Treuetest: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Treuetest: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Treuetest: Roman [Taschenbuch]

Jessica Brody , Ursula Christine Sturm
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

3. Februar 2009
„Weißt du, was „dein“ Mann macht?“

40 % aller verheirateten Männer betrügen ihre Frauen, bei weniger als 30 % kommt die Wahrheit ans Licht, und nur 1 % der Betrüger wird auf frischer Tat ertappt. Viel Arbeit für die attraktive Treuetesterin Jennifer, Codename Ashley. Ashley wird von Frauen beauftragt, die vermuten, dass Geschäftsreisen ihrer Ehemänner mehr zu bedeuten haben als Business as usual. Sie verführt die Männer, bis es zum ersten Kuss kommt, dann erstattet sie den Frauen Bericht.

Dumm jedoch, als sie von einem ertappten Ehemann erpresst wird, denn ihre Familie und ihre Freunde haben keinen Schimmer von ihrem Doppelleben.

Ein sensationelles Debüt, eine Heldin zum Verlieben: charmant, humorvoll und tough.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (3. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453406435
  • ISBN-13: 978-3453406438
  • Originaltitel: The Fidelity Files
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 389.792 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Beste Frauenunterhaltung. Gewagt, mutig und unvorhersehbar." (Beth Harbison, Autorin von "Schuhtick")

"Ich kenne einige Frauen, die Ashley gerne beauftragen würden...viele andere, die gerne genau wie sie wären." (Beth Harbison, Autorin von "Schuhtick")

Klappentext

"Beste Frauenunterhaltung. Gewagt, mutig und unvorhersehbar."
Beth Harbison, Autorin von "Schuhtick"

"Ich kenne einige Frauen, die Ashley gerne beauftragen würden...viele andere, die gerne genau wie sie wären."
Beth Harbison, Autorin von "Schuhtick"


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erster Teil um Jennifer Hunter 9. November 2009
Von Skatersally TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Die Frage nach der Treue des Partners ist wohl die meistgestellte in einer Partnerschaft. Doch obwohl fast jeder Treue erwartet, ist die Seitensprungrate hoch. Jennifer Hunter will etwas dagegen unternehmen und bietet als Ashlyn einen Treuetest an. Sie prüft dabei, ob der betreffende Mann mit ihr einen Seitensprung machen würde. Bevor es aber zum Äußersten kommt, gibt sie sich zu erkennen und berichtet den fast-betrogenen Partnerinnen von ihrem Ergebnis. Nicht jeder gerade noch nette Mann nimmt die Situation sportlich. Manche sinnen auch auf Rache.

Jessica Brodys Debütroman liest sich flüssig und macht neugierig. Er hebt sich deutlich aus dem Genre Chick-lit hervor. Der Titel lässt zwar vermuten, dass da jede Menge Männer auf ihre Ehrlichkeit in Bezug auf Partnerschaft und Ehe geprüft werden, doch es steckt viel mehr dahinter. Die Autorin betrachtet darin heutige Beziehungsmuster von allen Seiten und gibt damit diesem Roman Tiefe. Sie lässt ihre Protagonistin ihre eigenen frühkindlichen Wunden in Bezug auf Vertrauensbruch und Verzeihen pflegen und spielt auch ein wenig mit Klischees. Während sie anfangs die Rolle als Ashlyn noch klar von der Person Jennifer abgrenzt, verschwimmt nach und nach diese Grenze. Der rote Faden dieses Buches ist die Beantwortung der Frage, ob ein Leben auf Lügen aufgebaut sein kann. Auf 550 Seiten bekommt die unnahbare Geschäftsfrau Emotionen, die der Geschichte etwas Realistisches verleihen. Das offene Ende fordert eine Fortsetzung, die mit dem zweiten Roman "Flirtverdacht" in 2010 erfüllt wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse! 18. Oktober 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Zufällig bin ich über das Buch gestolpert. Ich fand die Story etwas ungewöhnlich und habe mir deswegen das Buch gekauft. Nach den ersten Seiten hat mich das Buch gefesselt.

Die einzelnen Szenen sind nicht nur gut geschrieben, auch die Emotionen und Gefühle die Ashlyn während des Tests empfindet finde ich super dargestellt. Ich konnte mich gut in die Figuren hineinleben. Als dann Jamie in ihr Leben getreten ist, habe ich immer gehofft, dass sich alles zum guten wendet und hab mit Jennifer gefiebert, dass er ihr dunkles Geheimniss nicht herausbekommt.

Es hat wirklich sehr viel spaß gemacht das Buch zu lesen. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass es noch einen zweiten Teil gibt.

Ich muss allerdings auch sagen, dass ich mich nie angesprochen gefühlt habe bzw. die Zweifel mit in das reale Leben genommen habe. Ich weiß nicht, ob es anderen Lesern so erging. Ich habe während der Zeit jedenfalls nicht an meinen Partner und seine Treue gezweifelt... :)

Ich möchte in meiner Rezesion nicht den Inhalt wiedergeben oder pikante "Geheimnisse" preisgeben. Denn ich finde, dass jeder diese selbst entdecken sollte. Ich möchte einfach nur meine Meinung dazu mittelen und meine damit verbundenen Emoionen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eins meiner absoluten Lieblingsbücher! 5. Juli 2010
Format:Taschenbuch
Die Protagonistin Jennifer hat sich beruflich umorientiert, sie "testet" jetzt Männer im Auftrag ihrer (Ehe-) Frauen, ob diese treu sind.
Man kann den Spaß, den sie bei der Arbeit hat, regelrecht spüren, es ist immer wieder faszinierend wie sie in diverse Rollen schlüpft um den Männer genau den Typ Frau "anzubieten", der ihm gefällt. Aber auch die Probleme die sich aus diesem Job im Privatleben ergeben werden nicht außer Acht gelassen und tragen dazu bei, dass die Geschichte realitätsnah und lebendig wirkt.
Tolle Ideen, tolle lustige Umsetzung, und da ich auch schon die Fortsetzung im Original gelesen habe kann ich sagen: KAUFEN!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Idee 6. April 2010
Von Ina
Format:Taschenbuch
Also die Story ist wirklich interessant und gut durchdacht. Wie die Protagonistin von heute auf morgen auf ihren neuen Job gekommen ist, wie sie dies krampfhaft versucht zu verstecken und wie sie es endlich mal all den männlichen Betrügern heimzahlt... toll erzählt und als Frau kommt da wirklich Schadenfreude auf!
Natürlich findet sie dann auch die Liebes ihres Lebens.. wie sollte es anders sein. Das Buch hätte etwas kürzer sein können, aber trotzdem jede seite wert zu lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lesenswert 1. April 2009
Von Lissy
Format:Taschenbuch
Jennifer Hunter ist Ashlyn die Treuetesterin, die von zweifelnden Ehefrauen engagiert wird, um herauszufinden, ob ihr Mann sie betrügen würde.
Da über den Inhalt schon hinreichend berichtet wurde, erspare ich mir eine weitere Zusammenfassung und beschränke mich auf das Wesentliche:

Der Roman wurde wirklich in einem guten und sehr angenehm zu lesenden Schreibstil verfasst. Flüssig und genau das richtige Maß an Informationen. Man bekommt einen guten Einblick in das Geschehen und die Persönlichkeiten der einzelnen Personen, ohne aber von Details gelangweilt zu werden.
Die Handlung ist über das gesamte Buch hinweg interessant und animiert zum Weiterlesen.
Sie ist abwechslungsreich und nicht immer vorhersehbar, was ich sehr gut fand.
Die Gefühlswelt Jennifers ist gut dargestellt und nachvollziehbar, so dass man sich leicht in Jennifer hineinversetzen kann.

Einen Stern ziehe ich ab, weil es mir an einigen Stellen für Jennifer zu einfach war. Ich denke nicht, dass sich Probleme immer so einfach lösen lassen, wie es Jennifer gelingt und auch nicht, dass bei diesen Treue-Tests immer alles so reibungslos ablaufen kann. Da hätte ich mir gewünscht, dass es ein paar mehr Ecken und Kanten gegeben hätte!
Außerdem hat mir der Wandel von der zufriedenen Ashlyn zur unzufriedenen Jennifer zu schnell stattgefunden.

Ansonsten ein schönes Buch, das sich zu lesen lohnt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gute, originelle Unterhaltung
Ich war zunächst skeptisch, ob ich mir das Ebook kaufen sollte. Im Bereich leichter Unterhaltung gibt es ja große Unterschiede hinsichtlich der Story und dem Schreibstil... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Februar 2012 von leser66
5.0 von 5 Sternen Treuetest hoch drei =D
Super Buch! Fand es immer wieder toll wie sie alles beschreibt.
Find das Buch einfach toll. Werd mir den nachfolge in kürze bestellen =)
Veröffentlicht am 14. November 2011 von Lea Haski
5.0 von 5 Sternen Weisst du, was dein Mann gerade macht?!?
ZUM INHALT:
Jennifer Hunter hat einen nicht alltäglichen Job: Unter dem Codenamen Ashlyn ist sie als Treuetesterin unterwegs und führt Treuetests durch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. März 2010 von Büchersüchtig
5.0 von 5 Sternen Perfektes Erstlingswerk
Als Jennifer Hunter als 12-jähriges Mädchen ihren Vater dabei erwischt, wie er mit ihrer viel zu jungen Babysitterin auf der Couch im Wohnzimmer - während sie oben... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Februar 2010 von Nicki
3.0 von 5 Sternen weniger ist manchmal mehr
hallo erstmal !

in dem buch geht es um jennifer hunter, eine treuetesterin, die von besorgten frauen beauftragt wird, ihre ehemänner auf deren treue zu testen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2009 von Kampfbazille
5.0 von 5 Sternen hammer!!!!
bestes buch aller zeiten!!!
sehr real geschrieben; man kann sich in jede einzelne szene reinversetzten und nachvollziehen.
hoffe auf weitere werke!!!!!!!!!
Veröffentlicht am 2. August 2009 von leseratte
3.0 von 5 Sternen durchschnitt
zu beginn fand ich das buch wunderbar temporeich geschrieben,
dann wiederholt sich die geschichte, die treutests selbst laufen mir zu glatt, der wandel von ashleyn zu jennifer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2009 von cossmo
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch, vom Anfang bis zum Ende!
Auf dieses Buch bin ich nur durch Zufall geraten. Es macht wirklich Spass es zu lesen. Eine ganz besondere Idee, die mir so auch noch nicht unter gekommen ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juni 2009 von Mj4ever
5.0 von 5 Sternen Eine sehr fesselnde Story!
Das Buch muss man gelesen haben!!
Ich fand es sehr spannend mitzuerleben, wie sich eine abgebrühte Treuetesterin, die Männer normalerweise aus ihrem Leben verbannt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. April 2009 von Carmen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar