Facebook Twitter Pinterest
Tug of War/Special ed. ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: - Hülle Gebrauchsspuren--Schneller Versand aus Deutschland --- vom Fachhändler ---
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Tug of War/Special ed. Limited Edition

4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,61 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 28. Juli 2003
EUR 18,61
EUR 7,98 EUR 5,34
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 7,98 5 gebraucht ab EUR 5,34

Hinweise und Aktionen


Enchant-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Tug of War/Special ed.
  • +
  • The Great Divide (Special Edition 2CD Mediabook)
Gesamtpreis: EUR 36,60
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Juli 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Inside Out (SPV)
  • ASIN: B0000A1LTQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 199.702 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
7:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
7:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
7:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
6:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
8:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Völlig unbeeindruckt von musikalischen Trends und kommerziellen Erwägungen drehen Enchant ihre ganz eigenen Runden auf dem Prog-Rock/Metal-Parcours. In Zeiten, in denen viele Progressive-Bands versuchen, düsterer und härter zur Sache zu gehen, bleiben Enchant bewusst bei ihrem sehr eigenständigen, originellen Stil, in dem zerbrechliche Filigran-Parts genauso wichtig sind wie harte Gitarren-Passagen.

Die Magie des Tug Of War-Materials offenbart sich zwar erst nach mehreren Durchläufen, dann entwickeln sich Mini-Epen wie das famose Instrumental "Progtology" oder der ohrwurmhafte Opener "Sinking Sand" aber zu Dauergästen im heimischen CD-Player. Technische Finessen, sauber konstruierte Spannungsbögen, gute Songideen, abwechslungsreiche Sounds und gewohnt erstklassige Vocals und Songtexte machen auch dieses Enchant-Album wieder zu einem Genre-Highlight, das jeder Proghead antesten sollte. --Michael Rensen


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nur ein Jahr nach dem schon enorm starken Album "Blink Of An Eye" haben Enchant mit "Tuf Of War" endlich an ihr Debüt "A Blueprint Of The World" angeknüpft. Was dem Fan beim ersten Blick aufs Cover auffällt ist zugleich ein Symbol für die Musik, die sich dahinter verbirgt, nämlich Elemente aus allen bisherigen Werken der Prog- Überband. Man entdeckt das verwundete Herz von "Wounded", die Uhr von "Time Lost" und die Frau vom "Blink Of An Eye"-Album als Foto an der Wand, eine Billardkugel von "Juggling 9 Or Dropping 10", die "Break"-CD und das Cover von "A Blueprint Of The World" auf dem Boden. Der zentral abgebildete Kampf mit dem eigenen Spiegelbild steht für den im Titelsing "Tug Of War" ausgedrückten inneren Kampf mit sich selbst - eines von unzähligen Beispielen fantastischer Lyrics mit Tiefgang und Ausdruck. Enchant verbinden die Härte des Vorgängers "Blink Of An Eye" mit den Überraschungsmomenten von "Break" und den grandiosen Strukturen und dem Sonwriting vom Banddebüt "A Blueprint Of The World". Dabei haben sie in Sachen Abwechslung und Vielfalt mächtig zugelegt. Nicht nur, dass es im Gegensatz zu den meisten Vorgängeralben keinen einzigen Durchhänger gibt. "Tug Of War" zeichnet sich auch durch eine ungeheure Bandbreite an Stimmungen, Themen, Tempi und musikalischen Härtegraden aus. Bei genialen Rhythmuswechseln, unerwarteten Breaks, unterbrochenen Songs mit Neuaufbau und traumhaften, progressiven Songstrukturen kann überhaupt keine Langeweile aufkommen.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von high end TOP 1000 REZENSENT am 29. April 2014
Format: Audio CD
Wer die anderen Alben der kalifornischen Progger kennt und auch nur annähernd so schätzt,wie ich,weiß,daß der Titel dieser Rezension nur als Kompliment verstanden werden kann.
Als "Tug Of War" 2003 auf dem Label InsideOut erschien,machte Gitarrist und Mastermind Doug Ott keinen Hehl daraus,wie stolz man auf diese Musik war und daß man damit auf den großen Durchbruch hoffte;eine Hoffnung,die sich leider nicht erfüllte.
Der mittlerweile doch recht eigenständige Stil der Band wurde beibehalten; Sound,Songwriting,Gitarrenlastigkeit,Art des Gesangs,Songaufbau etc grenzen sich vom Vorgänger "Blink Of An Eye" kaum ab.
Der starke aber auch sehr präsente Gesang von Ted Leonard steht zusammen mit der Gitarrenarbeit von Doug Ott ,wie eigentlich bei allen Enchant-Alben,stets etwas im Vordergrund.Ed Platt am Baß liefert, ebenso,wie der neue Keyboarder Bill Jenkins, eine solide Leistung ab.Daß Sean Flanegan weiß,wie man am Schlagzeug Begeisterung auslöst,durfte man schon auf "Blink..." bewundern.
Auch "Tug Of War" verbindet Power,Gefühl,tolle Melodien auf äußerst gekonnte Weise,wie man es von Enchant gewohnt ist,sodaß man jedem,der auf diese Art von Prog-Rock steht,das Album nur wärmstens empfehlen kann.
Wer Enchant schon kennt und schätzt,wird sehr wahrscheinlich auch TOW mögen,und umgekehrt....
Bei Aufnahme und der Produktion insgesamt hat man sich Mühe gegeben,was man auch hört.
Das Mastering wurde wieder von Ken Lee durchgeführt,leider wieder mit schlechten Dynamikwerten und hoch ausgesteuert.
Erfreulicherweise wurde der CD aber eine HDCD-Codierung verpaßt,was auf entsprechenden Playern zu einer moderaten Klangsteigerung führt.Insbesondere verbessern sich dann die Dynamikwerte.
Die Limited Edition im schicken Pappschuber wartet mit einem live eingespielten Bonustrack auf.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. August 2003
Format: Audio CD
ENCHANT sind eine derart solide Bank, daß man sich ein Review eigentlich sparen kann. Die Qualitäten der Gruppe, vor allem ihr einzigartiger Sound und die Melancholie in ihrer Musik, sind ja allgemein bekannt. Es genügt zu sagen, daß ein neues Meisterwerk draußen ist. Hm, nach einigem Grübeln ist mir doch noch ein bißchen was eingefallen. Z.B., daß das Quintett nach dem schon sehr rockigen "Blink Of An Eye" auf "Tug Of War" noch eine Schippe draufgelegt hat. Rhythmisch ist diese Scheibe ein Lehrstück; einfach Wahnsinn, was Basser Ed Platt und Schlagwerker Sean Flanegan in den 10 bzw. 11 Songs abziehen. Dabei bleibt die Musik zu jeder Sekunde nachvollziehbar und klar strukturiert. Einzig das Instrumental "Progtology" ist mir ein wenig zu lang(atmig), doch dafür entschädigen Superstücke wie "Comatose", "Sinking Sand", "Holding The Wind" oder das umwerfende "See No Evil". Der Hammer ist jedoch "Beautiful": Bei diesem Song wurden Melodiösität, Eingängigkeit (unglaubliche Gesangslinîen!) und Gefühl so raffiniert miteinander verwoben, daß eine Art "perfekte Komposition" entstanden ist. Würde Britney Spears diesen Titel herausbringen - darüber, daß sie ihn nicht singen könnte, sehen wir jetzt mal hinweg... -, würde er todsicher ein Welthit. Hier sollten ENCHANT ernsthaft die Veröffentlichung einer Single in Erwägung ziehen. Dieses Lied können gar nicht genug Leute hören!
Michael Schübeler
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren