Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Trippen Gebundene Ausgabe – Dezember 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 42,21
5 gebraucht ab EUR 42,21

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die neuesten Bekleidungs- und Schuh-Trends unter Amazon.de/Fashion-Trends.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 604 Seiten
  • Verlag: trippen A. Spieth, M. Oehler; Auflage: 1 (Dezember 2005)
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • ISBN-10: 3000175431
  • ISBN-13: 978-3000175435
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 13,5 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.124.411 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Was muss ein Leser über seinen Autor wissen? Wann er geboren wurde? Und wo? Nein, das spielt in meinem Fall keine Rolle, denn die eigentliche Heimat war von Kindesbeinen an die Literatur. Ob er studiert hat und was? Literaturwissenschaft, mit Bemühen, aber an den Universitäten sind Witz und Humor nicht sonderlich gefragt, also zog es ihn früh zur Literatur. Wann er sein erstes Buch schrieb, und wozu? Eins für die Wissenschaft, über Arno Schmidt, aber das zählt nicht, denn es wurde nur von wenigen gelesen. Eins für die Leser im Allgemeinen, über Scharlatane, die sich seitdem vermehrt haben, als hätten sie es alle gelesen. Hat er seine Bücher für Geld oder aus Liebe geschrieben? Beides! Ärgern ihn schlechte Rezensionen, freuen ihn gute? Beides! Kann er von seinem Schreiben leben? Wenden Sie sich ans Arbeitsamt ... Und eine letzte Frage: Warum schreibt er über Alles und Nichts, über Geistesgrößen und Schlangenwürmer, über Schuhe, Ballspiele und Metaphysik? Ehrliche Antwort: Weil es mir Spaß macht.
Was muss ein Autor über seine Leser wissen? Wie alt er ist oder wie jung, wie klug oder wie dumm? Ob er das Buch verschenken will, oder ob er es selbst zu Ende liest? Ob er stumpf bleibt oder lacht, weint oder wütet? Alles egal, eigentlich interessiert mich als Autor nur eins: Ob der Leser Freude daran hat. Wenn nicht, Buch einfach zuklappen. Und das nächste aufschlagen ...

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rotkäppchen am 13. Februar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Im 2006 erschienenen Buch Trippen" gibt es die vollständige Unternehmensgeschichte vom Kennenlernen von Oehler und Spieth, der ersten Ausstellung, Fehlschlägen in der Produktion über die ersten Produktpiraterien bis hin zu seinen Mitarbeitern und Auszeichnungen. Dank kleinen Anekdoten und vielen, privaten Fotos ist das Lesen der 600-seitigen Historie sehr kurzweilig.

Aufgelockert wird das Buch durch viele Detailaufnahmen von Materialien, Produktionswerkzeugen, Werkstätten, Farben, Formen und Muster. Es folgen Fotos fast aller bisher produzierten Schuhe. Da gibt es Holzschuhe, neben Wachsschuhen, Elchslederstiefel und zweiteilige Sandalen zu bewundern. Wunderschön inszeniert bekommt man einen Einblick in die Entstehung des typischen Trippen-stils, der eigentlich keiner ist. Denn wenn ein Kunde sich beim Kauf zwischen 500 Schuhstilen, 20 Farben und bis zu 15 Lederarten auswählen darf, ist die Wahrscheinlichkeit eines individuellen Schuhs sehr hoch, insbesondere, da die meisten Schuhe erst im Anschluss individuell und per Hand hergestellt werden. Nicht umsonst spricht man einer Manufaktur.

Dieses Buch ist sicher nicht für den Massengeschmack aber für jeden Liebhaber eines Paars echter Trippen zu empfehlen. Nicht nur um zu verstehen, wie der eigene Schuh entstanden ist sondern auch um auf den Kauf des nächsten Paars besser vorbereitet zu sein, denn dieses Buch ist nicht nur zum Schmökern sondern auch Katalog. Einziger Wermutstropfen ist der Preis. 40 Euro finde ich trotz hervorragender Hochglanzfotos überteuert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von buxco am 15. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Ein interessantes Buch mit tollen Bildern und Informationen rund um die Kultschuhe. Für Trippen Fans ein muss. Viel Spass beim Lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen