Transformers - Der Film 2007 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(406)
LOVEFiLM DVD Verleih

Sam Witwicky würde alles geben, wenn nur die schöne Mikaela ein Auge auf ihn werfen würde. Mit seinem neuen Auto, das ihm sein Vater zum Geburtstag geschenkt hat, stehen die Chancen nicht schlecht. Sam ahnt nicht, dass besagtes Auto ein Autobot ist, der im Auftrag seines Anführers Optimus Prime auf Sam aufpasst: Der unwissende Sam ist es, der den Schlüssel für die Zukunft des Universums besitzt. Auch böse Transformer haben es auf den Teenager abgesehen, der sie zu ihrem eingefrorenen Anführer Megatron führen soll.

Darsteller:
Shia LaBeouf, Megan Fox
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 18 Minuten
Darsteller Shia LaBeouf, Megan Fox, Josh Duhamel, Tyrese Gibson, Rachael Taylor, Anthony Anderson, Jon Voight, John Turturro, Michael O'Neill, Kevin Dunn, Julie White, Amaury Nolasco
Regisseur Michael Bay
Studio Paramount Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 10. Dezember 2007
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
Untertitel für Hörgeschädigte Englisch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 18 Minuten
Darsteller Shia LaBeouf, Megan Fox, Josh Duhamel, Tyrese Gibson, Rachael Taylor, Anthony Anderson, Jon Voight, John Turturro, Michael O'Neill, Kevin Dunn, Julie White, Amaury Nolasco
Regisseur Michael Bay
Studio Paramount
Veröffentlichungsdatum 24. Oktober 2008
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Finnisch, Griechisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Ungarisch, Dänisch, Schwedisch
Originaltitel Transformers

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

68 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. K. TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 26. November 2010
Format: DVD
Es amüsiert mich zutiefst, wenn ich so manche Negativ-Rezension lese, die im Grunde nur aus denselben Aussagen und Argumenten bestehen:
"Der Film ist doch nur ein SFX-Spektakel, ohne Handlung, ohne brauchbare Charaktere, ohne Sinn."

Mit solchen oder ähnlichen Worten wird dem Film "Transformers" (und seiner Fortsetzung) jede Existenzberechtigung abgesprochen. Da kratze ich mich als Film- und Fernsehkenner doch ein wenig am Kopf und frage mich ernsthaft, ob hier einer Shakespeare oder eine andere Art von Anspruchskino erwartet hat. Um mal jene, die vielleicht ernsthaft so denken (was ich aber nicht hoffe, denn genau DAS gäbe MIR zu denken), auf den Boden der Realität zurück zu befördern: Was anderes als eine SFX-Materialschlacht sollte der Film gar nicht sein. Von Anfang an.

Wovon reden wir überhaupt ? Von den Transformers ! Das sind riesenhafte Roboterwesen, die sich in fahrbare oder flugtüchtige Vehikel verwandeln können. Welche in zwei Lager gespalten sind und sich seit geraumer Zeit bekriegen. So war es in den 80ern so, und heute ist es nicht viel anders. Obwohl nur ein Produkt der Spielzeug-Industrie, genießt die aus heutiger Sicht sicherlich naive, aber trotzdem kultige Zeichentrick-Serie auch nach über 20 Jahren einen hohen Beliebtheitsstatus. Wieviele unter den heutigen dreißig- bis vierzigjährigen Herren hatten nicht selbst schon mal ein verwandelbares Spielzeug besagter Marke in seiner Kinderstube ? Ich denke SO wenige können es nicht gewesen sein. Und wenn es das nicht war, dann der ganze andere Mattel-Kram wie "Masters of the Universe" etc.

Wir leben heute im digitalen Zeitalter, und auch die Film-Tricktechnik macht heute nahezu alles möglich.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Keyser Soze auf 19. Juli 2008
Format: DVD
Wer erinnert sich nicht noch gut an die Zeit, in denen man mit seinem Autobot zum "Kindergeburtstag" eingeladen war?! Jeder hatte vielleicht ein oder zwei dieser damals sehr teueren Spielzeuge im Besitz und die coolsten Kinder hatten die reicheren Eltern und Optimus Prime "zum umbauen" ;-) Damals noch die Zeichentrickserie von vorne bis hinten zusammen angeschaut, die Titelmelodie auswendig gelernt und nach jeder Folge heiße Diskussionen wer den der beste dieser Maschinen ist... dann lange nichts mehr, nur noch Erinnerungen und fast schon vergessen als eines Tages die `Zahnfee` im Pool eines Mädchens landet und Gänsehaut verursacht...
sicher die Story ist letztendlich ziemlich dünn und nur noch reine Aktionfans werden versorgt, aber für echte Fans muss der Film wie eine Einlösung lang vergessener Kinderträume sein: Autobots gegen die bösen Decepticons; Hausgroße Kampfroboter mit gewissen Sinn für Humor und Hang zum Sarkasmus. Fan muss Sie einfach mögen
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah auf 21. April 2008
Format: DVD
Vorne weg sei gesagt: wer Wert auf eine anspruchsvolle Story mit Tiefgang legt, der sollte sich den Film lieber in der Videothek ausleihen, oder ganz die Finger davon lassen. Gut kämpft gegen Böse, viel Krach, viel Blech, Bruch und Chaos und all das in einem ziemlichen Tempo präsentiert...eine 0815 Hollywood-Story, die aber konsequent zum Ende geführt wird und insegsamt ein rundes Bild abgibt. Ich persönlich kenne Transformers nicht aus Kindertagen, hatte aber keine Probleme mich in die Geschichte einzufinden. Auch wer auf Action aŽla "Stirb langsam" oder "Rambo" mit 'dem einen Held' steht wird enttäuscht werden, viel Blut oder Tote gibt es hier nicht zu sehen, und der Fokus liegt nicht auf einer Person die ballernd durch die Gegend läuft. Wie schon in der Beschreibung steht: der Film gehört den Aliens.
Dieser Film lebt von den visuellen Effekten, nicht von der Brillianz der Darsteller oder den ausgefeilten Figuren. Denn soetwas gibt es in diesem Film nicht. Die Hauptdarsteller sind sympatisch, aber schauspielerische Höchstleistungen sucht man hier vergeblich. Mich persönlich hat es aber nicht weiter gestört, auch wenn ich sonst eher auf die anspruchsvolleren Filme stehe.
Unschlagbar ist die Darstellung der "Transformers". Jedem "halb Kind gebliebenem" wird das Herz höher schlagen wenn sich unscheinbare Autos in gewaltige roboterartige Aliens verwandeln, von denen zumindest die Guten die Menschen beschützen und ihnen helfen wollen. Wer diese kindliche Ader nicht mehr hat (oder vielleicht in dem Punkt nie hatte), der wird dem nicht viel abgewinnen können :-) Kurz: mit der nötigen Portion kindlicher Phantasie bekommt man nettes und anspruchsloses aber sehr gut gemachtes Popcorn-Kino. Ich fand mich gut unterhalten und hab diese Form der Berieselung sehr genossen (gute Filme leben meine Meinung nach nicht immer nur durch Storys und brilliante Darsteller), daher 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomson auf 14. April 2008
Format: DVD
Ich muss zu meiner Person sagen, dass ich ein Cineast bin und mehrere Dutzend (Kino;DVD mehr) Filme im Jahr sehe, deshalb muss ich mit absoluten Unverständnis auf viele Meinungen von Vorredner reagieren. Die Regieleistung von Herrn Bay steht ausser Diskussion, denn wer aus Playstikspielzeug einen derart gelungenen Actionfilm machen kann, ist wirklich bewundernswert. Nun zum Film.
Was haben wir denn genau davon, wenn wir Transformers ansehen? Nicht weniger als den besten Actionfilm (vorsicht ich trenne Genres komplett voneinender, also Komödie,Liebesfilm, Action...)der letzten Dekade.

Hier wird oft von den flachen Dialogen gesprochen, ohne das erwähnt wird, dass 90 % dieser flachen Dialoge Mittel zum Zweck sind und von einer traumhaften Selbstironie begleitet werden, die Transfomers zu einem wirklichen Erlebnis macht. Wer diesen Feinsinn im Wortlaut einfach übersieht, dem entgeht wohl der halbe Film.

Über die visuelle Brilianz brauchen wir nicht zu sprechen, hier haben wir Hollywood in seiner besten Form.

Abschließend möchte ich anmerken, dass man nicht in einen Film wie Transformers gehen sollte, wenn man erwartet eine korrekte Darstellung der Hungerprobleme in Afrika zu bekommen, hierfür eignen sich generell Filme aus anderen Ländern wie den USA besser. ABER wer 2 Stunden witzige Dialoge geniessen möchte und einfach eine Topunterhaltung haben will, kommt an Transformers nicht vorbei. Mein Top Action Film 2007 und einer der Filme der letzten zehn Jahre, in denen ich übrigens sehr viele Filme gesehen habe und die meisten einfach schlechter waren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen