.

Der Kinobesucher lernt Ivans Leben während dieser Autofahrt durch die dort geführten Mobilfunkgespräche kennen, man hört die Stimmen der anderen Personen, sieht sie aber nicht. Ivans Gemütsverfassung spiegelt sich in seiner Gesichtsmimik und Gestik wieder und hervor kommt ein Mann, der seine zweite Lebenshälfte doch kühl und entschlossen anzugehen versteht, ein Baumeister eben, mit stellenweise sarkastischem Witz.
Man muss diese One-Man-Filme mögen, dann kann der Filminteressierte ihn zur Zeit in den deutschen Kinos sehen, hier war es das Casablanca.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blagger TOP 500 REZENSENT am 6. Juli 2014
Format: DVD
Ivan Locke ist im Auto unterwegs nach London, wo eine flüchtige Bekannte ein Kind von ihm erwartet. Der Film zeigt diese Autofahrt praktisch in Echtzeit und die vielschichtige Handlung wird über die zahlreichen Telefonate erzählt, die Locke vom Auto aus führt: mit der hochschwangeren Bethan, mit seinem Chef, seinem Vorarbeiter, seiner Frau und seinen Kindern. In diesen Telefonaten kämpft Locke seine privaten und beruflichen Probleme aus, vor allem aber kommt er mit sich selbst ins Reine.

Der Plot läuft relativ unspektakulär ab, und die Inszenierung, bei der man als Zuschauer die ganze Zeit im Auto dabei bleibt und den Telefongesprächen zuhört, ist naturgemäß nur begrenzt abwechslungsreich. Doch durch Tom Hardys glänzendes Spiel - ihm stehen ja praktisch nur Sprache und Mimik als Ausdrucksmittel zur Verfügung - und die sich auf mehreren Ebenen rasch entwickelnde Geschichte kam bei mir keine Sekunde Langeweile auf, ich war von dem Film gefesselt und beeindruckt.

Man muss aber schon ein Faible für Kammerspiele, sehr ruhige Inszenierungen und ausgeprägte Dialoge haben, um "No Turning Back" zu mögen. Das DVD-Cover mit der Betonung des Adjektivs "spannend" könnte eine falsche Erwartungshaltung wecken, die Einordnung als "beispiellose One-Man-Show" ist da schon präziser und treffender.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Thiele am 17. Juli 2014
Format: Blu-ray
'No Turning Back' und Tom Hardy als One Man Show passen wie die Faust aufs Auge. Exzellenter und bewegender Film den man gesehen haben muss! Tom Hardy überzeugt wieder einmal mit seiner bemerkenswerten schauspielerischen Leistung und lässt so manche anderen One Man Show Filme alt aussehen! Dieser Film hat definitiv alles, was einen authentischen und grandiosen Film ausmacht. Einfach perfekt!
KLARE KAUFEMPFEHLUNG
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DC-Fan am 15. Oktober 2014
Format: Blu-ray
war im Kino begeistert
aber ich habe eine Frage:
sind auf der BluRay wirklich KEINE englischen Untertitel? Da Locke einen harten walisischen Akzent hat, brauch ich die um wirklich alles mitzubekommen. Und ausserdem sehe ich bei einem Film, der sehr auf Dialog ausgerichtet ist immer erst mal gerne die Deutsche Version, also würde ich nur ungern die UK-Version kaufen (die hat aber englische Untertitel).
Im Kino gab es leider keine Untertitel (es lief in meiner Nähe nur OV ohne subs) und ich habe diese schmerzlich vermisst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen