EUR 111,99 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von die TECHNIK-PROFIS
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

BRAUN Triumph 5000 Zahnbürste mit gratis Smartguide (Onpack)

von Braun

Preis: EUR 111,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch die TECHNIK-PROFIS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 111,99
  • BRAUN ZAHNBUERST. TRIUMPH 5000 833994

Produktberater für Mund- und Zahnpflege
Entdecken Sie Informationen und Produktempfehlungen rund um das Thema Mund- und Zahnpflege. Zum Produktberater.

Wird oft zusammen gekauft

BRAUN Triumph 5000 Zahnbürste mit gratis Smartguide (Onpack) + Braun Oral-B Aufsteckbürsten 3D White, 3er-Pack ( Modell 2010) + Braun Oral-B Tiefen-Reinigung Aufsteckbürsten, 4er-Pack
Preis für alle drei: EUR 143,18

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 5 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: BD325465
  • ASIN: B002AKJHA2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 20. Mai 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (545 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.488 in Drogerie & Körperpflege (Siehe Top 100 in Drogerie & Körperpflege)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

259 von 277 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas T.. on 6. November 2009
Verifizierter Kauf
Bewertungen dieser Zahnbürste gibt es bereits reichlich, wobei ich bei einigen nicht nachvollziehen kann, dass die kompletten technichen Daten und Funktionen nochmal aufgezählt werden... Egal.
Hatte bis September die Braun Oral-B Triumph 9900 mit der ich sehr zufrieden war. Leider hatte sie einen Defekt und eine Instandsetzung war nicht mehr möglich. Von Amazon erhielt ich die Erstattung des Kaufpreises und der Versandkosten (lieg tadellos) und so musste eine neue Zahnbürste her. Aufgrund der positiven Erfahrung mit dem fast bauglichen Vorgängermodell sollte es die 5000er sein.
Die Zahnbürste erfüllt meine Anforderungen zur vollsten Zufriedenheit. Für mich ist das normale Zähnebürsten und die Polierfunktion sehr wichtig.
Und hier kommt der einzige nicht so schöne Punkt an dieser Zahnbürste aus meiner Sicht zum Tragen.
Der Vorgäner erkannte von alleine den augesteckten Bürstentyp und ich brauchte nur auf den Einschaltknopf zu drücken.
Nun muß ich nach dem Anschalten über den Auswahlknopf erst die richtige Funktion aktivieren... Nicht so schön, aber ich kann damit leben.
Aufgrund der positiven Putzergebnisse gebe ich aber dennoch die volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
240 von 257 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ingenting on 11. Juli 2010
Habe die 5000 seit Weihnachten.
+ Gutes Putzergebnis, die Zähne werden blank.
+ Man kann auf 3 Minuten Putzen umstellen.
+ Der Timer der Bürste ist sehr hilfreich.

o Der SmartGuide ist vielleicht ganz gut für Kinder oder Menschen mit Handycaps, ich hab nach 3 Wochen das Ding nicht mehr benutzt, weil die Bürste selber den Timer hat.
o Die verschiedenen Aufsteckbürsten und die vielen Reinigungsmodi probiert man mal aus, nach einer Weile wird das alles überflüssig.

- Der Akku lässt nach 2 Tagen Putzen hörbar nach, alles wird langsamer.
- Das Ladegerät hat keine Endabschaltung. Daher sollte man das Gerät nicht permanent laden, weil es dann mehr als handwarm wird und zur Heizung des Badezimmers beiträgt. Es ist unverständlich, dass heutzutage noch so etwas hergestellt wird. Der Stromverbrauch wird in den technischen Daten wohlweislich verschwiegen.

Fazit: Saubere Zähne, veraltete Akkutechnik.
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Olli on 13. September 2012
Verifizierter Kauf
Hier kann ich nur abraten. Der Akku meiner Bürste hat gerade mal 6 (!!) Monate durchgehalten, dann ging gar nichts mehr. Und das ist kein Einzelfall, wie man den zahlreichen Einträgen entnehmen kann. Zwar gibt's Ersatz von Braun innerhalb der Garantiezeit, an den Akkus wurde aber auch bei den neuesten Modellen laut Braun-Kundendienst nichts verbessert. Und somit steht man nach zwei Jahren dann ohne da...oder man baut sich selbst einen Ersatzakku ein, was aber entsprechendes handwerkliches Geschick voraussetzt.
Rein technisch ist die Bürste super, auch die neueren Bürstenköpfe reinigen hervorragend, aber was hilft die beste Bürste, wenn der Akku nach so kurzer Zeit die Grätsche macht?
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
104 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Black Sand VINE-PRODUKTTESTER on 4. Oktober 2009
Verifizierter Kauf
Fast alles identisch! Außer, dass bei der 5000er Serie kein automatisches Erkennen der Zahnbürstenaufsätze mehr vorhanden ist und die übergeordnete Halterung leider etwas spartanisch ausfiel. Des Weiteren ist jetzt der SmartGuide in weiß, anstatt im dezenten blau gehalten!
Bezüglich der Aufsätze ist man also jetzt daran gebunden, manuell stets die richtige Wahl zu treffen! Das ist leider etwas lästig beim Polieraufsatz. Denn schaltet man die Zahnbürste kurzfristig aus, um etwa den Mund auszuspülen, dann muss man beim Einschalten erneut manuell den entsprechenden Poliermodus drücken.
Warum also hatte man dieses Detail nicht von der 9900er übernehmen können?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
88 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pusteblümchen on 13. Juni 2009
Ich habe diese Zahnbürste, schon vor der Veröffentlichung (Zahnarzt), zum Geburtstag geschenkt bekommen.
Ich bin sehr froh darüber, dass man bei diesem Model die Vibrationen im Gesicht und vor allem in der Nasenregion kaum noch merkt. Dies hat mich vorher schon sehr gestört.
Dann finde ich es gut, dass mir angezeigt wird, wenn der Druck der Zahnbürste zu groß ist und, dass das Aufbewahrungsfach für die Bürsten verändert wurde. Somit sammelt sich der "Dreck" nicht mehr unterhalb der Bürsten, was dann sehr schwer zu reinigen war, sondern das Fach ist einfach und ohne Probleme sauber zu bekommen. Vorteilhaft ist auch, dass man die Ladestation von dem Aufbewahrungsfach trennen kann und somit nur ein ziemlich kleines Ladegerät mit in den Urlaub nehmen muss.

Das einzige was mich stört an diesem Gerät ist das Gewicht. Die Zahnbürste liegt zwar gut in der Hand, aber ist doch ziemlich schwer für eine Zahnbürste.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V. Andreas on 30. November 2012
Kann nur vom Kauf von Braun-Oral B Zahnbürsten abraten. Bei meiner Triumph 9900 (oberstes Preissegment) lies trotz bester Akkupflege nach der Garantiezeit der Akku dermaßen nach, dass ein Putzen der Zähne nur für wenige Sekunden möglich war. Nach Anfrage beim Braun-Servicepartner wurde mir mittgeteilt, dass ein Austausch des Akkus nicht möglich ist, nur der Erwerb eines neuen Handstückes um 57€, welches allerdings für dieses Modell nicht mehr hergestellt wird. Nach genauerer Nachfrage bei Braun erhielt ich als Antwort, dass „die Anzahl der Jahre, für die ein Unternehmen Ersatzteile und Service für ein Gerät zur Verfügung stellen muss, nicht festgelegt ist“. Also Pech gehabt! Mit der Putzleistung war ich vollkommen zufrieden, nur ist diese Firmenpolitik in keinster Weise akzeptabel (auch vom umwelttechnischen Standpunkt her) und eines sogenannten „Markenherstellers“ würdig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen