Transporter - The Mission... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Nora's DVD Ecke
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Steelbook
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,41
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Transporter - The Mission (Special Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Transporter - The Mission (Special Edition)


Preis: EUR 9,21 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauft von dvd-schnellversand und Versand durch Amazon in recycelbarer Verpackung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 3,45 28 gebraucht ab EUR 0,01 5 Sammlerstück(e) ab EUR 3,50
Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet.

Amazon Instant Video

Transporter - The Mission sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie haben die Wahl: Transporter - The Mission wird geführt als Special Edition und als Einzel-DVD.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Transporter - The Mission (Special Edition) + Transporter 3 (inkl. Wendecover) + The Transporter
Preis für alle drei: EUR 22,19

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jason Statham, Alessandro Gassman, Alessandro Gassmann, Amber Valletta, Kate Nauta
  • Komponist: Alexandre Azaria
  • Künstler: Terry Miller, Luc Besson, Dominique Lacour, Elayne Keratsis, J. Mark Harrington, Mitchell Amundsen, Vincent Tabaillon, Bobbie Reed, Ed Arenas, Steve Chasman, Robert Mark Kamen, Christine Lucas Navarro, David Lai, Louis Leterrier
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1 EX), Deutsch (DTS 6.1), Englisch (Dolby Digital 5.1 EX)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 9. Januar 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (123 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000CJD3K8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.797 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Um einem Freund auszuhelfen, der in Urlaub ist, fährt Frank einen Jungen ein paar Tage lang zur Schule und nach Hause zurück. Aber weil der Vater des Kleinen zu den Hauptverantwortlichen im Kampf gegen Drogen gehört, wird Frank gegen seinen Willen in eine wahnwitzige Verschwörung hineingezogen. Ein begnadeter Wissenschaftler, der im Dienst eines mächtigen Drogenkartells steht, hat dem Kind einen tödlichen Virus eingeimpft. Und das ist nur der erste Schritt eines teuflischen Plans, der darauf abzielt, alle zu kontaminieren, die dem Drogenhandel in die Quere kommen. Frank will den Kleinen retten, koste es was es wolle. Dazu muss er die Drahtzieher des Komplotts stellen. Doch er muss feststellen, dass er Leuten zu nahe gekommen ist, deren Macht grenzenlos zu sein scheint. Aber das soll ihn nicht stoppen, im Gegenteil...

Die UMD "Transporter - The Mission" enthält neben attraktivem Bonusmaterial wie Making Ofs oder Deleted Scenes erstmals spezielle Headphone-Surround-Tonspuren in Deutsch und Englisch, die ein völlig neues Sound-Erlebnis garantieren.

Amazon.de

Transporter 2 weiß, was sein Publikum will und liefert das auch – ebenso wie der Titelheld. Dies ist ein Film, der nicht nur einen Kampfchoreographen, sondern auch einen Autochoreographen beschäftigt – ein Film, in dem ein weiblicher Auftragskiller lediglich einen BH und Höschen trägt, da wahrscheinlich alles andere zu hinderlich wäre. Ein Film, in dem das Durchbrechen einer Betonmauer und das Überfliegen einer vierspurigen Straße nicht einen Kratzer auf der Motorhaube des Wagens des Helden hinterlässt; ein Film, in dem ein betrunkenes Supermodel nach der der charmanten Abweisung ihrer Avancen durch den Helden sagt: "Danke für den Respekt – das habe ich am meisten gebraucht." Um es kurz zu machen: ein Film für jene, die den ersten Transporter mochten, ihn aber zu zahm fanden. Jason Statham (The Italian Job) spielt erneut die Rolle von Frank Martin, einem vielleicht ein wenig zu gewissenhaften Chauffeur, der Knochen bricht, falls seine Pflichten behindert werden. Die schiere Freude, mit der bei Transporter 2 Logik, Glaubwürdigkeit und die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt werden, wirkt ansteckend. Wenn die Sequenz, in der Frank sein Auto umdreht, um dadurch die Bombe am Fahrgestell zu entfernen, einen nicht zum Kichern ansteckt, na ja..., dann schaut man sich gerade den falschen Film an. Transporter 2 ist zutiefst schamlos, unglaublich lächerlich und absolut unterhaltsam. Es spielen auch Amber Valetta (Hitch), Jason Flemying (Snatch – Schweine und Diamanten) und Matthew Modine mit. --Bret Fetzer

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Jozefiak TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. November 2006
Format: DVD
Eines vorweg:Über Realismus braucht man sich hier keine Gedanken machen,denn den gibt es hier nicht.

Bei diesen Filmen sollte man sich vorher die Frage stellen,was man will.

1:Realismus

2:Filme,die einfach Spass machen und jede Menge rasante un total geile

Action beinhalten

Wenn man sich für Punkt 2 entscheidet,ist man mit diesen beiden Filmen sagenhaft gut bedient.

Diese Rolle ist für Jason Statham wie gemacht.In jeder Situation cool und locker,durch nichts und niemanden aus der Ruhe zu bringen,so will man einen Action-Star sehen.

In diesen Filmen wird alles geboten,was einen guten Actionfilm ausmacht.

-wahnwitzige Verfolgungsjagden

-Martial-Arts Action vom Feinsten

-klasse Kampfszenen

-hammerharte Feuergefechte

Also,wer auf alle diese Zutaten steht,wird hier bestens bedient und sollte sich diese Box auf jeden Fall zulegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nidhoggur am 20. Februar 2006
Format: DVD
The Transporter I+II enthält die Filme Transporter und Transporter 2 - The Mission. In beiden Filmen ist die Hauptfigur ein ehemaliger Elite-Soldat, der jetzt für die Unterwelt als Kurier und Fahrer arbeitet. Dieser wird herrlich trocken von Jason Statham, bekannt aus Snatch, verkörpert. In beiden Filmen sitzt die Story in der zweiten Reihe, denn im Vordergrund steht die Action. Und die ist gut gemacht, von den Martial Arts Sequenzen bis hin zu den rasanten Autojagden und den fulminanten Explosionen. In beiden Filmen wird ein Actionfeuerwerk gezündet, das die Filme nicht ungerechterweise zu Kultfilmen in den Kreisen der Action-Fans machte. Dass dabei inhaltliche Logik und Physik manchmal ebenso auf der Strecke bleiben, wie die zahlreichen Schurken, überrascht wohl niemanden.
Fazit: Empfehlens Action-Kino mit guter Besetzung. Hirn ausschalten und geniessen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miffe TOP 1000 REZENSENT am 12. Januar 2009
Format: DVD
Dass die "Transporter" Reihe ein riesen Erfolg ist, war bereits nach dem
sensationell erfolgreichen ersten Teil klar, und machte Hauptdarsteller
Jason Statham zum beliebten Actionstar.

Wie der erste Teil bietet auch der zweite Teil, "Transporter - The Mission",
alles was man für einen actionlastigen Filmabend benötigt.
Tolle und hübsche Darsteller, coole Sprüche und natürlich jede Menge
Stunts und Special Effects.

Dass es Regisseur Louis Leterrier hier teilweise etwas übertreibt soll
keine Kritik sein, doch wirken die Stunts teilweise derart absurd dass man
sich schon fragen muss ob man den Zuschauer für dumm verkaufen
möchte.

Trotzdem unterhalten auch diese Szenen, wenn man den Film aus der
gewünschten Perspektive betrachtet - oder anders gesagt, welcher Action-
streifen ist schon realistisch.

Neben der Story glänzt nicht nur der frisch aufpolierte Audi A8 wie in einem
Werbefilm, sondern auch Actionstar Jason Statham, also cooler und
sympatischer "Transporter" Frank Martin.
Den kühlen Charakter erfüllt Statham durch seine Person perfekt und hat
neben atemberaubenden Verfolgungsjagden immer den passenden Spruch
auf den Lippen.

Zu einem regelrechten Erfolgsgarant ist die "Transporter" Reihe mittlerweile
geworden und wird selbstverständlich so lange fortgesetzt bis dies nicht
mehr der Fall ist, oder Statham, ähnlich wie Vin Diesel bei "Triple X", zu viel
Geld für seine Rolle verlangt.

Der bereits dritte Teil kann seit anfang Januar im Kino bewundert werden,
und soviel vorweg - ja es geht sogar noch actionlastiger...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. März 2006
Format: DVD
und zwei Top Filme sind entstanden. Die Action in Transporter Und Transporter the Mission kommt wirklich nicht zu kurz. Denn trockenen Humor könnte wirklich keiner besser schauspielern als Jason Statham. Die Story ist ganz gut aber wird eigentlich nur als Vorlage für gnadenlose Verfolgungsjagden bzw. Action genutzt. Die Box ist zwar nicht sehr hochwertig verarbeitet aber macht sich trotzdem noch sehr gut in einem Sammlerregal.
Insgesamt sind die Filme ein gnadenloses Action Kino.
Kaufen, Kaufen, Kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BootyCount am 24. Oktober 2007
Format: DVD
Transporter 2 ist so eine zwiespältige Sache! Das der Film niemals einen Anspruch stellen wollte, sollte jedem bewusst gewesen sein. Allerdings ist er teilweise schon wieder so überzogen, das es weh tut!

Frank Martin hat diesmal den Job, auf den kleinen Sohn eines Politikers aufzupassen. Das der Junge dennoch entführt wird, war kler, sonst gäbe es den Film ja nicht. Und da er dem Jungen versprochen hat, es würde ihm nichts geschehen, macht er sich sogleich daran, die Bösewichter auf eigene Faust zu suchen, da er auch selbst verdäctigt wird, mit an der Entführung beteiligt zu sein.
So im Groben war's das auch schon mit der Story. Man versucht noch an den Eheproblemen der Eltern zu kratzen und ein Virus mit einzubringen. Und gerade was das Virus angeht, blieben doch viel zu viele Fragen am Schluß unbeantwortet.
Aber egal, hier steht der Fun-Faktor an erster Stelle. Und der ist eigentlich schon vorhanden. Mit welcher coolness Jason Statham seine Rolle wieder verkörpert ist einfach klasse. Ein Highlight ist hier dann auch gleich die Eröffnungssequenz! Ich wünsche ihm jedenfalls noch viel mehr solcher Hauptrollen, da er für mich ein wirklich cooler Schauspieler ist.

Tja... Was mich am meisten an dem Film geärgert hat, war noch nicht mal die gurkige Story, sondern viel mehr, das man versucht hat, durch CGI die unmöglichsten Stunts zu zeigen. Und diese sind in meinen Augen ziemlich schlecht. Besonders die Szene mit dem Flugzeug fand ich nicht wirklich gut. Auch fand ich, daß das Ende dann doch viel zu schnell vorbei war und mir der erwartete Höhepunkt fehlte.

Ansonsten kann man sich den Film ruhig mal anschauen, einen guten Unterhaltungswert bietet er, kann sich aber in keinster Weise mit dem ersten Teil messen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen