Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,39

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

True


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 5,87 11 gebraucht ab EUR 7,19

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Avicii-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Avicii

Fotos

Abbildung von Avicii

Biografie

Der diesjährige Sommer steht zweifelsohne ganz im Zeichen von Avicii. Kaum ein angesagtes Festival und kaum ein renommierter Club kommt derzeit ohne den Schweden als Headliner aus. Gleichzeitig begleitet uns sein Mega-Hit „Wake Me Up“ (VÖ: 28.06.13 / 6 Wochen #1) durch die schönste Jahreszeit und ihre Nächte. Zwischen all diesen Highlights hat der Tausendsassa ... Lesen Sie mehr im Avicii-Shop

Besuchen Sie den Avicii-Shop bei Amazon.de
mit 4 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

True + Nothing But the Beat Ultimate + Nothing But the Beat 2.0
Preis für alle drei: EUR 24,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pm:am (Universal Music)
  • ASIN: B00E95ED32
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (135 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 646 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Wake Me Up (Radio Edit)
2. You Make Me
3. Hey Brother
4. Addicted To You
5. Dear Boy
6. Liar Liar
7. Shame On Me
8. Lay Me Down
9. Hope There's Someone
10. Heart Upon My Sleeve

Produktbeschreibungen

Das langersehnte Debütalbum des schwedischen DJ und Produzenten, Avicii trägt den Namen True und steht exemplarisch für die Ehrlichkeit, die Avicii
seinen Fans entgegenbringt. 10 Songs umfasst die Tracklist und Tim aka Avicii sorgt für viel Spannung: Mit seiner Single "Wake Me Up" hat er jüngst einen großen Welthit geschaffen, welcher von "I Need A Dollar" Sänger Aloe Blacc gefeatured wird. Man kann sich auf eine musikalische Reise freuen, in der Piano-Sounds, Geigenklänge, 60er Jahre Soul-Vocals, Country und Innovation eine große Rolle spielen werden...


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

105 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Werner TOP 500 REZENSENT am 13. September 2013
Format: Audio CD
Avicii - das ist der 24-jährige schwedische DJ Tim Bergling. Mit True erscheint nun endlich sein erstes Studioalbum. Nicht jeder alteingesessene Fan wird mit diesem Album glücklich werden. Was die weltweite Nr.1 - Single "Wake me up" schon angekündigt hat, wird auf dem Longplayer konsequent fortgesetzt.

Tim baut auf ungewöhnliche Kollaborationen und setzt sowohl stilistisch, als auch innovativ neue Maßstäbe. Auf die erste Single-Auskopplung, die in Zusammenarbeit mit Aloe Blacc entstand "Wake me up", gehe ich nicht weiter ein, jeder potenzielle Käufer dieser Platte kennt die Mischung aus Soul, Country und House. In eine ähnliche Kerbe schlägt "Hey Brother", welches er zusammen mit dem hierzulande unbekannten amerikanischen Countrysänger Dan Tyminski aufgenommen hat. Auch hier mischen sich Dance Sounds mit Country Vocals - spätestens nach dem zweiten Hören sitzt dieser Song im Ohr fest.

Deutlich anders ist "Addicted to you", zusammen entstanden mit der Singer-Songwriterin Audra Mae und dem 71-jährigen Mac Davis, der schon Songs für Elvis Presley geschrieben und produziert hat (In the Ghetto, A Little Less Conversation): Der Song beginnt ruhig und gefühlvoll, erzeugt zunächst eine intime Stimmung und steigert sich dann in eine Dance-Nummer. Ein weiteres gutes Beispiel für die gewagten Stilmischungen Berglings: 60er Jahre Soulvocals treffen Dancerhythmen - ganz großes Hitpotenzial.

Eindeutig Tanzflächentauglich ist "Dear Boy". Hier stehen klar die Dancebeats im Fokus. Die Vocals kommen von der Dänin Karen Marie Ørsted - im Vorfeld wurde gemunkelt das Lana del Rey diesem Song ihre Stimme leihen würde - das stimmt nicht!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Kristandt am 12. Mai 2014
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Ich beziehe mich ausschließlich auf die Vinyl-Variante und der dazugehörigen MP3-Beilage.
Für Vinyl-Liebhaber sicher auch interessant, also mich interessiert das zumindest immer, das verwendete Equipment. Um Vergleiche und Rückschlüsse zuzulassen.
Ich verwende einen 'Technics SL-1900' Plattenspieler mit einem 'Ortofon 2M red' MM-Tonabnehmer (kein DJ-Zeugs).

Das Cover kommt im schlichten, aber haptisch schönem Gatefold daher.
Das Inner Sleeve ist ebenfalls aus stabilem, hochwertig bedrucktem Papier.
Die Platte selbst besteht aus dickem Audiophilen 180 Gramm 'Heavy-weight-Vinyl'.

Die Aufnahmen auf dieser Schallplatte sind durchweg sehr dynamisch mit klaren, nicht zu überspitzten Höhen, wie man sie sonst oft auf Loudness-versauten CDs vorfindet. Das gleiche gilt für den Mittel-Tiefton Bereich, das Verhältnis bzw. die Balance ist schön stimmig. Das Ganze mit dem vollen, wohlig-warmen Grund-Sound des Vinyls.
Und an dieser Stelle "stirbt" dann auch schon die MP3-Version, Fülle und Detailreichtum der 'Master-Aufnahme' kann man hier nur noch erahnen, irgendwie dünn, verlieren sich die Mixe im komprimierten Allerlei, nun ja, fürs Autoradio und auf dem Handy reicht es.

Einen Punkt Abzug gibt es nur, weil mich das Album aus musikalischer Sicht nicht vollends vom Hocker haut.
Dennoch wird einem hier kurzweilige, abwechslungsreiche und unangestrengte Unterhaltung geboten.

Mein persönliches Fazit zur Vinyl-Version: Kaufempfehlung! :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RobertoooBlancooo am 16. September 2013
Format: Audio CD
Sehr geehrter Herr Bergling!
Ich bin besonders seit dem Release ihrer Single "Levels" auf sie aufmerksam geworden und seitdem auch ein großer Fan ihrer Musik. Oft fragte ich mich, wann es an der Zeit sei, ein Album zu veröffentlichen und als ich dann von dem Release von True hörte, hielt ich es vor Spannung nicht mehr aus. Anschließend hörte ich auch noch den Promo Mix auf dem Portal Soundcloud und war wirklich ganz aus dem Häuschen! Gestern Abend habe ich das Album, bei amazon bestellt erhalten und hörte rein! Ich würde wirklich fast jedes Lied mit voller Punktzahl benoten und auch insgesamt gefällt mir "True" sehr (auch die Songs, die nicht im Promo Mix erhalten waren) und ich liebe Ihren Stil bei den Liedern, immer so ähnlich und doch so unterschiedlich, doch ich wünsche mir für ihr nächstes Album ein paar kleine Verbesserungen und einige Dinge haben mir nicht ideal gefallen, und die möchte ich hier vermerken.

• Nur 10 Lieder!? Laut der englischen Wikipedia am 16.09.2013 kommen beim mp3-Download noch 1 Lied, bei iTunes noch 2 und bei Spotify auch noch 2 andere Lieder dazu. Muss das sein? Hätten sie nicht diese 15 Songs auf ein Album machen können und lieber noch ein paar neue Remixes von älteren Songs als Deluxe Edition?
• Bei 2 Songs war ich enttäuscht: Warum bei "Dear Boy" auf dem Album eine "andere" Stimme als auf dem Promo Mix? Das klingt zwar nicht schlecht, aber die andere (bearbeitete? von einer anderen Sängerin?) Stimme hat dem Song den gewissen Kick gegeben. Schade. Außerdem frage ich mich, warum Sie bei "Heart Upon My Sleeve" auf dem Album die Vocals des Imagine Dragons-Frontmannes weggelassen haben!
• Das Booklet finde ich auch nicht optimal.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden