Tristar OV-1422 Backofen,... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 106,03
+ EUR 3,95 Versandkosten
Verkauft von: setpoint
In den Einkaufswagen
EUR 110,03
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: bmf-versand „Preise inkl. MwSt.“
In den Einkaufswagen
EUR 113,50
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Olano GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tristar OV-1422 Backofen, 42 Liter mit 2 Kochplatten
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tristar OV-1422 Backofen, 42 Liter mit 2 Kochplatten

von Tristar
| 5 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 161,99
Preis: EUR 101,85 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 60,14 (37%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 101,85 2 gebraucht ab EUR 77,35
EUR 101,85 Kostenlose Lieferung. Details Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Hersteller Tristar
Modellkennzeichen OV-1422
Produktabmessungen61,6 x 45,4 x 43,4 cm
ModellnummerOV-1422
Fassungsvermögen 42 Liter
EAN / ArtikelnummerOV-1422
Farbe Schwarz
Watt3100 Watt
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
Gewicht12.9 Kilogramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005D75HJE
Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt)Nein
Amazon Bestseller-Rang Nr. 470 in Elektro-Großgeräte (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung14 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit18. Juli 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

TRISTAR OV-1422

Sehr großzügiger Ofen mit einem Volumen von 42L und 2 Kochplatten. Das Gerät ist mit 4 Bedienknöpfen einfach zu handhaben. Geeignet zum Kochen, Braten, Backen und Grillen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vanessa Jasch am 20. April 2012
Verifizierter Kauf
ich habe unbedingt einen ofen kaufen wollen,da ich nach meinem umzug jedoch feststellen musste dass die küche extrem klein ist und ein normaler ofen niemals platz hätte, hab ich mich nach einer kompletten single-küche umgeschaut und diese hier gefunden.
ich wollte nichts zu kleines, die größe des backinnenraumes war mir schon wichtig- da ich ja nich nur toast oda so machen will... der tristar war der größte den ich gefunden hab, mit 42 liter und 2 kochplatten - was will man mehr!
als er dann endlich geliefert wurde, war ich echt froh, denn die anleitung ist sehr einfach und das gerät leicht zu verstauen. die leistung die er bringt, lässt sich nur sehr schwer von normalen küchen unterscheiden. an geschmack fehlt auch nichts beim essen und während ich noch glaubte, die back- und kochzeit dauert jetz halt mal länger, war mein essen schon fast fertig!
und mit dem tristar kann man wirklich alles kochen/backen.

nur leider hat er nicht sehr lange gehalten, nach ca. 6 monaten funktionierte der untere heizstab nicht mehr und ich konnte den backbereich des tristars nicht mehr effizient nutzen... zu schade
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von raimas am 4. Januar 2014
Vorab: Ich selbst hätte mir diesen Mini-Herd nie gekauft, aber da eine Kochgelegenheit zu meiner Mietwohnung dazugehört, wurde mir der Tristar OV-1422 von meinem Vermieter als Ersatz für das defekte Vorgängergerät zur Verfügung gestellt. Ich habe also auch durchaus Erfahrung mit Geräten anderer Hersteller.
Zunächst die wenigen positiven Punkte: Der Garraum ist geräumig und die völlig freiliegenden Heizelemente werden sehr schnell heiss. Vorheizen ist kaum nötig. Dafür dauert es umso länger bis sich die Herdplatten erwärmen. Das Einschalten erfolgt ausschliesslich über den Timer, so dass sich der Herd automatisch nach einer Weile ausschaltet. Es ist also nicht möglich, den Herd versehentlich anzulassen. Das wars auch schon ...
Auf der Negativseite steht, dass von den vorprogrammierten Backprogrammen, die sogar auf der englischen Herstellerseite angepriesen werden, weder am Gerät noch in der Bedienungsanleitung eine Spur zu finden ist.
Aber was vor allem zu der schlechten Bewertung führt und den Herd als völlige Fehlkonstruktion und komplett unbrauchbar für den vorgesehenen Zweck erscheinen lässt, ist die Tatsache, dass es nur einen einzigen Temperaturwahlknopf für zwei Herdplatten und den Backofen gibt und dieser Knopf erst bei 100° C anfängt. Bei dieser Temperatur aber kocht jede Speise bereits volle Pulle! Es ist nicht ansatzweise möglich, ein Gericht langsam vor sich hin kochen zu lassen, wie es bei vielen Rezepten erforderlich ist. Eintöpfe selber kochen? Frisches Gemüse mit Rahmsosse? Keine Chance! Alle Gerichte, bei denen etwas anbrennen könnte, sind nicht möglich!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 28. November 2012
Verifizierter Kauf
Weil es in unserer Büroküche am Herd manchmal schon etwas eng geworden ist, haben wir uns zur Anschaffung dieses Gerätes entschlossen.
Mit der Backofen-Funktion sind wir an sich sehr zufrieden, vor allem der große Garraum hebt dieses Gerät von den kleinen Pizzaöfen ab. So passen mittags auch mal zwei Pizzen gleichzeitig rein und es muß keiner sabbernd vor dem Ofen warten, bis er endlich an der Reihe ist.
Die Kochplatten sind aber eigentlich nur ein Gimmick. Wenn sie überhaupt mal richtig heiß werden, dann dauert es eine halbe Ewigkeit. Zudem ist die Ansteuerung über die Knebel und den Timer etwas merkwürdig. Da es aber in erster Linie ein Backofen sein soll, gibt's dafür nur einen Stern abzug.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nina Sonntag am 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Da wir in unserer neuen Wohnung keinen Starkstromanschluss für einen Elektroherd mit Backofen hatten und die Küche auch nur sehr klein ist, wir aber doch täglich frisch kochen und sehr viel im Backofen machen, haben wir uns nach einem Tischbackofen umgesehen. Unter die Top three fiel dann nun dieser hier, vorallem auch wegen seiner Größe, da wir ja mehr machen wollten, als nur mal ne Tiefkühlpizza. Ich kann zu diesem Ofen nur sagen: er ist top! Er wurde schnell und einwandfrei geliefert und als ich die Verpackungen öffnete war ich echt erstaunt wie riesig dieses Teil ist! Man kann darin problemlos für zwei Personen alles machen wie in einem "normalen" Ofen auch. Die beiden Herdplatten obendrauf haben zwar einige Zeit bis sie richtig warm sind, aber sie erfüllen ihren Zweck. Einzigstes Problem ist, dass es nur einen gemeinsamen Temeraturregler für Backofen und Herdplatten gibt. Wenn man also im Backofen was hat, das vielleicht nur auf 140 Grad sollte, oben auf dem Herd aber Wasser zum kochen bringen will, also hier eher 250 Grad benötigen würde wird es schwierig. Wir haben zusätzlich einfach noch einen extra Zwei- Platten- Herd, so dass dieses Problem auch gelöst ist. Wenn der Ofen in Betrieb ist wird er auch außenrum gut warm, also vielleicht nicht in die Reichweite von Kindern gedacht.
Ich kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen