earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

True Legend 2010

Amazon Instant Video

(20)
Trailer ansehen

Kriegsheld Su Can hat sich zur Ruhe gesetzt, um das Leben mit seiner Familie zu genießen. Doch als sein rachsüchtiger Stiefbruder Yuang aus dem Krieg zurük- kehrt wird die Familienidylle zerstört. Yuang hat sich den dunklen Kampfkünsten ergeben, um sich an Su Can zu rächen. Cans Vater hat Yuang adoptiert, nachdem er seinen Vater tötete.

Darsteller:
Man Cheuk Chiu,Zhou Xun
Laufzeit:
1 Stunde, 54 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Hand of God Staffel 1 ab sofort in OV

Hand of God Staffel 1 ist ab sofort im englischen Original und ab dem 2.10. in der synchronisierten, deutschen Fassung verfügbar - exklusiv bei Amazon Prime. Jetzt ansehen

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Historienfilm, Action & Abenteuer
Regisseur Yuen Woo-ping
Darsteller Man Cheuk Chiu, Zhou Xun
Nebendarsteller Michelle Yeoh, Feng Xiaogang, Andy On
Studio Splendid Film GmbH
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rami am 4. April 2011
Format: DVD
Ich weiß nicht was diverse Leute an diesen Film auszusetzen haben - er hält eigentlich all das was er verspricht. Mit "True Legend" zaubert Yuen Woo-Ping einen waschechten Wuxia Streifen auf die Leinwand wie aus alten Zeiten - das einen vor Freude wehmütig die Augen feucht werden. Selten habe ich einen Film in der letzten Zeit gesehen der so gehaltvoll an Matrial Arts Szenen ist wie dieser und noch seltener an solch gut machten Matrial Arts Szenen - so das dieser Film in meinen Augen dank der hervorragenden Kampf-Cinematographie Filme wie 14 Blades in Sachen Fights locker links liegen lässt. Visuell ist der Film ein ziemlicher Augenschmaus auch wenn das meiste frisch aus den Computer ist, aber wenigsten geht das Kampfesgeschehen nicht im CGI Wirrwar unter wie eben bei "14 Blades" und das die Kulissen alle dank übertriebener CGI Effekte sehr surreal wirken ist O.K. denn der Film ist mehr Fantasy als alles andere. Das Drehbuch selber ist etwas abgedroschen und kommt bei min 70% Action Gehalt auch gar nicht zum Zug - es ist eher ein loses Gerüst für ein wahres Matrial Arts Feuerwerk das auf pure Unterhaltung aus ist. Kurzum - der Film macht einfach Spass.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike der Einkauf-Junkie am 11. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Erst einmal von der Grundidee her nichts Neues, die typische Rache-Schiene halt. Nur die Darreichungsform ist eine andere. Der Gegner unbesiegbar (wie üblich) aber auch hier hat sich der Macher etwas außergewöhnliches einfallen lassen. Unverkennbar die Handschrift von Yuen Woo Ping. Bekannt durch Drunkenmaster, Matrix, Fearless, Kill Bill, Kung Fu Hustle und viele mehr.

Die Kampfszenen sind klasse, da ist zu merken, dass da Könner am Werk sind. Hier muss ich mal eine Lanze für die Darsteller und Statisten brechen, denn sie haben mächtig was dafür getan und auch einstecken müssen damit ich solch tolle Szenen zu Gesicht bekomme. Ein Fuß, der auftrifft und angewinkelt ist macht nicht viel aus. Hier redet man von einem geschobenen Fußtritt. Ist aber das Knie beim Auftreffen durchgestreckt, da steckt mächtig Power dahinter. Es ist auch ein paar mal wirklich zu sehen, die Jungs ziehen da voll durch. Auch wenn die gepolstert sind tut das weh. Besonders die Landung auf dem Rücken, wenn der Kopf auf dem Boden aufschlägt.

Tolle Leistung was die auf sich nehmen nur damit alles realistisch wirkt, Hut ab!

Auch der Held hier, eher der Antiheld wird gezeigt mit seinen menschlichen Schwächen nachdem er besiegt wurde und von Selbstzweifeln geplagt resigniert. Es ist kein normaler Eastern, eher ein Kung-Fu-Fantasie-Film. Wenn schon, denn schon. Wenn die Kämpfer schon mal fliegen, dann gleich richtig. Wird hier eindrucksvoll und konsequent praktiziert. Die dürfen das auch seine beiden Lehrer. Der eine fast arrogant und hochnäsig kommt richtig adelig daher. Der andere dagegen ein versoffener alter Zausel, der ständig irre lacht.

Die Gangart des Filmes empfinde ich als sehr angenehm.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eric am 8. November 2014
Format: DVD
Ich habe gerade True Legend gesehen und bin enorm begeistert von diesem Film. Man bekommt Rache, Wut, Trauer, Angst, alles zu spüren in diesem Film in meiner Meinung nach nie dagewesenen Effekten. Dieser Film ist meiner Meinung nach ein Muss-Film für jeden, der auch wie ich aus Erfahrung die asiatischen Filme denen der Amerikaner vorzieht, da sie mehr Gefühle vermitteln und nicht immer nur Zerstörung und Action in viel zu großem Maße.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank S. am 11. Dezember 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eines vorweg:
Die Bildqualität (abgespielt auf einem neuen Panasonic-Player und einem 5 Jahre alten 26" Samsung 1366*768 LCD-TV) hat es mir angetan. In manchen Szenen habe ich mich gefragt, warum nicht alle DVDs solch Schärfe zeigen können.
Zum Sound kann ich nur sagen, dass ich die (deutschen Synchron-)Stimmen als zu den Darstellern passend empfunden habe.

Der Film ist (laienhaft ausgedrückt) in die Kategorie "asiatisches Märchen" einzuordnen, was z.B. für mich "viele unrealistische, aber trotzdem sehenswerte" Szenen bedeutet:
Kampfszenen, bei denen die Darsteller wie Superman durch die Gegend springen; einfach Schläge einstecken, die Mauern zerbröseln lassen; Literweise Alkohol konsumieren und danach trotzdem den Gegener "vermöbeln" können. Ach ja, und natürlich gibt es auch jemanden, der mit (ethisch nicht einwandfreien) Mitteln kämpft, wie verbotenen Kampftechniken. Damit man ihn auch gleich erkennt, ist er sehr blass geschminkt, was ihm schon ein "bedrohliches/einschüchterndes" Aussehen verleiht.

Hierzu ist anzumerken, dass mir die Gestaltung der Bilder von Farbe und Aufbau sehr zugesagt hat. Die Aufnahmen in den Bergen oder in Höhlen wirken für mich sehr dicht und wie es bei einem Märchen (für Erwachsene) meiner Meinung sein soll. Die Farben sind opulent, ohne zu aufdringlich zu werden. Dass die Computer bei der Bildgestaltung kräftig mitgewirkt haben, wurde schon in einer anderen Rezension erwähnt. Ich empfinde es nicht als störend, da es für mich, für diese Art von Filme irgendwie dazugehört. Die Natur ist eben nicht so bunt und Blut verhält sich in Natura auch nicht immer so wie es der Regisseur möchte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen