Gebraucht kaufen
EUR 3,23
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Treffpunkt Sansibar Broschiert – 30. Juli 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
3 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 250 Seiten
  • Verlag: Frieß, Dieter; Auflage: 1 (30. Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941472011
  • ISBN-13: 978-3941472013
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 2,3 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.658.020 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Auch der 4., abschließende Band der 'Korongo-Abenteuerreihe' zieht den Leser mit einem spannenden Abenteuer um die deutsche Jugendliche Jenny in seinen Bann. Quasi auf dem endgültigen Heimweg von Tansania nach Berlin, der die fast erwachsene Jenny mit der Frage konfrontiert, was denn nun nach dem Leben in Afrika kommt, gerät das engagierte Mädchen mitten hinein in einen Fall von kriminellem Menschenhandel. Alles beginnt, als ihr Freund Joseph nicht zum vereinbarten Treffpunkt auf der Insel Sansibar erscheint, wo die beiden eine Art 'Liebesurlaub' verbringen wollen. Dann dauert es nicht lange, bis Jenny auf ein mysteriöses Elite-Internat aufmerksam wird, in dem armen Kindern eine hervorragende Ausbildung angeboten wird. Mithilfe eines Internetnerds, eines Strandjungen und ihrer Freundin Sabine gelingt es der mutigen Jenny schließlich, ihren Joseph zu finden und nach einer heftigen Verfolgungsjagd die Betreiber des Internats als skrupellose Verbrecher zu enttarnen. Ein einfühlsames Abenteuer zu einem prekären, aktuellen Thema. Warm empfohlen." (Barbara Buchmaier, ekz-Informationsdienst)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

A. Wallis Lloyd wurde in den USA geboren und ging in Wales, England und Frankreich zur Schule. Er studierte Geschichte und Literatur an der Universität Tübingen. Seit 1991 lebt er als freischaffender Reise- und Romanschriftsteller und als Dolmetscher in Berlin. Wenn er nicht gerade vor dem PC oder in der Dolmetschkabine sitzt, greift er nach Rucksack und Notizbuch, und bricht zur einer Reise auf: ins europäische Ausland, nach Nordamerika, nach Asien, Nahen Osten - und immer wieder Afrika.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich fand das Buch sehr interresant und apnnend. Ich wurde beim lesen ergriffen und wurde in der Handlung bis zum ende mitgerissen. Die charaktere sind glaubwuerdig und man kann sich sie im echten leben sehr gut vorstellen. Ich fand es auch sehr interressant wie der Menschenhandel in der Handlung eingebaut wurde und wie Mann auch darueber lernen kann einfach nur indem mann es liest. Mir hat ebenfals gefallen, dass es eine transetnische Beziehung zwischen den hauptcharaktern gab. Alles in allem fand ich dieses Buch sehr ergreifend und empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stefan am 22. März 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Hatte das Buch als Lektüre für eine Sanisbar-Reise gekauft.
Ist natürlich eher ein Jugendbuch. Aber auch für etwas ältere Semenster recht kurzweilig und spannend.
Interessant sind für (ehem.) Sansibarreisende die Schauplätze in und um Stone Town.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden