Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

TrekStor eBook Reader Pyrus (15,2 cm (6 Zoll ) Digital Ink Display, 4 GB) schwarz

von Trekstor
3.4 von 5 Sternen 79 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lesen wie auf Papier - dank innovativer Digital Ink Technologie
  • Gestochen scharf und flimmerfrei - sogar bei direkter Sonneneinstrahlung
  • Wochenlanger Lesegenuss dank intelligentem Stromsparmanagement
  • Platz für etwa 4.000 Bücher dank 4 GB internem Speicher
  • Lieferumfang: eBook Reader Pyrus, USB 2.0-Kabel (USB-A auf Micro-USB), Kurzanleitung
Wichtiger Hinweis
Bitte beachten Sie, dass dieser eReader nicht mit Kindle eBooks kompatibel ist. Um einen Kindle eReader zu finden, klicken Sie hier

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeTrekstor
Artikelgewicht458 g
Produktabmessungen18,2 x 3,2 x 27,9 cm
Modellnummer92016
Bildschirmgröße15.2 cm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00815QX6Q
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.4 von 5 Sternen 79 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 31.142 in Elektronik (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung458 g
Im Angebot von Amazon.de seit7. Mai 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Der TrekStor eBook Reader Pyrus

eBook Reader mit 6" Digital Ink Display

Der TrekStor eBook Reader Pyrus kommt mit einzigartiger eReader Suite für umfangreichen Service rund um das eBook.

So einfach wie ein Buch: Pyrus heißt der erste eBook Reader von TrekStor mit Digital Ink Technologie und benutzerfreundlicher TrekStor eReader Suite. Das papierähnliche Display mit Digital Ink Technologie gibt Ihre Lieblingslektüre in gestochen scharfer Qualität wieder. Auch direkte Sonneneinstrahlung kann der Bildschärfe des 6-Zoll großen Displays nichts anhaben. Darüber hinaus ermöglicht die innovative Technologie dank intelligentem Stromsparmanagement eine Akkulaufzeit von mehreren Wochen.

Riesen Speicher und praktische Handhabung

Der interne Speicher bietet - mit seinen rund 4 GB - Platz für eine große Bibliothek von rund 4.000 Büchern. Ein integrierter Kartenleser, der Leseratten alternativ mit neuem Stoff, auch von microSD-/microSDHC-Speicherkarten, versorgt, liefert zudem eine Speichererweiterung um bis zu 32 GB. Wer sich dann doch einmal von seinem spannenden Krimi oder dem romantischen Roman losreißen muss, kann mit der praktischen Lesezeichenverwaltung des Pyrus später, ohne langes Suchen, an der zuletzt gelesenen Stelle wieder einsteigen. Auch die Schriftgröße lässt sich individuell – in sechs verschiedene Größen – einstellen. Durch das Anlegen von Favoriten, sind in wenigen Schritten alle Lieblingsbücher auf einen Blick verfügbar.

Intelligentes Stromsparen

Dank des integrierten Stromsparmanagements liefert der TrekStor eBook Reader Pyrus, bei einer täglichen Lesedauer von durchschnittlich einer halben Stunde, bis zu 2 Monate Lesespaß pro Akkuladung. Sollte sich die Akkuleistung dem Ende zu neigen, findet der eBook Reader Pyrus via Micro-USB-Anschluss neue Energie.

Formvielfalt

Auch beim Thema Formatvielfalt gibt sich der eBook Reader Pyrus flexibel: Er unterstützt die eBook-Formate ePUB, PDF, Adobe® DRM, TXT, FB2, PBD, RTF und HTML. Fotos mit den Dateiendungen JPG, BMP, GIF oder PNG werden in 16 Graustufen auf dem Digital Ink Display wiedergegeben. Dank der Ordner-Navigation bleibt die Datenvielfalt immer übersichtlich. microSD/microSDHC mit dem Dateisystem FAT32 werden unterstützt.

Kompakt und leicht

Ein On-Screen-Menü der Benutzeroberfläche sorgt für eine intuitive Bedienung. Die kompakten Maße des TrekStor eBook Readers Pyrus liegen bei 167,0 x 123,5 mm x 9,0 mm und einem Gewicht von 216 Gramm.

Die TrekStor eReader Suite

Um dem Endverbraucher den Einstieg ins eBook-Lesen noch mehr zu erleichtern, kommt der Pyrus zusammen mit einer kostenlosen Software, der TrekStor eReader Suite, die dem Nutzer zahlreiche zusätzliche Komfortfunktionen bietet. Die Suite informiert nicht nur über Neuerscheinungen und ermöglicht einen einfachen Zugriff zum eBook-Store. Sie liefert auch Aufschluss über neue Firmware-Updates, verfügbare Speicherkapazität oder häufig gestellte Fragen. Ob der Anwender die TrekStor eReader Suite mit all ihren Vorteilen nutzen möchte, kann er jederzeit selbst entscheiden.

eBook kaufen leicht gemacht

Bücher, die in anderen Stores gekauft wurden, lassen sich selbstverständlich in die eReader Suite importieren und auf dem eBook Reader Pyrus lesen, ganz ohne Einschränkungen. Die Installation der eReader Suite ist genauso leicht wie die Benutzung. Einfach den eReader via USB mit einem Computer verbinden, das Installationsprogramm starten und schon wird die praktische Software auf dem Computer installiert. Danach sind alle Komfortfunktionen mit dem eBook Reader Pyrus nutzbar.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: 4 GB
Ein Reader für Puristen
Auf den ersten Blick wirkt der eBook Reader Pyrus aus dem Hause Trekstor dem Kindle 4 sehr ähnlich. Einzig und allein die breitere Anordnung der Tasten im unteren Bereich des Readers scheint etwas abgeändert gegenüber seinen Konkurrenten. Doch dieser erste Eindruck täuscht. Gegenüber seinen Wettstreitern hat der Pyrus eine angenehme Oberfläche, leicht angeraut und griffig in der Hand liegend und bietet dadurch eine matte und angenehme Optik für das Auge. Verarbeitungstechnisch gut, überraschend flach und ohne störende Kanten hat er kein Etikett eines Billig Readers, obwohl er preislich unter den Anderen liegt. Auffälig sind dabei die links und rechts verteilten Navigationstasten, die gerade beim Lesen zum Tragen kommen. Egal ob Links- oder Rechtshänder, ein problemloses Lesen ist möglich ohne ständig die Hand wechseln zu müssen.

Das Schlichte im Design findet sich auch im gesamten eReader wieder. Die Menüführung ist einfach gestrickt, erklärt sich wie von selbst und kommt ohne viel Schnickschnack aus. Es wurde aufs Wesentliche reduziert und so ist der Umgang mit dem Gerät ein Kinderspiel. Sei es schon beim Aufspielen der Bücher oder beim Lesevorgang selbst.
Via USB, der mitgelieferten Suite oder aber auch Adobe Digital Editions wird der eReader mit eBooks bestückt. Es lässt sich wie mit einem MP3-Player vergleichen, der mit Hilfe eines Mediaplayers mit Dateien gefüttert wird. Wer es noch einfacher haben will, kann es sogar schlicht und einfach auf den Reader kopieren ohne jegliche Software in Anspruch nehmen zu müssen.
Sobald die digitalen Bücher auf dem Reader sind, kann es losgehen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 4 GB
Ich habe mich für den Trekstor vor allem wegen dem Preis entschieden, der für mich bei 75€ lag. Damit deutlich günstiger als der Sony Reader, und immer noch 25€ unter dem Kindle. Für mich war wichtig: Gutes Display, Speichererweiterung und dass ich einfach Bücher auf den Reader laden kann ohne irgendwelche Accounts und Internetuploads. Beim Vergleichen habe ich den Sony Reader und den Kindle 4 ausgetestet.

Hier eine Zusammenfassung:

Verarbeitung:
Der Reader ist in ein gummiertes, schwarzes Plastikgehäuse gepackt. Das Gehäuse ist verwindungssteif, klappert nicht und hat keine Fugen. Das ist postitiv, vor allem im Vergleich zum doppelt so teuren Sony mit Klavierlackoptik. Die Tasten für die Bedienung sind etwas versenkt und schwerer zu erreichen, was versehentliches Drücken verhindert. Zum Umblättern sind je zwei Tasten am Rand eingelassen, diese lassen sich leichter anschlagen. Der Reader selbst liegt leicht und angenehm in der Hand. Alles in allem ist das Design stark am Kindle orientiert.

Display:
Für mich das wichtigste Argument beim Reader. Um ermüdungsfreies Lesen zu ermöglichen, muss das Bild einen hohen Kontrast besitzen. Das schafft der Sony Reader ganz gut - der Unterschied zwischen Scharz und Weiß ist bei ihm besser als beim Trekstor - und lässt sich zudem einstellen. Dennoch: Das Display des Trekstor ist klar, scharf und kontrastreicher als der Kindle den ich gesehen habe (v4). Amazon scheint hier Displays von verschiedenen Herstellern zu verbauen. Das eine ist kontrasreicher als das andere - so dass man wohl nie weiß was man bekommt.Als ich den Kindle in der Hand hielt - kam mir der Hintergrund sehr dunkel vor - als würde man auf vergilbtem grauen Papier lesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 4 GB
Der Pyrus ist mein bisher erster eBook Reader, was nicht zuletzt an den bisher doch sehr hohen Preisen der Konkurrenz lag.
69€ ist einfach eine Ansage, die hoffentlich auch anderen Herstellern zu Denken gibt.

Ich für meinen Teil wollte schon seit längerer Zeit einen eBook Reader, da ich sehr viel Lese aber gerade auf Reisen nicht immer 10 Bücher mitschleppen muss (man weiß ja nicht immer welches Buch man gerne als nächstes lesen möchte sobald das aktuelle ausgelesen ist), nur schreckte mich bisher immer der relativ hohe Gerätepreis und die verhältnismäßige geringe Ersparnis bei Kauf von eBooks im Vergleich zu gedruckten Büchern.

Zuletzt hätte ich mir schon fast den Kindle 4 gekauft, nur hat mich auch hier die Format und Shop-Gebundenheit abgeschreckt.

Nun bin ich aber stolzer Besitzer des relativ neuen Trekstor Pyrus und bin begeistert.

Bei 69€ hat man den Gerätepreis durch die doch etwas billigeren Ebooks verhältnismäßig schnell wieder ausgeglichen (Ich erwarte das er sich nach ca. 1Jahr abgezahlt hat), was zudem erleichtert ist, da man sich aufgrund der vielen Formate die der Pyrus liest sich die Shops aussuchen kann.
Für den geringen Preis bietet er nicht viel Schnickschnack aber er kann eines: eBooks darstellen und das recht ordentlich. Und mehr wollte ich auch nicht. Das blättern geht recht schnell vonstatten, Ghosting tritt keines auf (Refresh auf "nach jeder Seite" gestellt) und der Text ist sehr gut leserlich.

Die von vielen kritisierte Unschärfe ist zwar bei sehr genauem hinsehen erkennbar, stört aber nicht wirklich und wird demnächst per Firmware Update auch behoben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen