earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Troia: Mythos und Wirklichkeit (Reclams Universal-Bibliothek)
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:4,60 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 16. Februar 2009
Michael Siebler, selbst Archäologe, nimmt sich 2001 der mythischen Stätte Troia an. Er steht dabei in der Traditionslinie der Archäologen/Troiaforscher Joachim Latacz und Manfred Korfmann, die immer wieder rund um Hisarlik gruben, in einem internationalen Team (Humboldt-Stipendiat Joni Apakidze) und mit dem Ansatz, dass Homer doch weitgehend recht hatte - und Schliemann ebenso.
Erschienen passend zu einer damaligen großen Stuttgarter Troia-Ausstellung auf den Spuren Schlie- und Korfmanns, bietet das Reclambändchen nun auf unter 200 Seiten einen umfassenden, aber konzentrierten Überblick zur Sachlage, aber auch zur wissenschaftlichen Diskussion. Schade, dass es noch keine Neuauflage gibt, denn Raoul Schrotts Angriff auf diese Troia-Theorien müsste auch kurz behandelt werden (Schrott sieht philologisch eher spekulativ argumentierend Homer provokant als halben Assyrer und Troja fast in Syrien).
Michael Siebler schafft es in "Troia. Mythos und Wirklichkeit" immerhin, dass man sich danach Homer noch einmal wieder genüsslich einverleibt. Danke.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Für mein Referat im Griechisch LK hat mir Sieblers Beitrag zur Troia und Homer-Forschung einen sehr guten Einstieg in die aktuelle Forschungslage ermöglicht. Weniger detailiert, aber dafür mehr pointiert als Latacz gelingt Siebler ein Gesamteindruck, dem es zwar nicht an den wichtigen Details mangelt, der aber doch auch an vielen Stellen eine sinnvolle Komprimierung der unermesslichen Stofffülle vornimmt. Dazu ist dieses Sachbuch flüssig geschrieben und sinnvoll gegliedert. Für Troia-Interessierte der beste Einstieg, bevor man sich an Latacz mit seinen äußerst ausführlich gezogenen Linien der Entdeckungsgeschichte wagt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. März 2010
das Buch hat leider zu wenig Seiten, ich hätte gerne noch mehr über Troia erfahren, ansonsten kann ich das Buch nur weiterempfehlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Homer: Eine Einführung (Reclams Universal-Bibliothek)
Homer: Eine Einführung (Reclams Universal-Bibliothek) von Gustav A Seeck (Taschenbuch - Dezember 2004)
EUR 8,00

Troia und Homer: Der Weg zur Lösung eines alten Rätsels
Troia und Homer: Der Weg zur Lösung eines alten Rätsels von Joachim Latacz (Broschiert - 13. September 2010)
EUR 16,95

Der Trojanische Krieg: Mythos und Wahrheit
Der Trojanische Krieg: Mythos und Wahrheit von Barry Strauss (Gebundene Ausgabe - 1. Februar 2008)
EUR 9,95