oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Traveling Alone
 
Größeres Bild
 

Traveling Alone

28. September 2012 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 19,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:45
30
2
2:50
30
3
3:34
30
4
3:48
30
5
4:01
30
6
4:35
30
7
3:23
30
8
4:21
30
9
3:34
30
10
3:35
30
11
5:44

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 2. Oktober 2012
  • Label: Yep Roc Records
  • Copyright: 2012 Train Penny Publishing
  • Gesamtlänge: 44:10
  • Genres:
  • ASIN: B008YNRO2M
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 81.874 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürg Baumgartner am 3. November 2012
Format: Audio CD
Mit Traveling Alone setzt Tift Merritt die Reihe von Alben mit hochklassigem Folk und Americana fort. Auch dieses Album hat schöne abgerundete Songs mit harmonischer Abstimmung von Musik und Lyrik, mal im Stil von einer Ballade mal als Rock. Ihrer unverkennbaren Stimme kann man sich dabei einfach nicht einziehen, sie berührt wie eh und je. Auch mit diesem Album ist sie bereits in den Top-Ten der Americana-Hitliste angelangt.

Aber und das frage ich mich auch diesmal, was ist denn mit dieser Tift Merritt los ? Von Kritikern in einem Atemzug mit Joni Mitchell oder anderen Ikonen genannt, bringt sie ihr Potenzial nicht vollends in Schwung. Ihre 3 letzten Alben hat sie mit wechselnden Produzenten und Musikern eingespielt und stets tingelt sie als Opener als Solo-Musikerin für einen Haupt-Act durch die Lande. Dabei könnte sie selbst und zu Recht die Headline-Gruppe stellen. Das Zeug und Talent dazu hat sie und das zeigt z.B. auch ihre Live-DVD.

Traveling Alone ist deshalb für mich nicht nur ein Albumtitel sondern, was Tift Merritt anbelangt, schon eher Programm. Schade, denn sie hätte es wirklich verdient von einem breiten Publikum wahrgenommen zu werden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Pauli VINE-PRODUKTTESTER am 8. Dezember 2012
Format: Audio CD
Das gefällt mir, obwohl derzeit gar nicht meine favorisierte Musikrichtung. Diese Singer-Songwriterin legt ein hervorragendes Album ab, dessen Albumtitel nicht passender sein könnte. Travelling alone kommt her wie eine Wanderung durch die Wälder zu den Pubs in die Strassen! Ganz großes Songwriting, spärlich instrumentiert, aber nicht minimalistisch. Die Instrumente kommen knackig und trocken rüber. Das Album erinnert mich manchmal an die frühe Joni Mitchell. An manchen Stellen erinnert die Scheibe an die legendäre Sticky Fingers von den Stones. Man meint manchmal Licks von Wild Horses oder sister Morphine zu hören.
Sehr gut, macht mir viel Spaß! Anspieltipp ist Titel 2 - für mich eine wunderschöne Melange aus Country und Songwriting.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Weiß am 21. November 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was hier abgeliefert wird ist wieder ein Beweis was möglich wäre. Einwandfreie Produktion in einem anscheinend hervorragendem Studio mit einem Könner seine Faches. Hier wird nicht auf Effekte oder Künstliches zurück gegriffen sondern die Musiker leisten ganze Arbeit. Natürlich ein Musikstil welcher gefallen muss, jedoch aufgrund der Qualität auch eine Scheibe welche gerne mal in den Player geschoben wird. Wenn alle so produzieren würden, wäre es ein Segen für die Klangwelt. Wer Interesse an ruhiger melancholischer Musik besitzt und ein Experiment in eine vielleicht andere Musikrichtung wagen möchte ist hier bestens aufgehoben.
Liebhaber amerikanischer Volksmusik müssen ohnehin diese Scheibe besitzen, denn sie hebt ab vom restlichen gebotenen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Für mich eine bemerkenswerte Neuentdeckung. Ein ganzes Album lang sind die Stücke allerdings recht gleichförmig - aber das liegt natürlich am Thema. Ich bin sehr gespannt darauf, Tift Merrit auch mal in anderem Zusammenhang zu hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden