Facebook Twitter Pinterest
EUR 55,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Traumatherapie mit EMDR: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Traumatherapie mit EMDR: Traumatherapie mit EMDR, m. DVD-Video Broschiert – 1. Januar 2006

4.9 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 1. Januar 2006
EUR 55,00
EUR 54,99
49 neu ab EUR 54,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver Schubbe, geboren 1962, ist Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Verhaltenstherapeut und bei Virginia Satir ausgebildeter Familientherapeut. Er erlernte die EMDR-Methode bei der Begründerin Francine Shapiro.Oliver Schubbe war Gründungsvorstand von EMDRIA Deutschland e.V. und initiierte das internationale Netzwerk der EMDR-Trainer (NOET). 1990 gründete er das Institut für Traumatherapie, mit dessen Team er in Deutschland, Österreich, der Türkei und Griechenland bislang über 1500 Psychotherapeuten zum Abschluss der Curiccula 'Traumatherapie mit EMDR' und 'Spezielle Psychotraumatherapie' geführt hat.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Unter Mitarbeit von Oliver Schubbe, Ines Püschel, Karsten Gebhardt, Monique Renssen und Steffen Bambach

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Zu EMDR hatte ich mir schon einiges angesehen. Darunter die drei Bücher von Francine Shapiro, die ich neben dem Buch von Oliver Schubbe für die Besten zu der Technik halte und die bei Befassung mit der Materie unbedingt gelesen werden sollten:

- "EMDR. Grundlagen und Praxis": Erstes Buch von Shapiro, indem sie den EMDR-Ansatz und die achtstufige Standardprotokoll erschöpfend darlegt
- "EMDR in Aktion": Shapiro zeigt die Behandlung verschiedener Traumata und mit ihnen zusammenhängende Krankheitsbilder anhand einiger Fälle auf
- "EMDR als integrativer psychotherapeutischer Ansatz"(Sammelband): Hier führen Vertreter verschiedenster Richtungen ihre Erfahrungen und Erklärungsversuche zu EMDR aus

Schubbe ergänzt diese drei Bücher sehr wesentlich in einigen Aspekten. Etwa stellt das 2004 erschienene und 2006 aktualisierte Buch einen deutlich aktuelleren Überblick da. Es ist durch sehr viele Tabellen und Grafiken sehr ansehnlich und man hat vor allem alle wesentlichen Punkte gut strukturiert. Als Begleitliteratur zur EMDR-Ausbildung am Institut für Traumatherapie in Berlin gedacht, kann es(wie von mir) auch unabhängig davon gelesen und verstanden werden. Durch seinen ursprünglichen Zweck als Begleitbuch zur Ausbildung ist es wohl zu erklären, dass es durchwegs sehr praktisch gehalten ist und schon ohne eigene Markierungen alle Antworten auf spezifische Anliegen gut gefunden werden können. Etwa ist allen erdenklichen Situationen(wie dem "Kreiseln" des Klienten) aufgelistet, welche Ursachen möglich seien und wie dann vorgegangen werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Zum Buch

Zu EMDR hatte ich mir schon einiges angesehen. Darunter die drei Bücher von Francine Shapiro, die ich neben dem Buch von Oliver Schubbe für die Besten zu der Technik halte und die bei Befassung mit der Materie unbedingt gelesen werden sollten:

- "EMDR. Grundlagen und Praxis": Erstes Buch von Shapiro, indem sie den EMDR-Ansatz und die achtstufige Standardprotokoll erschöpfend darlegt
- "EMDR in Aktion": Shapiro zeigt die Behandlung verschiedener Traumata und mit ihnen zusammenhängende Krankheitsbilder anhand einiger Fälle auf
- "EMDR als integrativer psychotherapeutischer Ansatz"(Sammelband): Hier führen Vertreter verschiedenster Richtungen ihre Erfahrungen und Erklärungsversuche zu EMDR aus

Schubbe ergänzt diese drei Bücher sehr wesentlich in einigen Aspekten. Etwa stellt das 2004 erschienene und 2006 aktualisierte Buch einen deutlich aktuelleren Überblick da. Es ist durch sehr viele Tabellen und Grafiken sehr ansehnlich und man hat vor allem alle wesentlichen Punkte gut strukturiert. Als Begleitliteratur zur EMDR-Ausbildung am Institut für Traumatherapie in Berlin gedacht, kann es(wie von mir) auch unabhängig davon gelesen und verstanden werden. Durch seinen ursprünglichen Zweck als Begleitbuch zur Ausbildung ist es wohl zu erklären, dass es durchwegs sehr praktisch gehalten ist und schon ohne eigene Markierungen alle Antworten auf spezifische Anliegen gut gefunden werden können. Etwa ist allen erdenklichen Situationen(wie dem "Kreiseln" des Klienten) aufgelistet, welche Ursachen möglich seien und wie dann vorgegangen werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist vor ca. fünf Jahren erschienen. Jetzt mag ein guter Zeitpunkt sein, ein Urteil zu fällen. Hat das Werk Bestand?
Aber vorweg: das Buch ist nicht nur ein 'Handbuch für die Ausbildung' wie es im Untertitel heißt, das ist zu bescheiden. Das Buch ist auch ein Kompendium. Es beinhaltet einfach alles, was der EMDR-Therapeut präsent haben muss und sich nicht oft genug neu vergegenwärtigen kann. Und das: kurz und kompakt. Damit kann es zu einem guten Wegbegleiter werden, insbesondere für diejenigen Therapeuten, die EMDR nicht nur im Bereich der PTBS anwenden. Viele Therapeuten, in freier Praxis oder in der Beratungsstelle, arbeiten nicht durchgehend mit EMDR. Sie wenden dieses Zusatzverfahren aber sehr breit an, wie z.B. zur Akutentlastung in Überforderungssituationen, oder zur Ressourceninstallation. Besonders dieser Personenkreis findet immer wieder schnell und zuverlässig die gewünschten Informationen.
Mein Fazit: das Buch hat Bestand, nämlich indem es den Therapeuten aus der Lernphase in seinen Expertenstatus begleitet kann, ohne dabei an Bedeutung zu verlieren.
2 Kommentare 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich finde, dass Oliver Schubbe das gelungenste Werk über EMDR geliefert hat.
Es ist sehr gut gegliedert und enthält auch eine Einführung zum Thema Traumatologie was für Einsteiger sehr vorteilhaft ist.
Es ist flüssig zu lesen und sollte in keinem Bücherregal von Anwendern und Interessierten fehlen!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch über EMDR finde ich ganz toll, weil es darinnen auch viele andere sehr effektive Übungen gibt, wie die Lichtdusche, etc. Dieses Buch ist zwar für Psychotherapeuten beschrieben. Doch in meinem Fall kam ich drauf, ich kann diese Übung auch im Selbstversuch anwenden und Befreiung spüren. Dies ist jedoch nur meine persönliche Meinung!
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen