2 gebraucht ab EUR 99,49

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 15,45 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TrekStor SurfTab Ventos 9.7 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Rockchip Dual Core, 1,6GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Android 4.0) schwarz/silber

von Trekstor

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 99,49
  • Internet und Entertainment neu erleben
  • Android 4.0 Betriebssystem
  • Drahtlos vernetzt durch schnelles WLAN
  • Dünn und leicht
  • Lieferumfang: SurfTab ventos 9.7, USB 2.0-Kabel (Micro-USB (male) / USB-A (male)), USB-Host-Adapterkabel (Micro-USB (male)-USB-A (female)), Reinigungstuch, Netzteil (100 V - 240 V), Kurzanleitung
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Trade-In-Aktion Jetzt für mindestens 100 EUR Handys & Tablets eintauschen und einen 25 EUR Aktionsgutschein dazu erhalten. Mehr dazu.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Sie brauchen Hilfe beim Tablet-Kauf? Finden Sie den passenden Tablet-PC speziell für Ihre Bedürfnisse ganz leicht mit unserem Ratgeber Tablet-PCs.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Handys und Tablets gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Produktinformationen

Technische Details
MarkeTrekstor
Modell/SerieSurftab Ventos 9.7 WI-FI 16GB
Artikelgewicht621 g
Produktabmessungen24,3 x 1,1 x 19 cm
Modellnummer95140
Bildschirmgröße9.7 Zoll
ProzessormarkeIntel
ProzessortypCore Solo
Prozessorgeschwindigkeit1.60 GHz
Prozessoranzahl2
RAM Größe16 GB
Computer Speicher ArtDDR3 SDRAM
Größe Festplatte16 GB
FestplatteninterfaceSerial ATA
Beschreibung GrafikkarteOnBoard Grafik
Connectivity Typewi-fi
WLAN Typ 802.11B, 802.11G, 802.11n
Hardware PlattformPC
BetriebssystemAndroid
Durchschnittliche Batterielaufzeit12 Stunden
Kapazität Lithium-Akku 8000 milliamp_hours
Gewicht Lithium-Akku 145 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB008VK0PMY
Amazon Bestseller-Rang Nr. 14.264 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit10. August 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

TrekStor SurfTab ventos 9.7

9.7" Android-Tablet mit 8 GB internem Speicher, 1 GB RAM und IPS Multitouch -Display

E-Mails lesen, mit Freunden per Video telefonieren, im Internet surfen, Filme ansehen und vieles mehr. Das TrekStor SurfTab bietet unzählige Möglichkeiten und eine intuitive Bedienung durch das neueste Android 4.0 Betriebssystem.

Dual-Core Prozessor mit 1,6 GHz

Durch den schnellen Dual-Core Prozessor und 1 GB RAM können Sie problemlos mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen lassen oder sich hochauflösende Videos ruckelfrei anschauen.

Android 4.0 Betriebssystem

Das neue Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) für Geräte der neuesten Generation bietet zahllose intelligente Funktionen und Einstellungen.

Hochauflösendes, scharfes Multitouch-Display

Das leuchtstarke, kapazitive 9,7" (24,6 cm) IPS Display überzeugt durch brillante Farben und schnelle Reaktion. Die 10-Punkt-Multitouch-Oberfläche ermöglicht eine intuitive Bedienung und bietet eine hochauflösende Anzeige in 1024 x 768 Pixel.

Extrem dünn und leicht

Das Tablet liegt angenehm leicht in der Hand, ist mit nur 9,5 mm extrem schlank und besitzt eine hochwertige Rückseite aus Aluminium.

App Store mit tausenden Apps

Über den AndoidPIT App Store können Sie Ihr Tablet mit unzähligen Anwendungen, Spielen und eBooks erweitern. Egal ob im Business oder privat: Hier ist für jeden etwas Passendes dabei.

Front - und Rückkamera

Dank der zwei integrierten Kameras ist das Tablet bestens geeignet für Videotelefoinie und Konferenzen sowie Bild- oder Filmaufnahmen.

HDMI-Anschluss

Über den integrierten HDMI Anschluss können Sie ganz bequem Ihren Fernseher anschließen und Bilder oder Filme in bester Qualität genießen.

Kartenslot für microSD-Karten

Reichen Ihnen die 8 GB interner Speicher nicht aus, so lässt sich das SurfTab mit einer microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern.

Drahtlos vernetzt durch WLAN und Bluetooth

Durch die WLAN-Standards 802.11 b/g/n surfen Sie mit HighSpeed durchs Internet. Dank schnellem Bluetooth 4.0 gelingt auch der optimale Datenaustausch mit anderen Geräten.

Multimedia in Full-HD und Gaming-Spaß

Die breite Formatunterstützung ermöglicht das Abspielen der meisten Bild-, Audio- und Videoformate wie MKV-Dateien mit H.264 Codec in 1080p Full-HD Auflösung. Der starke 4-Core Grafikprozessor Mali 400 MP unterstützt außerdem viele Sport- oder 3D-Action Spiele.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AJ aus DO am 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Hallo,

auch ich habe mir dieses Tablet gekauft und muß sagen, dass es vom Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall okay ist.

Die Hardwareausstattung, Verarbeitung und das Display sind für diese Preisklasse TOP.

Das SurfTab Ventos hat echt Power und ist ein ideales Spieletablet.

Richtig Spass macht es aber erst mit dem Google Play Store.

Dieser läßt sich leider nicht so ohne weiteres nachinstallieren.

Dazu muß man das SurfTab Ventos erst 'rooten' (=Administratorenrechte freischalten).

Dazu einige Infos:

Das TrekStor SurfTab Ventos hat einen Dual-Core-Chipsatz RK3066 mit integrierter Mali-400-GPU der Firma Rckchip

=> areamobile.de/news/22099-rockchip-rk3066-billig-chipsatz-schlaegt-tegra-3-und-snapdragon-4

Also einfach mal bei google nach 'rk3066 root' oder auch 'Teclast A10 Dual Core root' suchen.

Das A10 Dual Core Tablet der Firma Teclast ist dem Surftab Ventos verdächtig ähnlich.

Ich habe mein SurfTab Ventos mit den beiden Tools 'ZhuoDaShi' und 'Moborobo' gerootet.

Gruß
AJ
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heiko am 17. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Das Betriebssystem läuft auf dem Gerät einwandfrei und ruckelfrei. Der Touchscreen und das Display ist für den Preis sehr gut. Verarbeitung ist auch vernünftig.
Bei mir funktioniert die automatische Bildschirmdrehung einwandfrei. Mit dem Aufladen gibt es bei mir auch keine Probleme, das funktioniert problemlos.

Mit einem entsprechenden Player z.B "MX Player" lassen sich auch Full HD Videos Problemlos über den HDMI Ausgang auf dem Fernseher ruckelfrei wiedergeben(Ein Mini HDMI auf HDMI Kabel ist nicht im Lieferumgang enthalten). Einen USB-Stick kann man auch Problemlos über das mitgelieferte Adapter-Kabel anstecken und von dort aus Videos, Bilder oder Mp3s abspielen.

Jetzt die kleinen Schwächen:

1.
Es ist standardmäßig "noch" kein Google Play auf dem Gerät installiert und eine nachträgliche Installation funktioniert leider nicht. Falls jemand das vor hat, wird er feststellen das die Anwendung nach dem Starten abstürtzt. In einem Forum habe ich gelesen, man solle die App direkt auf dem internen Speicher installieren, das funktioniert allerdings auch nicht, da dort kein Schreibrecht möglich ist. Es kann allerdings passieren das mit einem späteren Update des Tablets Google Play noch kommen wird. Neue Geräte brauchen erst eine Lizenz für den Market. Auf der Herstellerseite von Trekstor steht zumindest das Google Play verfügbar sein soll.

Aktuell ist nur der AndroidPIT Market hinstalliert, dort gibt es nur einen Bruchteil an Anwendungen. Man muss sich also die Apps mühevoll über die Suchmaschine suchen und die .apk Dateien von Hand herunterladen. Macht zwar mehr Arbeit, aber man kommt über Umwege trotzdem auch zu seinem Ziel.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von joossente am 30. Dezember 2012
Ich habe zwar dieses Tablet bei MediaMarkt gekauft aber schreibe trotzdem eine Rezesion.
Mir ist dieses Tablet wegen dem günstigen Preis im Regal aufgefallen. Mit 219 Euro beim MediaMarkt schien es mir ein Schnäppchen zu sein. Also habe ich nicht lange überlegt und gekauft.
Ich muss sagen, ich bereuhe den Kauf nicht! Ein wirklich großartiges Smartphone zum Schnäppchenpreis. Es ist sehr dünn, liegt gut in der hand und sieht hochwertig aus.
Auf meinem SurTab war schon Android 4.1 vorinstalliert. Auch der PlayStore war schon installiert!
Leistungsmäßig ist das Teil wirklich super. Habe noch keine Ruckler festgestellt.
Wem der interne Speicher nicht reicht, kann entweder eine Speicherkarte reinschieben oder man benutzt einfach einen USB Stick. Dieser lässt sich mit einem Adapterkabel (welches im Lieferumpfang bei mir dabei war) anschließen.
Die Akkulaufzeit liegt bei mir bei circa 10 Stunden wenn man ein bisschen Surft oder mit Apps "rumspielt". Aufgeladen war das teil bei mir nach circa 3 Stunden.
Nachteil beim Aufladen: das aufladen funktionierte bei mir nur mit dem mitgelieferten Ladekabel - nicht über micro USB. Für mich ist das nicht wirklich ein großer Nachteil weil der Akku mich locker durch den Tag bringt.
Das Display finde ich wirklich super, tolle Helligkeit und super scharfe Farben.

Fazit:
Ich suchte ein günstiges Tablet zum surfen, spielen und Apps zu benutzen.
Mit diesem Tablet wurden alle meine Wünsche zu diesem Tollen Preis erfüllt.
Preis-Leistung ist Top - klare Kaufempfehlung!

EDIT:
Leider ist circa 9 Wochen nach Kauf der Bildschirm ausgefallen. Habe ein Ersatzgerät bekommen - auch dort hielt der Display nicht lange durch. Mittlerweile habe ich mir das Samsung Galaxy Tab 3 gekauft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Albert am 14. November 2012
Das SurfTab ventos 9.7 bringt ein USB 2.0-Kabel (Micro-USB), ein USB-Host-Adapterkabel (Micro-USB (USB-A), ein Reinigungstuch, das Netzteil (100 V - 240 V) und die Kurzanleitung mit ins Haus. Die Kabel sind alle samt recht kurz geraten. Hier hätte der Hersteller ruhig etwas mehr „Leine geben“ können. Bereits an der Verpackung merken wir: Das Tablet ist groß! Nur 9.7“ (24,8cm) misst das Display des ventos. Und dies bei einem Gewicht von nur 620g. Die Auflösung besträgt 1024 x 768 Pixel.

Ein wichtiger Vorteil gegenüber der „Apfel-Konkurrenz“ ist die Schnittstellen-Vielfalt! Es gibt Mini HDMI, Stereo Audio out, Mikrofon, Bluetooth, 1 x Hi-Speed USB 2.0, WLAN, USB-Host (Micro-USB - USB-A) und microSD (max 32GB). Zudem gibt es Stereo-Lautsprecher. Zudem hat das SurfTab zwei Kameras integriert. Auf der Rückseite gibt es eine 2.0 MP und auf der Vorderseite eine 0.3 MP Linse. Sowohl das Gehäuse, als auch das Display wirkt wertig und robust. Hier hat man wirlich das Gefühl einen haltbaren Tablet-PC in der Hand zu halten, der nicht nach wenigen Bewegungen knirscht oder das Gehäuse anfängt zu wackeln.

Der von trekstor angegebene 16 GB große Speicher wird zum Teil vom OS und den bereits vorinstallierten Apps benutzt, daher bleibt insgesamt (interner und NAND Flash) als Speicher noch 14,09 GB verfügbar. Wem das immer noch zu wenig ist, der kann via microSD noch bis zu 32 GB erweitern. Zudem können andere externe Speichermedien wie USB-Stick oder externe Festplatte angeschlossen werden. Dazu muss das USB-Host-Kabel in den USB-Host micro-USB Anschluss gesteckt werden. Im Test wollen wir nun alle drei Varianten ausprobieren. Den Anfang macht eine 32 GB große microSDHC Karte von SanDisk.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden