oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Tribal (Deluxe Edition)
 
Größeres Bild
 

Tribal (Deluxe Edition)

25. April 2014 | Format: MP3

EUR 5,00 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Top-Alben für 5 EUR
Aktuell günstig: Top-Alben je nur 5 EUR
Stöbern Sie jetzt in über 1000 MP3-Alben aus allen Musik-Genres und entdecken Sie viele Schnäppchen für je nur 5 EUR.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:58
30
2
2:31
30
3
3:48
30
4
4:33
30
5
3:37
30
6
3:24
30
7
2:40
30
8
3:38
30
9
3:49
30
10
3:06
30
11
2:52
30
12
3:14
30
13
4:14
30
14
2:28
30
15
2:50
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2014
  • Erscheinungstermin: 25. April 2014
  • Label: Decca
  • Copyright: (C) 2014 Decca, a division of Universal Music Operations Limited
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 49:42
  • Genres:
  • ASIN: B00JNP2D62
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.294 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 12. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kurzfassung [22. Nov. 2014]:

Die CD/MP3-Version ist extrem schlecht ohne jede Dynamik zusammengeschustert. Wer Tribal nicht nur im Auto oder Küchenradio hören will, der sollte sich die LP zulegen. Das Mastering ist ein anderes und auf besseren Lautsprechern viel genießbarer. Ich habe mir daraus auch eine bessere CD-Version erstellt.

Langfassung [chronologisch]:

Es ist wirklich immens schade, wenn einem die Freude auf ein neues Imelda May-Album auf derartige Weise komplett verdorben wird. Die Songs sind großartig, die Arrangements super und ihre Stimme perfekt wie immer. Wenn beim Mastering ein Mischpult verwendet wurde, dann war es nutzlos, denn alle Regler waren offensichtlich auf Maximum gestellt. Dieses Album besitzt fast keinerlei Dynamik mehr, auf jeden Fall nochmals weniger als Mayhem.

Beim dritten Song mußte ich erst einmal abschalten. Ich bekam das Gefühl nicht los, wiederholt gegen eine Wand aus Lautstärke zu rennen. Beim Intro von "It's good to be alive" fällt es besonders unangenehm auf. Weshalb hier konsequent für die Autobahn-Rennstrecke bzw. das 10-Euro-Küchenradio gemixt wurde, ist mir unverständlich. Auch ein 'druckvoller Sound' sollte noch erträglich bleiben.

Meine Enttäuschung ist ausgesprochen groß, denn ihre Musik an sich ist wahres Gold. Doch technisch ist das Album für mich leider unhörbar, deshalb nur zwei Sterne.

[UPDATE 03. Aug. 2014]:
Mein dritter Versuch, Decca/Universal zu kontaktieren war endlich erfolgreich. Die Veröffentlichung der LP-Version von Tribal ist vom 1. auf den 31. August 2014 verschoben worden. Das Mastering ist -nicht- mit der Digitalversion (CD/mp3) identisch.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Quest am 27. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Musikalisch wäre ich geneigt, mich den Lobeshymnen nahezu vollumfänglich anzuschließen. Allerdings ist die Produktion derart an die Clipping-Wand gefahren worden, dass es sogar hier und da zu Artefakten kommt, was einfach schlichtweg inakzeptabel ist. Nein am Audiotechnika-KH und am Beyerdynamik-KH liegt es ebensowenig wie an den verwendeten Zuspielern. Über In-Ears (egal welche, Teufel, Sennheiser IE80) ist die CD (als CD oder FLAC) nicht auszuhalten. Über die billige Philipps Anlage geht's dann, die versteckt so allerhand, und weil sie das aber tut kommt dann trotzdem keine Freude auf.

Für mich das schlechteste Mastering seit Death-Magnetic. Ich kann von diesem spezifischen Tonträger (CD) nur Abraten.

Leider.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Igneus am 25. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mir gefallen die Songs sehr gut, ich finde die Stimme spitze und die Instrumente sehr fein, eigentlich würde ich dieser CD sehr gerne fünf Sterne geben. Auf meiner Anlage klingt diese CD aber unrund, übersteuert und verwaschen. Ich habe noch einen Mitschnitt von einem Live Auftritt im NDR. Dieser Mitschnitt klingt auf meinem, nur bedingt für Musik geeigneten Soundbar um Klassen besser als diese CD. Viel feiner, klarer, dynamischer, die Stimme und auch die Instrumente haben viel mehr Tiefe.

Besonders auffällig wird die geringe Qualität der CD bei niedriger Lautstärke.

Wo auf den CD`s Love Tattoo und Mayhem schon sehr viel Potential verschenkt wurde, Tribal setzt noch einen Drauf. Noch lauter, noch verschwommener, noch undynamischer. Dafür gibt es weniger Stereo-Effekte und eine richtig miese Balance. Ich hatte erst gedacht eine schlechte Kopie und keine originale CD erhalten zu haben. Ob dies nun an der Aufnahmequalität oder dem Mastering liegt ist mir völlig Latte. Für mich macht Tribal Werbung dafür, nur noch mp3 downloads zu kaufen.

Warum es immer schwieriger wird CD`s mit einer halbwegs brauchbaren Aufnahmequalität zu finden, verstehe ich nicht. Wenn aber selbst gefragte Künstler so ein Blech abliefern, wunder ich mich nicht mehr, über die schlechten Verkaufszahlen. Diese entsprechen mittlerweile nur der Qualität.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FranzvSales am 26. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Endlich gibt es ein neues Album von Imelda May. Das Cover gibt auch schon einen musikalischen Eindruck. Die Rock'n'Roll/Rockabilly-Nummern sind (von den Gitarren) deutlich härter als bei den bisherigen Alben. Vom Sound her ein bißchen in die Richtung von "Psycho" auf dem letzten Album.
Alle Lieder (mit 2 Ausnahmen Darell Highham) sind von ihr selbst geschrieben. Wer auf Imelda steht, kommt an diesem Album nicht vorbei. Einziger Kritikpunkt ist tatsächlich die Abmischung der Songs, die ganz offensichtlich auf Radio und mp3-Publikum ausgerichtet ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bulli am 5. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Unverkennbar Imelda May!
Härter, reifer, durchdachter, also eine konsequente Weiterführung ihres Stills.
Bin heute schon gespannt was da noch kommt.
Wer auf diese Art Musik abfährt (Rockabilly) kommt an diesem Album nicht vorbei.
Sehr schön auch die etwas ruhigeren Songs.
Thank you Imelda
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E-Max VINE-PRODUKTTESTER am 18. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich stimme dem verehrten Vorredner zu: hier wurde offensichtlich so viel komprimiert, dass die ganze Scheibe klingt wie auf "11". Sehr schade, da geht Dynamik verloren. Inwieweit sich das auf den Gesamtgenuss auswirkt, kann ich nicht beziffern, ich glaube aber schon, dass der Ton (mit) die Musik macht und so bin ich nicht sehr glücklich mit dieser Veröffentlichung. Denn: auch die Songs sind nicht durchgängig Vorzugsware. Ich bin fast geneigt, von einem One-Hit-Wonder zu sprechen. Die Single "Good to be alive" ist ein unwiderstehlicher Ohrwurm. Kommt auf die Dauerplaylist. Ist ein Gute-Laune-Nümmerchen und Partykracher erster Kajüte. Der Rest aber ist ordentliches Handwerk, mehr meist nicht. Und von Klang her...siehe oben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden