Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tsatsiki / Tsatsiki 2 - Freunde für immer

Eddie Thomas Petersen    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Samuel Haus
  • Regisseur(e): Eddie Thomas Petersen
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Oktober 2003
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 174 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000C9ZP7
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.051 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

""Tsatsiki - Tintenfisch und erste Küsse" Der achtjährige Tobias, der mit seiner Mutter, Gitarristin einer Rockband, in Stockholm lebt, träumt von seinem leiblichen Vater in Griechenland und erlebt in der Schule die erste Liebe, während Mama vom Polizisten Göran verehrt wird. Bis zum doppelten Happyend bei Tintenfischfang in Hellas bietet der vielfach ausgezeichnete Jugendfilm originelle, temporeiche und fantasievolle Familienunterhaltung mit sympathischen Darstellern in bester Tradition des skandinavischen Jugendfilms. "Tsatsiki - Freunde für immer" Eigentlich könnte für Tsatsiki alles bestens sein: Seine Mutter Tina lebt mit Göran, dem netten Polizisten, zusammen, seine Freundin Maria ist das hübscheste Mädchen in der Klasse und sein bestern Freund Per Hammer ist einfach ein prima Kumpel. Doch dann macht Maria Schluss und Per will auch nichts mehr von Tsatsiki wissen, weil der ein peinliches Geheimnis ausgeplaudert hat. Außerdem droht die geplante Reise nach Griechenland zu Tsatsikis Vater zu platzen, weil Mama mit ihrer Rockband auf eine Japantour eingeladen wird. Tsatsiki ist sehr traurig. Glücklicherweise springt in letzter Minute Tsatsikis Großvater als Reisebegleiter ein. Zusammen fahren sie nach Griechenland und verleben dort ereignisreiche Ferien."

Synopsis

"Tsatsiki - Tintenfisch und erste Küsse"
Der achtjährige Tobias, der mit seiner Mutter, Gitarristin einer Rockband, in Stockholm lebt, träumt von seinem leiblichen Vater in Griechenland und erlebt in der Schule die erste Liebe, während Mama vom Polizisten Göran verehrt wird. Bis zum doppelten Happyend bei Tintenfischfang in Hellas bietet der vielfach ausgezeichnete Jugendfilm originelle, temporeiche und fantasievolle Familienunterhaltung mit sympathischen Darstellern in bester Tradition des skandinavischen Jugendfilms.


"Tsatsiki - Freunde für immer"
Eigentlich könnte für Tsatsiki alles bestens sein: Seine Mutter Tina lebt mit Göran, dem netten Polizisten, zusammen, seine Freundin Maria ist das hübscheste Mädchen in der Klasse und sein bestern Freund Per Hammer ist einfach ein prima Kumpel. Doch dann macht Maria Schluss und Per will auch nichts mehr von Tsatsiki wissen, weil der ein peinliches Geheimnis ausgeplaudert hat. Außerdem droht die geplante Reise nach Griechenland zu Tsatsikis Vater zu platzen, weil Mama mit ihrer Rockband auf eine Japantour eingeladen wird. Tsatsiki ist sehr traurig. Glücklicherweise springt in letzter Minute Tsatsikis Großvater als Reisebegleiter ein. Zusammen fahren sie nach Griechenland und verleben dort ereignisreiche Ferien.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Eberhard
Von Amazon bestätigter Kauf
Er ist acht Jahre alt und heißt eigentlich Tobias. Aber fast alle nennen ihn Tsatsiki, und so will er auch am liebsten genannt werden. Denn sein Vater ist Grieche, ein wahrer Adonis, so erzählt ihm seine Mutter, eine Gitarristin in einer Rock-Band. Er hat seinen Vater nie gesehen, aber sein größter Wunsch ist, einmal nach Griechenland zu fahren und seinen Vater kennen zu lernen. Er hat noch mehr Wünsche: er möchte gerne einen verlässlichen Freund für seine Mutter, weil der Bassist und Sänger der Band einfach uuunmöglich ist! Und er möchte endlich wissen, ob er bei Maria, seiner blondgelockten und überaus reizenden Mitschülerin Chancen hat.
Tsatsiki geht seine Probleme mit großem Eifer an!
Bis zum doppelten Happyend beim Tintenfischfang in Griechenland bietet der vielfach ausgezeichnete Jugendfilm originelle, temporeiche und fantasievolle Familienunterhaltung mit sympathischen Darstellern - allen voran Samuel Haus als Tsatsiki - in bester Tradition des skandinavischen Jugendfilms.
Die DVD ist wärmstens zu empfehlen. Als besonderes Schmankerl bietet sie den ebenso beachtenswerten Fortsetzungsfilm "Tsatsiki "Freunde für immer".
Von mir bekommen beide Filme 5 Sterne^.
eboku
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warmherziges, authentisches, anspruchsvolles Kinderkino 17. November 2003
Von Helsant
Der 8-jährige Tobias legt Wert darauf, Tsatsiki genannt zu werden - schließlich ist sein leiblicher, ihm völlig unbekannter Vater ein Grieche, den ihm seine Mutter, Gitarristin einer Rockband, stets als den leibhaftigen Adonis schildert. Tsatsiki hat ganz konkrete Ziele: Er will nach Griechenland, seinen Vater kennen lernen; er will einen neuen Freund für seine Mama, weil der Bassist und Sänger der Rockband einfach unmöglich ist; und er will endlich klarstellen, ob er bei Maria, seiner blondgelockten, hübschen Mitschülerin, Chancen hat. Mit spitzbübischem Lächeln, einigem Mut und gehörigem Eifer macht er sich daran, all das zu verwirklichen.
Die sehr warmherzige Familiengeschichte ist anspruchsvolles Kinderkino, geht es doch um reale Beziehungsprobleme und ganz alltägliche Sorgen und Nöte eines kleinen Buben. Die Authentizität des Geschehens vermag freilich die jungen Zuseher mehr zu fesseln als so manche Popcorn-Produktion; der junge Hauptdarsteller darf einen wesentlichen Anteil daran für sich reklamieren. Auch wenn etwas mehr Witz und Tempo an manchen Stellen wünschenswert wären, reiht sich der mit dem Großen Preis des Berlinale-Kinderfilmfests ausgezeichnete Streifen nahtlos in die lange Reihe großartiger skandinavischer Produktionen für ein junges Publikum ein. Es ist eben ein Unterschied, ob man Filme für junge Konsumenten oder für junge Menschen macht.
Als „Zuckerl" ist auf der DVD auch der kaum weniger beachtliche Fortsetzungsfilm zu finden, in dem Tsatsiki lernt: Ohne Freunde ist man der einsamste Mensch auf Erden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach Spitze! 26. November 2008
Von Eule
Schade dass ich nicht mehr Punkte vergeben kann!

Ein echter Geheimtipp für Kinder, Jugendliche, Erzieher und Eltern aber auch für alle die Interesse haben am Umgang mit zwischenmenschlichen Beziehungen, Gefühlen, Konflikten und allem was dazu gehört. Der Film gibt verblüffende und schlichtweg geniale Anregungen für den Umgang mit schwierigen Situationen.

Und das alles mit feinem Humor, Situationskomik, Sensibilität und Spannung.

Zitat: "besticht durch Sensibilität und Zartheit und ist von Humor aber auch Melancholie durchzogen."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Biene Maya 2013 HALL OF FAME REZENSENT TOP 100 REZENSENT
Tsatsiki heißt eigentlich Tobias Johansson und ist acht Jahre alt. Zusammen mit seiner Mutter, die Gitarristin in einer Band ist, lebt er in Stockholm und träumt davon, seinen Vater kennen zu lernen, der in Griechenland vom Tintenfischfang lebt. Deshalb übt er auch immer schwimmen und tauchen - bis ihn eines Tages ein Polizist aus dem Schwimmbad fischt, in das Tsatsiki sich verbotenerweise eingeschlichen hat. Der Polizist Göran bringt Tsatsiki nach Hause und verguckt sich gleich in die attraktive Mutter des Jungen. Da im Haus gerade ein Zimmer zu vermieten ist, zieht er kurzfristig ein. Er freundet sich mit Tsatsiki an und auch mit der Mutter bahnt sich was an, wenn da nicht der Bassist aus ihrer Band wäre... Doch Tsatsiki und sein bester Freund Pär Hammar haben da schon eine Idee, wie man dem Liebesglück auf die Sprünge helfen könnte. Auch wenn das zunächst mal gehörig schief geht. Und auch bei Tsatsiki tut sich in puncto Liebe was: Die hübsche Maria aus seiner Klasse gefällt ihm besonders gut und dann lädt sie ihn auch noch auf ihre Geburtstagsparty ein. Und plötzlich klappt es auch mit der Band und Tsatsiki kann mit seiner Mutter nach Griechenland reisen, um dort seinen Vater kennen zu lernen. Als der Junge und seine Mutter aus Griechendland zurückkehren, werden sie wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten und Tsatsikis Mutter und Göran erkennen doch noch, dass sie zusammengehören.

Im zweiten Teil ist Tsatsiki älter geworden. Seine Mutter und Göran sind schon lange ein Paar und auch mit der Band läuft es ziemlich gut. So gut, dass es sogar auf Tour nach Japan geht. Doch Tsatsiki hat ganz andere Sorgen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa146b144)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar