Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,96 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Trick 'r Treat

Brian Cox , Anna Paquin    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 44,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

LOVEFiLM DVD Verleih

Trick 'r Treat auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Trick 'r Treat + Satan's little Helper
Preis für beide: EUR 49,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Satan's little Helper EUR 4,95

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brian Cox, Anna Paquin, Dylan Baker, Quinn Lord, Leslie Bibb
  • Komponist: Douglas Pipes
  • Künstler: Mark Freeborn, Michael Dougherty, Robert Ivison, Bryan Singer, Glen MacPherson
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Tschechisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Türkisch, Tschechisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 79 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002KKKA8U
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.302 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Halloween in einer ganz normalen amerikanischen Kleinstadt: Der verwitwete Schuldirektor entpuppt sich als Serienkiller, eine als Rotkäppchen verkleidete Jungfrau wird von einem maskierten Unbekannten verfolgt, böse Kids versuchen, einem Außenseiter einen Streich zu spielen und erleben ihr blaues Wunder, während ein verbitterter alter Mann von der Vergangenheit heimgesucht wird. Und über allem wacht der maskierte Gnom Sam.

Video.de

Erfrischender Horrorepisodenfilm von dem bislang vor allem als Drehbuchautor in Erscheinung getretenen Michael Dougherty ("X-Men 2"). Durch das bunte Treiben führt der maskierte Gnom Sam (Quinn Lord), der von Dougherty in seinem Kurzfilm "Season's Greetings" eingeführt wurde und hier nicht müde wird, die unerquicklichen Folgen des Brechens von Halloween-Traditionen aufzuzeigen. Zu den Referenzen und Anspielungen des Films gehört das Aussehen des verbitterten alten Mannes (Bill Cox), für das man sich John Carpenter, Schöpfer des Horrorklassikers "Halloween", zum Vorbild nahm.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gelungener Episodenfilm für Halloween! 5. Juli 2010
Von Amigo Del Sol TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Es ist wieder einmal Halloween und in einer eigentlich ganz normalen Kleinstadt tut sich Absonderliches auf. Ein Schuldirektor geht seinem blutigen Tatwerk als Serienkiller nach. Eine Gruppe böser Kinder versucht einem Außenseiter einen Streich zu spielen, mit ungeahnten Folgen. Eine junge Frau, als Rotkäppchen verkleidet wird von einem Unbekannten verfolgt und ein alter Mann wird an Halloween von seiner düsteren Vergangenheit eingeholt...

"Trick r Treat" - Süßes oder Saures, besser kann man diese kleine Perle unter den Halloween-Verfilmungen nicht umschreiben. Anhand von vier Episoden, die alle mehr oder weniger ineinander verwoben sind, entwickelt sich eine spannende, finstere Geschichte, wie sie nur an Halloween geschrieben und erzählt werden kann. Die Episoden unterhalten dabei allesamt bestens, auch wird es stellenweise ganz schön blutig. Das zum größten Teil unbekannte Ensemble spielt gut und trägt damit entsprechend zum Filmgenuss bei. Auch die gelungenen Effekte sind gute, echte Handarbeit.

Ein rundum gelungener Film, den man sich nicht nur an Halloween ansehen darf - 4 Sterne :o)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Süßes oder Saures? 10. September 2009
Von MissVega
Format:DVD
Ein Horrorfilm, der Halloween zum Thema hat? Das hab ich ja noch nie gehört, das ist ja etwas völlig Neues...nicht. Neben Zombie- und Vampirfilmen dürfte der 31. Oktober wohl das Thema schlechthin sein, wenn man den Zuschauer in Angst und Schrecken versetzen will. Somit kann Regisseur Michael Dougherty, der hier mit "Trick 'R Treat" sein Debüt abliefert, bei der Themenauswahl keine Kreativität bescheinigt werden. Aber der Schein trügt, denn Dougherty hat dem Genre zwar keine wirklich neuen Ideen hinzuzufügen, setzt aber die bekannten Versatzstücke so gekonnt ein, dass ihm ein überaus spannender und stellenweise richtig witziger Slasher gelungen ist.

Für einen Neuling konnte Dougherty einen solide agierenden und recht bekannten Cast auf sein Set lotsen, geben sich hier doch unter anderem Dylan Baker ("Happiness"), Anna Paquin ("X-Men"), Leslie Bibb ("Iron Man"), Lauren Lee Smith ("Pathology") und Britt McKilip ("Dead like me") ein Stelldichein. Auch das Set an sich ist perfekt ausgestattet und inszeniert, dass hier ein für einen Horrorfilm großzügiges Budget zur Verfügung stand, sieht man fast in jeder Szene. Perfekt illuminiert, von den duzenden Kürbisköpfen bis hin zu den gruseligen Außen-Sets ist Dougherty hier eine gespenstische Atmosphäre gelungen. Das Thema der Story ist wie gesagt nicht neu, aber Dougherty, der auch das Script verfasst hat, verknüpft hier äußerst kurzweilig eine bunte Halloween-Anthologie, die sich aus insgesamt fünf nach und nach überlappenden Handlungssträngen zusammensetzt.

Zuerst wären da Emma und Henry, die von einer Party nach Hause kommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sam(hain) - der Geist von Halloween! 2. Juni 2011
Von Seraphina TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
*
Splattermovies sind nicht mein Ding. Ich stehe mehr auf Fantasy-Horror, erst recht wenn er schwarzhumorig ist. "Trick 'r Treat" passt genau in dieses Schema.
Es handelt sich hierbei um einen Episodenfilm, d.h. er besteht aus 5 Handlungssträngen ( eigentlich 4, aber ich zähle den Beginn mit Emma und ihrem Mann mit dazu ), welche eng miteinander verwoben sind. Durch verschiedenartige Beziehungen der Charaktere zueinander ( Nachbar, Schulkamerad, etc. ), aber auch durch den kindlichen Halloween-Geist namens Sam. Die geheimnisvolle Figur tritt immer wieder in Erscheinung und kreuzt die Wege unserer Charaktere.

Der bösartige Gnom hat gute Chancen zur Horror-Kultfigur. Ich bezweifle allerdings, daß er an "die Großen" wie z.B. Freddy Krüger je heranreichen wird.
Nichtsdestotrotz hat der kleine "Sackkopf" seinen Charme. Richtig böse ist er nicht, vielmehr verteidigt er vehement die Traditionen von Halloween und bestraft jene, welche die Regeln missachten. Wird manchmal indirekt auch zum Rachegeist bzw. Rachezeugen.
Ein wenig erinnert das Schema ( v.a. bei dem ungehaltenen Mr. Kreeg ) an Dicken's "Weihnachtsgeschichte" ... bloss daß es hier weitaus morbider zugeht und es mehrere Halloween-Muffel gibt.

Der Name "Sam" erinnert auch nicht zufällig an das irisch-keltische Totenfest Samhain, welches quasi als Urahn von Halloween ( alias "All Hallows' Eve"/"Allerheiligenabend ) gilt ... auch wenn die Motivationen bei einem heidnisch und beim anderen christlich ausfallen. Durch einen der Charaktere, Rhonda - ein Mädchen mit Savant-Syndrom, erhascht der Zuschauer einen kurzen Blick auf jene Verbindung ( intensiver wird auf das Thema in den Specials eingegangen ).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liebevoll gemachter Episoden-Halloween-Horror 15. Oktober 2009
Von Dude TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Der Film lief dieses Jahr auf dem Fantasy-Filmfest.
Im Vorfeld herrschte ein gewisser Hype, der sich auch bei imdb.com, der größten Filminternetdatenbank, wo der Film zeitweise die fantastische Note von 9,2 erreichte (bei damals 630 votes), widerspiegelte. Inzwischen ist er auf realistischere 7,6 Punkte bei 4100 votes abgerutscht.

Natürlich haben wir hier nicht den besten Horrorfilm der letzten 30 Jahre vor uns und für Gore- und Splatterfans ist er auch eher ungeeignet.
Harte Kost wird hier nicht geboten, dafür Atmosphäre und einmal etwas anderer Horror als üblich.

Wer an Old-School-Horror im 80-er-Jahre-Stil Freude hat, der wird hiermit einen netten Abend bei Kerzenschein verbringen können.

Der Film punktet mit einem liebevollen, stimmungsvollen Setting, das Ganze im Stile von "Tales from the Crypt", es blieben einige Story- und Logikfragen offen.
Auch sind nicht alle Episoden qualitativ gleichwertig.
Das ist aber nicht schlimm, man merkt dem Film an, dass er mit Liebe gemacht wurde.

Für einen dunklen Halloween- oder Winterabend durchaus zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen alles super
das Be wer t ungs system ist schrech lich wäre bes ser wenn man es anders machen könnte
Qutsch mit der vorgegeben Wortzahl
Vor 1 Monat von schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Film
Ich liebe den Film, schaurig schön! Horror Kurzgeschichten verpackt in einem
Film! Regie und Drehbuch von Michael Doughery. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Cat veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Artikel bitte besser beschreiben ansonsten top!!
Mit dem Versand war alles in Ordnung und die DVD war auch rechtzeitig da. Doch leider konnte man sie nur auf englisch oder spanisch gucken, was leider nicht in der Beschreibung... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Paula Pfeil veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Als Geschenk gedacht
Ich kann leider zu dem Film nicht viel sagen da ich diesen als Geschenk gekauft habe. Mir wurde dieser aber bis jetzt nicht an den Kopf geschmissen was mich zu dem Urteil kommen... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Rafael Klein veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Achtung Englisch
iCH WAR ZU BLÖD UM ES ZU LESEN DAS DER FILM IN ENGLISCH IST !!!!!
UNBEDINGT AUFPASSEN !!!!! . :)
Vor 7 Monaten von Rene veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Fehlkauf
Kannte den Film nicht und hatte nur den Trailer gesehen der nicht schlecht aussah deshalb habe ich ihn gekauft. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Meier 08/15 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ich LIEBE diesen Film, aber was zum Teufel ist das für eine DVD?
Ich will noch einmal betonen, dass ich Trick 'r Treat über alles liebe, aber ich muss meinen Unmut über diese DVD-Fassung einfach zum Ausdruck bringen und hoffe, dass... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Karin D. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nicht so gut, aber super gespielt.
Einzelne Geschichten, an einem dünnen Faden (Sam/Samhain = Jutesackfigur) zusammengehalten.

Geschichte 1 kann man vergessen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Oliver Reis veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen okay
Der Film war ungefähr so,wie ich ihn erwartet hätte,mal sehen wie viele Sterne er verdient. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von H.B veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut!
Hallo,

ja was soll ich sagen, mit DVD's kann man ja nie etwas verkehrt machen! Die Ware war sejr schnell vor Ort!
Vor 10 Monaten von Steffi S. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Blu Ray Release? 1 25.09.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar