In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Transfer auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Transfer [Kindle Edition]

Andreas Dorn
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mitte des 26. Jahrhunderts hat die Menschheit zahllose Sonnensysteme kolonisiert, ohne jemals auf eine andere raumfahrende Zivilisation zu stoßen. Die wenigen Hinterlassenschaften längst untergegangener Fremdkulturen, die Xenoarchäologen auf verschiedenen Planeten im näheren Umkreis der Erde ausgegraben haben, deuten auf einen verheerenden Krieg, in dessen Verlauf ganze Zivilisationen ausgelöscht wurden. Doch eines Tages gelingt einem Ausgrabungsteam auf einem unbedeutenden Planeten am Rande der besiedelten Gebiete durch Zufall ein spektakulärer Fund: Eine Alienstation, die vor fast fünfzigtausend Jahren Ziel eines feindlichen Angriffs war und die Jahrzehntausende scheinbar intakt überdauert hat. Doch der Preis, den die Archäologen für ihren sensationellen Fund zahlen müssen, ist hoch.
Fast einhundert Jahre später macht der militärische Geheimdienst der Erde eine beunruhigende Entdeckung: Ein unbekannter Gegner scheint die Kolonien der Erde und die Autonomen Systeme auf geheimnisvolle Weise zu infiltrieren. Politiker und autokratisch regierende Wirtschaftsführer verschwinden spurlos und kehren kurze Zeit später ohne jede Erinnerung an ihr bisheriges Leben wieder zurück. Die Spur führt zu zwei geheimnisvollen Raumschiffen, der Dark Horizon und der Rapharo, die den Abgrund zwischen den Sternen anscheinend mit Überlichtgeschwindigkeit durchqueren und zu einer beinahe unberührten Welt am Rande des erforschten Raums, auf der einhundert Jahre zuvor unter ungeklärten Umständen eine archäologische Expedition verschollen ist.
Ist die Menschheit zum ersten Mal auf außerirdische Intelligenzen gestoßen? Ein Agent des Geheimdienstes und die Navigatorin der Dark Horizon sehen sich mit einem ebenso geheimnisvollen wie übermächtigen Gegner konfrontiert.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 675 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 328 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HH60Q7M
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #70.649 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen transfer 3. März 2014
Von Goldberry
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch hat keine Helden, mit denen man sich identifizieren kann. Keiner ist besonders sympathisch, am ehesten noch die beiden Mitglieder des Geheimdienstes. Die Handlung ist schon interessant und spannend, ich wollte auch unbedingt wissen, was nun hinter dem geheimnisvollen Relikt von vor 50000 Jahren (!) steckt, aber ehrlich gesagt, weiss ich das am Ende des Buches immer noch nicht 100%. Es gibt interessante Ansätze und Gedankengänge (Übertragen von Bewusstsein etc.), aber aufgeklärt wird das Ganze nicht richtig, z. B. Ziele dieser Wesenheiten, warum wurden die antiken Zivilisationen und ihre Artefakte zerstört, statt irgendwie ubernommen? Gruselig und sehr beunruhigend fand ich manche Details, vor allem die Überreste von nicht mehr gebrauchten oder feindlichen Menschen in der Säuregrube... Der Schluss ist offen, (oder ich habe was nicht mitgekriegt), jedenfalls kein gutes Ende. Keine erbauliche Lektüre für mich und irgendwie unbefriedigend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht Fisch nicht Fleisch 28. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Halbgar und unfertig macht es den Eindruck als ob jemand unbedingt ein zweites Buch auf den Markt bringen möchte...

Zieht sich wie Kaugummi und man bleibt trotzdem immer irgendwie im Dunkeln stehen... Da gibt es bessere Bücher, zum Durchblättern und zu dem Preis ist es Ok und hilft über langweilige Mittagspausen mehr nicht...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu viel rumgeballere 16. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Roman lebt von den Raumschlachten und planetarischen Schießereien. Wer Plasmawerfer und thermonukleare Angriffe liebt ist bei diesem Roman gut aufgehoben. Für mich zu viel davon. Die Handlung ist überschaubar und völlig humorlos geschrieben. Es gibt wenig überraschende Wendungen. Der Roman ist daher nur überschaubar fesselnd.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespältiger Eindruck! 2. März 2014
Von McDuncan TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zum Inhalt dieses Romans muss man angesichts der Kurzbeschreibung von Amazon nichts mehr hinzufügen.

Die Geschichte wird sprachlich gut erzählt und liest sich angenehm. Das Problem besteht in meinen Augen aber darin, dass sich der Autor auf der Mikroebene, also bei den konkreten Handlungen, viel Mühe gibt, die Makroebene mit den übergeordneten Aspekten aber vernachlässigt und den Leser bei vielen Fragen im Dunkeln lässt. So geht es um geheimnisvolle Außerirdische, die sich gg. die Menschheit wenden, aber man erfährt mit keiner Silbe, um wen es sich dabei handelt oder welche Absichten sie verfolgen. Ich könnte noch weitere Beispiele nennen, verzichte aber wegen der Spoilergefahr. Unterm Strich trifft der Rezensent Amazon Customer mit dem Titel seiner Rezension den Nagel auf den Kopf: "Weder Fisch noch Fleisch".

Im Ergebnis will ich angesichts des Preises von 99 ct nicht unangemessen kritisch sein. Die Idee ist gut und wird sprachlich angenehm und klar erzählt. Leider versäumt es der Autor, der Story einen nachvollziehbaren Handlungsrahmen zu geben - ein in meinen Augen typischer Fehler bei solchen eBooks. Weil gerade auch das Ende des Romans wenig überzeugen kann, fällt mir am Ende ein Urteil schwer. Daher die goldene Mitte mit 3 Sternen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und professionell geschrieben! 7. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieser Roman ist ein glücklicher Zufallsfund! Professionell geschrieben erinnert der Stil an Douglas Preston & Lincoln Child. Die Leseprobe ließ mich bereits nicht mehr los und wer Wissenschaftsthriller mag, sollte unbedingt zugreifen!

Nicht nur für Science-Fiction Fans eine absolut lesenswerte Geschichte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden