• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tsunami: Ein Überlebensbe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tsunami: Ein Überlebensbericht Taschenbuch – 15. Januar 2008

4 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90
EUR 8,90 EUR 5,55
25 neu ab EUR 8,90 5 gebraucht ab EUR 5,55

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Tsunami: Ein Überlebensbericht
  • +
  • Phi Phi Island: Ein Bericht
Gesamtpreis: EUR 18,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Es sollte der Abschluss eines weihnachtlichen Familientreffens sein, doch dann wurde es ein Albtraum: Am 26. Dezember 2004 geriet die Autorin mit ihrer Familie im thailändischen Phuket mitten in den Tsunami. Menschen in ganz Südostasien starben in der tödlichen Welle, noch mehr wurden für lange Zeit traumatisiert. Anke Engel und ihre Familie überlebten, zum Teil schwer verletzt. Ihre Rettung verdanken sie unter anderem dem aufopfernden Einsatz thailändischer Helfer sowie unbürokratischer deutscher Hilfe.

Dies ist ein packender Bericht von einer Frau, deren Leben durch das Erlebnis der Katastrophe erschüttert aber dennoch vertieft wurde. Die Autorin schildert aus persönlicher Sicht, was ihr und ihrer Familie zustieß, wie sie damit fertig zu werden versuchte und was ihr dabei geholfen hat. Ein Buch zum Nacherleben – und zum Mutmachen.

Enthält 14 Farbfotos

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anke Engel, 1967 geboren, studierte an der Freien und der Technischen Universität Berlin Geografie, Stadt- und Regionalentwicklung und Sozialwissenschaften. Mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in Berlin.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Die Tsunami-Katastrophe in Südostasien ist mittlerweile einige Jahre her. Etliche Bücher und auch Filme haben inzwischen die Thematik abgearbeitet. Dieses Buch ist allerdings zeitlos. Es erzählt, wie ein ganz normaler Familienurlaub sich urplötzlich zu einem Alptraum entwickelt: Ein Familienurlaub, wie wir ihn alle regelmäßig unternehmen. Das Buch enthält keine überdrehten begleitenden Handlungen, wie viele frei erfundene Stories mit Katastrophenbackground. Gerade das macht aber dieses Buch so authentisch. Ganz normale Familienfotos vor und nach der Katstrophe machen die Erzählungen noch plastischer. Als Leser wird man unweigerlich mit der Tatsache konfrontiert, dass man sich selbst urplötzlich in extremen Situationen befinden kann. Das regt zum Nachdenken an und relativiert viele Kleinigkeiten, mit denen wir uns im täglichen Alltag herumschlagen müssen. Mich hat das Buch sehr bewegt und beeindruckt. Vom Inhalt möchte ich nicht viel verraten. Nur so viel sei gesagt: Das Buch hat ein Happy End. Das echte Leben schreibt manchmal die besten Geschichten. Dazu brauchen wir keine Hollywood-Drehbuchautoren. Für mich ist das Buch auch ohne großen Verlag mit der üblichen PR-Maschinerie im Hintergrund absolut empfehlenswert.
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von hagazussa am 20. Oktober 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist extrem überteuert ( fast 7 EUR), schildert in knappen Worten Anreise, Kurzurlaub und dann das Hereinbrechen des Tsunamis; nach ca 4 weiteren Minuten des Lesens ist die Familie wieder vereint, dann noch ein paar Fotos, fertig.
Nun eignet sich wohl eine solche Katastrphe nicht eben zum packenden Kurz-Reisebericht, zumal wir über die Autorin und ihre Gefühle so gut wie nichts erfahren.
Es wird nicht einmal deutlich, dass die Autorin sich um ihren Mann sorgt.
Wie soll ich es dann tun?
Mich hat ihre Schilderung komplett kalt gelassen.
Wäre das Ganze ein Zeitungsbericht gewesen, hätte ich es noch okay finden können, für ein Buch ist es zu knapp, zu dürftig.
Für mich hat sich der Kauf nicht gelohnt.
Wer etwas zum Thema Tsunami erfahren möchte, dem sei die Doku "Tsunami - caught on camera" (8 Teile à ca 10 Minuten)) empfohlen (auf Youtube).
Sehr informativ, sehr bewegend.
Und umsonst.
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gerald am 30. März 2013
Format: Taschenbuch
Von jemand zu lesen der direkt in dem Tsunami war ist schon interessant. Ich finde es nur etwas zu kurz. Sonst hätte es 5 Sterne gegeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden