Traumprinzen und Wetterfrösche: Ein Stephanie-Plum-Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Traumprinzen und Wetterfr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,86 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Traumprinzen und Wetterfrösche: Ein Stephanie-Plum-Roman Broschiert – 11. März 2013

21 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 11,99 EUR 5,20
61 neu ab EUR 11,99 14 gebraucht ab EUR 5,20

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Traumprinzen und Wetterfrösche: Ein Stephanie-Plum-Roman + Küsse sich, wer kann: Ein Stephanie-Plum-Roman + Kuss Hawaii: Ein Stephanie-Plum-Roman
Preis für alle drei: EUR 44,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: Manhattan (11. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442547253
  • ISBN-13: 978-3442547258
  • Originaltitel: Plum Spooky
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 3,4 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 228.142 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ein Glück, dass Janet Evanovich (Jahrgang 1943) irgendwann die Phantasie für Sexszenen ausging. Dies beendete zwar ihre Karriere als Autorin von Liebesromanen, eröffnete aber neue Optionen: Mit der "Stephanie-Plum"-Reihe präsentiert sich Evanovich seit 1994 als Meisterin des komischen Krimis. Ihre Heldin, die tapsig-liebenswürdige Kopfgeldjägerin Plum, ist für den Job weder ausgebildet noch talentiert, was stets zu überraschenden Wendungen führt. Die Bestsellerautorin gesteht Parallelen zwischen ihr und ihrer Figur ein, so entstammen beide aufgeräumten Vororten in New Jersey und frönen dem Shoppen. Sowohl ihr Ehemann als auch die beiden erwachsenen Kinder arbeiten am Erfolg des Familienunternehmens "Evanovich, Inc." in ihrer Wahlheimat New Hampshire mit.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der Spaßfaktor, die skurrilen Erlebnisse und das Panoptikum an Figuren, das sind die Zutaten, die für den großen Erfolg dieser Romane sorgen." (Main-Echo) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: MP3 CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Janet Evanovich, die mit jedem ihrer Romane in den USA einen Nummer-1-Bestseller landet, stammt aus South River, New Jersey, und lebt heute in New Hampshire. Die Autorin wurde von der Crime Writers Association mit dem "Last Laugh Award" und dem "Silver Dagger" ausgezeichnet und erhielt bereits zweimal den Krimipreis des Verbands der unabhängigen Buchhändler in den USA.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bibi Wenzel TOP 1000 REZENSENT am 13. März 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wir befinden uns mit „Traumprinzen und Wetterfrösche“ zwischen Band 14 und 15 und treffen, wie in jedem between-the-numbers-Band, auf Diesel.

Stephanie Plum traut ihren Augen kaum, als sie Carl entdeckt, der angeleint vor ihrer Haustür sitzt. Seine Besitzerin vertraut ihn Stephanie während ihrer Flitterwochen an. Als dann auch noch Diesel auftaucht, wird ihr schnell klar, dass turbulente Tage bevorstehen. Lula steht vor einem Rätsel, immer wenn Tank in der Nähe ist, den sie ja schließlich bald oder irgendwann heiraten will, bekommt sie schlimme Nies- und Pupsanfälle. Ist sie etwa auf ihre große Liebe allergisch? Morelli kämpft hingegen mit seinem Bruder, der von seiner Frau rausgeworfen wurde und nun mit zerlöchertem Po Morellis Sofa besudelt und seine Nerven strapaziert. Wir lernen den Osterhasen, Bigfoot und den Feuerfurzer kennen. Ach und dann wären da noch der Wetterfrosch und ein Wolf. Janet Evanovich verbindet all diese Menschen zu einer turbulenten Fahrt durch New Jersey und führt ihre Leser in die abgelegensten Winkel des amerikanischen Bundesstaaates.

Es gibt wieder zahlreiche verrückte Kautionsflüchtige zu stellen, deren Jagd auch dieses Mal wieder zu zahlreichen Lachanfällen führt. Skurrile Charaktere geben dem Leser den Rest und so wird gelacht, gekichert, geschmunzelt, Seite für Seite, Zeile für Zeile. Dafür kennen und lieben wir Stephanie Plum. Dafür darf das Niveau schon mal niedrig sein, Spaß muss auch erlaubt sein, das Leben ist viel zu Ernst. Dafür nimmt man dann auch zahlreiche Rechtschreib- und Übersetzungspatzer in Kauf, die man sich mit Lachflashs der Lektoren/Übersetzer erklären muss.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paula Jakob TOP 1000 REZENSENT am 1. Februar 2014
Format: Broschiert
Entgegen allen guten Vorsätzen habe ich doch wieder nach einem Stephanie-Plum- Spin-off- Buch mit dem sonderbaren Diesel gegriffen, es war nicht so schlimm wie befürchtet, hat mich aber nicht so gut unterhalten wie die Hauptreihe. Das Übliche, Stephanie und Lula werden beschossen, demolieren Autos, brechen in Häuser ein, fallen die Treppe runter, brechen sich Absätze ab, essen zu viele Donuts und können sich bei den Männern nicht entscheiden. Lula hadert mal wieder mit Tank, Stephanie lässt sich von dem selbstverliebten und seltsam trashigen Diesel durcheinanderbringen. Dazu hat Stephanie noch einen ungezogenen Affen in Pflege und verfolgt einen Nerd in die Sümpfe Jerseys. Dabei erinnerten mich Stephanie und Lula bei ihrem naiven Fettnapf-Wetttreten sehr stark an den verpeilten Greg aus Gregs Tagebüchern und seinen Kumpel Rupert. Greg macht sich ja auch fast ins Hemd vor Angst wegen der Schlammhand aus einem Horror-B-Movie, Lula und Stephanie kriegen das Zähneklappern wegen des Kinder-Schreckgespenstes Jersey Devil ......Dazu ein Feuerfurzer, Quads und als running gag ein Affe, der jedem den Mittelfinger zeigt. Ja, da würde sich jeder 14- jährige totlachen..... Insgesamt stellenweise stark zum Fremdschämen, aber amüsant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolf am 6. September 2014
Format: Broschiert
In der Tat, sehr komisch.
Leider ist irgendwo zwischen furzenden Frauen, Stinkefinger-zeigenden Affen und der konfusen Krimihandlung der Humor abhanden gekommen.
Möglicherweise muss man auch die anderen 19 Teile der Serie gelesen habe, um das lustig zu finden.
Ich wende mich jedenfalls unterhaltsamerer Lektüre zu....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 12. März 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Eigentlich haben mir die "Diesel" Bücher nicht so gut gefallen, aber dieses ist anders. Ich habe ständig vor mich hin gekichert und manchmal laut gelacht.
Obwohl Steph mit Diesel unterwegs ist, sorgt wie immer Ranger für ihre Sicherheit. Morelli kommt eher am Rande vor, er ist sehr beschäftigt. Die Sache mit seinem Bruder hat mich immer wieder zum Lachen gebracht. Auch Lula und Tank haben so ihre Probleme. Ich hatte ja den Verdacht, dass Tank da ein wenig schwindelt, er hat sich aber zumindest in diesem Buch nicht bestätigt.
Stephanie`s Auto explodiert zwar nicht, aber Ranger muss er trotzdem entsorgen ( ....Hal schüttelte den Kopf. "So etwas habe ich noch nicht gesehen ....") Natürlich ist auch für ein Feuerwerk gesorgt, auf Lula ist immer Verlass!
Auch hat sie neben Diesel noch einen Mitbewohner.
Und sonst ? Business as usual - echt Stephanie!
Wie alle Folgen der Serie, nichts für echte Krimifans, aber eine herrliche Unterhaltung und diese Unterhaltung ist 5 Sterne wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich bin bekennender Stephanie Plum Fan. Janet Evanovich schafft es immer wieder mit den typschen Klischee der Amerikaner zum Lachen zu bringen. Auch diese Buch hat es wieder geschafft. Selten habe ich es geschafft das Buch aus den Händen zu legen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christina Liebeck (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT am 28. April 2013
Format: Broschiert
"Traumprinzen und Wetterfrösche" ist, genau wie "Der Winterwundermann" und "Liebeswunder und Männerzauber" wieder ein Between-the-Numbers-Roman innerhalb der Stephanie-Plum-Reihe, also eine Art Zwischenspiel mit leicht übernatürlichem Tenor. In der Original-Chronologie der Plum-Romane wäre dies die Nummer 14.5, in der deutschen Veröffentlichungs-Reihenfolge ist es der siebzehnte Roman. Erneut erhält Stephanie Besuch von Diesel, der immer noch ein großes Rätsel für die Kopfgeldjägerin ist - und eine ebenso große Versuchung. Anders als "Der Winterwundermann", der ziemlich enttäuschte, ist "Traumprinzen und Wetterfrösche" (bis auf den recht sinnfreien Titel) wieder richtig gut, witzig und unterhaltsam ausgefallen - definitiv die beste Diesel-Story bisher, nachdem die anderen Bücher, in denen der mysteriöse Besucher auftaucht, schwächelten.
Die typischen Zutaten von Janet Evanovichs Romanuniversum sind hier versammelt und erfreuen das Herz der weiblichen Fans von Chick Lit mit Krimi-Touch: schräge Verbrecher auf der Flucht, viele heiße Flirts (wahlweise mit Diesel, Joe Morelli oder Ranger), Pleiten, Pech & Pannen, deftiges Essen, viel Kuchen und noch mehr Humor. Mittendrin befinden sich neben Stephanie natürlich auch Connie, Lula, Stephanies Eltern und der Affe Carl, den die Leserinnen bereits flüchtig in "Kuss mit lustig" kennenlernten.

Die Romanfigur Stephanie Plum ist definitiv jemand, den frau gern zur Freundin hätte - die ewig klamme, wagemutige und tollpatschige Kopfgeldjägerin erlebt hier mal wieder eine Reihe absurder Abenteuer und löst an der Seite von Diesel erneut einen brandgefährlichen Kriminalfall. Sehr lesenswert für Fans der Reihe! Wer neu in die Romanserie einsteigt, sollte aber besser einen früheren Roman lesen, sonst sind die vielen Namen, Anspielungen und Running Gags eher verwirrend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden