EUR 4,60
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Troia: Mythos und Wirklic... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Troia: Mythos und Wirklichkeit Taschenbuch – 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,60
EUR 4,60 EUR 0,60
45 neu ab EUR 4,60 18 gebraucht ab EUR 0,60 2 Sammlerstück ab EUR 4,00

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Troia: Mythos und Wirklichkeit + Homer: Eine Einführung + Homer und seine Zeit
Preis für alle drei: EUR 21,55

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3150181305
  • ISBN-13: 978-3150181300
  • Größe und/oder Gewicht: 9,5 x 1,1 x 14,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 397.501 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Serenus Zeitblom TOP 100 REZENSENT am 16. Februar 2009
Format: Taschenbuch
Michael Siebler, selbst Archäologe, nimmt sich 2001 der mythischen Stätte Troia an. Er steht dabei in der Traditionslinie der Archäologen/Troiaforscher Joachim Latacz und Manfred Korfmann, die immer wieder rund um Hisarlik gruben, in einem internationalen Team (Humboldt-Stipendiat Joni Apakidze) und mit dem Ansatz, dass Homer doch weitgehend recht hatte - und Schliemann ebenso.
Erschienen passend zu einer damaligen großen Stuttgarter Troia-Ausstellung auf den Spuren Schlie- und Korfmanns, bietet das Reclambändchen nun auf unter 200 Seiten einen umfassenden, aber konzentrierten Überblick zur Sachlage, aber auch zur wissenschaftlichen Diskussion. Schade, dass es noch keine Neuauflage gibt, denn Raoul Schrotts Angriff auf diese Troia-Theorien müsste auch kurz behandelt werden (Schrott sieht philologisch eher spekulativ argumentierend Homer provokant als halben Assyrer und Troja fast in Syrien).
Michael Siebler schafft es in "Troia. Mythos und Wirklichkeit" immerhin, dass man sich danach Homer noch einmal wieder genüsslich einverleibt. Danke.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik Schuster am 16. November 2004
Format: Taschenbuch
Für mein Referat im Griechisch LK hat mir Sieblers Beitrag zur Troia und Homer-Forschung einen sehr guten Einstieg in die aktuelle Forschungslage ermöglicht. Weniger detailiert, aber dafür mehr pointiert als Latacz gelingt Siebler ein Gesamteindruck, dem es zwar nicht an den wichtigen Details mangelt, der aber doch auch an vielen Stellen eine sinnvolle Komprimierung der unermesslichen Stofffülle vornimmt. Dazu ist dieses Sachbuch flüssig geschrieben und sinnvoll gegliedert. Für Troia-Interessierte der beste Einstieg, bevor man sich an Latacz mit seinen äußerst ausführlich gezogenen Linien der Entdeckungsgeschichte wagt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Enrico Petersohn am 2. März 2010
Format: Taschenbuch
das Buch hat leider zu wenig Seiten, ich hätte gerne noch mehr über Troia erfahren, ansonsten kann ich das Buch nur weiterempfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen