Transformers 3 - Dark of the Moon 2010

Amazon Instant Video

In HD erhältlich
(632)
Trailer ansehen

Ein geheimnisvolles Ereignis der jüngsten Vergangenheit droht, einen Krieg von solchen Ausmaßen zu entfesseln, dass die Transformers ohne Hilfe nicht in der Lage sein werden, den Planeten zu retten.

Darsteller:
Josh Duhamel,Shia LaBeouf
Laufzeit:
2 Stunden, 34 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Science Fiction, Action & Abenteuer
Regisseur Michael Bay
Darsteller Josh Duhamel, Shia LaBeouf
Nebendarsteller Rosie Huntington-Whiteley, Patrick Dempsey, John Malkovich, Alan Tudyk, Ken Jeong, Frances McDormand, Tyrese Gibson, Kevin Dunn
Studio Paramount
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias am 13. Februar 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
...ich möchte mich gar nicht groß über den Film selber äußern da es eh geschmackssache ist ob er einem nun gefällt oder nicht.

Hier nun meine meinung zu dem für mich eigentlich am wichtigsten Thema: dem 3D effekt.

Der Film eignet sich hervorragend für eine kleine runde imponieren im Freundes- oder Bekanntenkreis.
vorraus gesetzt man hat ein gutes 3D Fernsehgerät zuhause zu stehen.
Ich selber verwende ein 3D Polarisirungs TV von LG der neuen generation.

Ich muss sagen das der Film in den szenen alles richtig macht wo er es auch soll...da in vielen szenen wo es besonders Heftig wird oft in eine zeitlupe wechseld so kann man sehr schön die tiefen effekte in aller ruhe betrachten...wenn z.b. zwei Transformer sich gegenseitig komplett auseinander nehmen und man nach den kampf automatisch das bedürfnis verspürt die einzelnen teile der Häuser und Transformer selber vor dem fernseher ein zu sammeln.
...hahahaha

Der Staub der ständig durch die umgebung weht gibt einem auch in den etwas ruhigen stellen des films immer das gefühl mittendrin zu sein statt nur dabei.
Genau so sollte es auch schließlich in einem 3D Film sein.

Alles in allem ein Sehr guter Popkorn Kino Film mit Hirn raus und 3D an, Faktor...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Fischer am 13. Februar 2012
Format: Blu-ray
Da sich bei "Transformers 3" die Geister spalten, was den Film angeht, möchte ich mich hier kurz fassen.

Michael Bay hat einmal mehr bewiesen, das er nicht nur in Sachen Action ordentlich was drauf hat, sondern auch, das er der neuen 3D-Technik nicht abgeneigt ist, obwohl es nicht so einfach ist, einen 3D-Film zu machen. Dazu muss man einige Sachen einhalten, sonst klappt das nicht. Bei 3D-Filmen darf man keine schnellen Schnitte verwenden, da der Zuschauer sonst Seekrank werden kann und damit der 3D-Effekt überhaupt zur Geltung kommt. Also müssen die Einstellungen länger gedreht werden als üblich.

Als ich "Transformers 3" im Kino in 3D sah, hat es mich fast vom Kinosessel gerissen. Es gab nicht nur fette Robo-Schlachten. Nein. Es gab fette Robo-Schlachten in 3D! Ich hab mir schon vor "Transformers 3" (nachdem ich Avatar sah) versucht vorzustellen, wie die Brocken einem um die Ohren fliegen könnten, wenn der in 3D wäre. Ich muss sagen, das Michael Bay das ziemlich gut hinbekommen hat. Jedoch wäre er nicht Michael Bay, wenn er nicht noch einen draufsetzen würde. Die Wingsuit-Szenen wurden vor Ort in 3D gedreht! Nebenbei lies Bay noch ein Hochhaus umstürzen, was in 3D auch ziemlich beeindruckend wirkt. Somit war für mich klar, das, wenn ich mal einen 3D-Fernseher habe, ich mir unbedingt auch diesen Film in 3D zulegen muss. Gesagt, getan...

Zuhause auf dem Fernseher sind die 3D-Effekte nicht weniger beeindruckend als auf der Leinwand, dafür aber natürlich weniger groß.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TitanDeluxe am 9. Dezember 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Film gekauft, da ich die ersten Filme richtig gut fand und die Hoffnung hier auf eine gute Fortsetzung hatte. Das wurde leider enttäuscht.

Der Film ist ein gutes Beispiel für die Entwicklung die bei einigen Filmen und zum Teil auch bei einigen Videospielen passiert. Gutes Beispiel für mich sind hier die Solokampagnen in vielen Shootern. Die Action wird immer größer und krasser. Dabei bleibt nur leider die Story auf der Strecke. So auch hier. Was mich auch stört ist, dass ich teilweise das Gefühl hatte man wollte den Film noch künstlich in die Länge ziehen. Die Actionszenen wurden so umfangreich dargestellt und dazwischen gab es ganz kleine Storyansätze die nicht vernünftig weiter geführt wurden. Die waren mehr Lückenfüller zwischen der nächsten bombastischen Actionszene. Ich hab zeitweise überlegt, ob ich den Film abbreche, habe ihn dann aber doch zu Ende geschaut.

Der Film ist also eine klare Geschmackssache. Wenn man überkrasse Action haben will (ohne Story) ist der Film richtig. Will man allerdings noch eine gute Story dazu, ist man hier falsch. Es gibt viele Beispiele für Filme oder Fortsetzungen die richtig gut fortgesetzt wurden bzw. die Mischung zwischen interessanter Story und guter Action hinbekommen. Hier wurde das Ziel leider verfehlt.

Als Konsequenz habe ich den Film auch direkt wieder verkauft.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 8. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mit jeder neuen Fortsetzung gabs eine deutliche Steigerung an der Kinokasse: Während "Transformers" 709 Millionen Dollar einspielte und sich immer noch auf Platz 58 der erfolgreichsten Kassenschlager aller Zeiten befindet, kam Teil 2 "Die Rache" bereits auf imposante 836 Millionen Dollar und Nr. 3 "Dark of the Moon" hat derzeit einen formidablen Platz 6 in der Liste der erfolgreichsten Filme mit einem Traumergebnis von 1.123 Milliarden Dollar. Damit liegt er nur einen Rang schlechter als der "Iron Man 3" - was eindrücklich beweist, dass seit einigen Jahren mit den Fortsetzungen erfolgreicher Filme noch mehr an Kasse machen lässt als mit dem Erstling, wie immer sie auch heißen "Piraten in der Karibik", "Twilight", "Toy Story", "Ice Ace" oder "Harry Potter". Regisseur Michael Bay inszenierte auch diesen 3. Teil sehr effektiv als knalliges Actionfeuerwerk, es gibt beim Inszenierungsstil nur wenige Unterschiede zu den ebenso erfolgreichen Marvel Comic Verfilmungen, man könnte sagen, dass diese riesigen Maschinenwesen, die sich Autobots und Deceptions nennen, so etwas wie eine mutierte XXXL Ausgabe des Iron Man sind, nur dass sie sich nach getätigter Mission nicht in Tony Stark manifestieren, sondern in geile Autos. Bay sagt ja selbst von sich, dass er Filme für Jungs im Teenageralter macht - und hier bedient er sicherlich seine Zielgruppe bestens.
Technisch ist der Film ausserordentlich gut gelungen. Natürlich muss man ein Faible für fantastische Weltrettergeschichten haben und sich ein Action-Feuerwerk herbeisehnen, dann sitzt man bei "Transformers 3" in der ersten Reihe. Herzstück ist natürlich der Junge von Nebenan, der zum Held wird...und diese Rolle ist Shia LaBeouf auf den Leib geschntten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen