Traumsammler: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Traumsammler: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Traumsammler: Roman Gebundene Ausgabe – 16. September 2013

261 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 9,99 EUR 1,49
75 neu ab EUR 9,99 30 gebraucht ab EUR 1,49 2 Sammlerstück ab EUR 14,99

Traumsammler Leseprobe Jetzt kostenlos reinlesen: Leseprobe aus Traumsammler


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Traumsammler: Roman + Drachenläufer: Roman
Preis für beide: EUR 34,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: S. FISCHER; Auflage: 5 (16. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3100329104
  • ISBN-13: 978-3100329103
  • Originaltitel: AND THE MOUNTAINS ECHOED
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 4,1 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (261 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.171 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

2001 schreibt Khaled Hosseini seinen ersten Roman "Drachenläufer", der gleich zu einem internationalen Bestseller wird. Er verarbeitet darin - ganz in der Erzähltradition seiner Heimat - Erlebnisse seiner Kindheit. Geboren 1965, wächst er mit vier Geschwistern als Sohn eines Diplomaten und einer Lehrerin in Kabul auf. So kennt Khaled das Afghanistan vor dem Krieg mit der Sowjetunion und der Taliban-Herrschaft. 1976 geht die Familie im diplomatischen Dienst nach Paris. Bereits 1980 ist eine Rückkehr nicht mehr möglich. Es folgt das politische Asyl in den USA. Khaled studiert Medizin und arbeitet später als Arzt in Nordkalifornien. Als Autor hat der Familienvater nicht nur mit seinem Erstling, sondern auch mit Werken wie "Tausend strahlende Sonnen" internationalen Erfolg.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Khaled Hosseini hat ein aufklärerisches und zutiefst menschliches Buch geschrieben, klangprächtig wie eine große Partitur, die man lesend erweckt.«
Anja Hirsch, Frankfurter Allgemeine Zeitung (Messebeilage), 5.10.2013

»Ein gelungener Roman über Verluste, Selbstbehauptung, Verzweiflung und Würde.«
Johannes Kaiser, Deutschlandradio Kultur, 26.9.2013

»Ein Geschichtenwunderwerk – vielschichtig, lebenssatt und weise in seiner Vieldeutigkeit.«
Britta Heidemann, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 18.9.2013

»›Traumsammler‹ ist der Roman eines begnadeten Erzählers und Seelenkenners.«
Uwe Wittstock, Focus, 16.9.2013

»Noch bewegender als ›Drachenläufer‹. […] Das Beste, was Khaled Hosseini bisher geschrieben hat.«
Die Welt

»Sein literarisch anspruchsvollster Roman.«
Johannes Kaiser, Hessischer Rundfunk, hr 2, 24.10.2013

»›Traumsammler‹ ist ein an Spannung, Emotionen und Dramen reiches Buch, das von nie ganz verlorenen Träumen und nie ganz zerbrochenen Sehnsüchten berichtet.«
Margarete von Schwarzkopf, NDR Norddeutscher Rundfunk, 1.10.2013

»kreiert Khaled Hosseini einen faszinierenden Episodenreigen um Menschen, die man nicht vergisst. Ein Land, das solche Autoren hervorbringt, ist reich.«
Elle, Oktober 2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Henning Ahrens, geboren 1964, lebt als Schriftsteller und Übersetzer in Niedersachsen. Er veröffentlichte die Lyrikbände ›Stoppelbrand‹, ›Lieblied was kommt‹ und ›Kein Schlaf in Sicht‹ sowie die Romane ›Lauf Jäger lauf‹, ›Langsamer Walzer‹ und ›Tiertage‹. Für S. Fischer übersetzte er Romane von Richard Powers, Kevin Powers, Hanif Kureishi und Sarah Shun-lien Bynum.

Khaled Hosseini schrieb die Romane ›Drachenläufer‹, ›Tausend strahlende Sonnen‹ und ›Traumsammler‹. Sie erschienen in 70 Ländern und wurden zu Weltbestsellern. Er ist Sonderbotschafter der Vereinten Nationen und gründete die Khaled Hosseini Foundation, die Menschen in Afghanistan humanitäre Hilfe bietet. Er lebt in Kalifornien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

110 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bienchen TOP 500 REZENSENT am 17. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die Leser von "Der Drachenläufer" und "Tausend strahlende Sonnen" haben lange darauf gewartet, auf das neue Werk von Khaled Hosseini. Als ich es im Italienurlaub sah, musste ich mir gleich die italienische Kindle-Fassung besorgen, denn in deutsch erscheint Hosseinis Buch erst im September. Und ich wage es zu behaupten, dass es diesmal die Geister, bzw. die Geschmäcker, scheidet. Es reicht nicht an seine Vorgänger heran, was die Tragik des Geschehens betrifft. Trotzdem hatte ich persönlich fast bis zum Ende eine 5-Sterne-Wertung in Sicht, die ich dann aber doch auf vier Sterne reduzieren musste. Warum ? Es bleibt ein weißer Fleck.

Zuerst einmal zum Buch im allgemeinen. Khaled Hosseini kann einfach nur wunderschön erzählen, in seinen Worten liegt soviel Poesie, dass es ein Genuß ist, seine Bücher zu lesen. Er beschreibt seine Protagonisten nicht, er zeichnet sie.

Das Buch ist nicht chronologisch und auch inhaltlich nicht in strikter, logischer Reihenfolge aufgebaut. Nein, Hosseini springt. Und zwar sowohl was die zeitliche Chronologie betrifft, als auch was die Protagonisten betrifft. Für einen geübten Leser dürfte dies trotz allem kein Problem darstellen. Ich hatte beim Lesen einen Maler vor Augen, der ein Gemälde herstellt. Anstatt an einer Stelle anzufangen und von dort ausgehend weiterzumalen, fängt Hosseini mehrere Geschichten an. Als ob ein Maler links oben beim Gemälde anfängt, dann rechts unten etwas zeichnet, dann wieder irgendwo in der Mitte weitermalt. Mir war bewußt, alles fügt sich zum Schluß zu einem wunderbaren Gemälde zusammen. Und hier kommt der weiße Fleck ins Spiel.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
116 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike M. TOP 500 REZENSENT am 17. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Eingeleitet durch eine Art Gleichnis erzählt Khaled Hosseini die Geschichte des 10-jährigen Abdullah und der 3-jährigen Pari, zwei Geschwistern, die sich abgöttisch lieben. Ihre Mutter verstarb und der Vater hat mit einer neuen Frau eine Familie gegründet. Die Armut ist groß und der Winter steht vor der Tür. Irgendwie muss die Familie überleben. Dann begeben sich der Vater und die Geschwister auf den Weg nach Kabul. Zu Fuß durchqueren sie die Wüste und in der Hauptstadt angekommen erklärt sich der Sinn dieser beschwerlichen Wanderung. Pari muss bei einer wohlhabenden Familie bleiben, die sie als Tochter aufnimmt. Durch die Trennung leiden sowohl Pari als auch Abdullah. Pari wird zeit ihres Lebens das Gefühl nicht los, ein Stück von ihr würde fehlen, obwohl sie in der Annahme aufwächst, die Wahdatis wären ihre leiblichen Eltern.

Khaled Hosseinis Roman umfasst eine Zeitspanne von gut 50 Jahren und ist viel weiter gefasst, als die von mir angerissene Inhaltsangabe vorgibt. Eine Vielzahl von Themen und Personen werden von dem Autor in die Romanhandlung eingefügt. In jedem neuen Kapitel erzählt der Autor eine neue Geschichte, neue Personen kommen hinzu. Viele verfolgt man durch den gesamten Roman, andere verliert man aus den Augen. Leider gehört dazu auch Abdullah. Er tritt erst wieder am Ende des Buches in Erscheinung. Durch diese Wechsel wirkte "Traumsammler auf mich stellenweise ein wenig unruhig, aber sehr vielfältig.

Khaled Hosseini ist ein Meister des Fabulierens. Gekonnt verwebt er die verschiedenen Handlungsfäden, die anfangs scheinbar ohne große Berührungspunkte für sich stehen, sich zum Schluss jedoch zu einem harmonischen Ganzen fügen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
73 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tigrib am 12. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Große Freude- ein neues Buch von Khaled Hosseini! Und dann? Eine Geschichte, die ihren Ausgangspunkt- die Trennung zweier eng verbundener Geschwister völlig aus dem Blick verliert. Über viele hundert Seiten ist nur von der Schwester die Rede, der Bruder taucht erst am Ende wieder als dementer Greis auf. Dafür werden immer neue Personen eingeführt und deren Lebenswege, Charakter, Beziehungen ausführlich erzählt, ohne dass sie einen Bezug zu der eigentlichen Geschichte haben. (z.B. Thalia mit dem von einem Hundbiss zerstörten Gesicht)
Langsam wird man müde, sich auf immer neue Verhältnisse einzustellen,und auch ungeduldig, dass keine Zusammenhänge zu erkennen sind.
Schade, dass die Geschichte nicht besser konstruiert ist, denn Hosseinis Sprache zu lesen ist nach wie vor ein Genuss. Deshalb auch trotz allem drei Sterne.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joko TOP 500 REZENSENT am 18. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das neue Buch von Khaled Hosseini " Traumsammler " lässt mich zwiegespalten zurück. Zum einen bewundere ich die Fabulierkunst dieses Autors, kann mich von seinen vielen Geschichten, die dieses Buch beinhaltet ,nicht trennen, zum anderen verwirrt mich dieses Buch, scheinen die Geschichten doch keinen direkten Zusammenhang zu haben. Der Autor springt zwischen Zeiten und Personen hin und her, so dass dieses Buch schon Konzentration erfordert. Er erzählt von Familien und Personen eines geschundenen Landes, das die Besetzer verschiedener Machthaber erdulden musste, das geschundene und verletzte Menschen zurück lässt und dessen Wunden überall sichtbar sind. Er lässt die Menschen in verschiedenen Teilen des Globus Erfahrungen sammeln und kehrt doch immer wieder an den Ausgangspunkt dieser Geschichte , das afghanische Dorf Shadbagh zurück. Die Personen wachsen einem mit der Zeit ans Herz, nur um wieder in der nächsten Geschichte zu verschwinden und irgendwann wieder aufzutauchen. Auch wenn man am Ende der Geschichte die scheinbar losen Fäden dieser Geschichte zusammenfügen kann, hat mir eine gewisse Struktur in der Geschichte gefehlt . Und so kann ich nur hoffen, dass mich das nächste Buch des Autors wieder etwas mehr begeistern kann, denn mit seinen Vorgängerbüchern " Drachenläufer" und " Tausend strahlende Sonnen " lässt sich dieses Buch nicht vergleichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden