oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Tschaikowsky: Sleeping Beauty (The Ballet Highlights)
 
Größeres Bild
 

Tschaikowsky: Sleeping Beauty (The Ballet Highlights)

16. März 2009 | Format: MP3

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 2,73, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:14
30
2
4:44
30
3
4:38
30
4
11:22
30
5
4:55
30
6
2:51
30
7
5:34
30
8
6:24
30
9
3:27
30
10
6:23

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 16. März 2009
  • Label: Corona Classics Collection
  • Copyright: 2009 Copyright Control
  • Gesamtlänge: 53:32
  • Genres:
  • ASIN: B0050FF032
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Pax on 22. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer sich von dem Wort "Highlights" und niedrigen Preisen bei CDs klassischer Musik schrecken lässt (nach dem Motto: Kann ja nicht gut sein), möge hier 2x hinschauen.

Es handelt sich um Auszüge aus Tschaikowskys Ballettmusik zum Märchen Dornröschen. Jeder, der sich dieses Ballett einmal angesehen hat, wird mir nachsehen, dass ich eher zu dieser anstatt zu einer Gesamtaufnahme griff. Auch wenn Tschaikowsky selbst jenes Werk als sein bestes Ballett angesehen haben mag, wartet es doch sowohl dramaturgisch als auch musikalisch mit der ein oder anderen Länge auf. Und: Das gesamte Stück hört man sich aus der Konserve wahrscheinlich eher selten an - dann doch lieber in der Oper.

Das Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester unter Heinz Rögner spielt nahezu tadellos. Die Tempi finde ich (ungewöhnlich für Rögner) teilweise eher eine Spur zu langsam, es stellt sich jedoch nie ein Schleppen ein. Das Werk wurde 1981 in ADD eingespielt und klingt auf dieser CD gut bis sehr gut.

Kurzum: Für jemanden, bei dem - wie bei mir - angesichts dieser Musik die ein oder andere Kindheitserinnerung aufkommt, möge guten Gewissens zu dieser Aufnahme greifen, solange sie nicht in der Versenkung der großen Plattenlabels verschwindet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden