EUR 14,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

TransSurfing. Die Realität ist steuerbar Broschiert – 15. September 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 10,20
58 neu ab EUR 14,90 7 gebraucht ab EUR 10,20

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

TransSurfing. Die Realität ist steuerbar + TransSurfing 2. Das Praxisbuch + Transsurfing 3: Vorwärts in die Vergangenheit
Preis für alle drei: EUR 44,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Silberschnur; Auflage: 1. (15. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898451542
  • ISBN-13: 978-3898451543
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 1,8 x 21,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (49 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.504 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vadim Zeland arbeitete vor dem Zusammenbruch der Sowjetunion in der wissenschaftlichen Forschung zur Quantenphysik, später in der Computertechnologie. Heute lebt er sehr zurückgezogen und widmet sich ganz seiner Autorentätigkeit. Der Autor lebt und arbeitet in Russland....

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amlateba am 24. August 2008
Format: Broschiert
Ein kleines Beispiel vornweg: Ich stehe auf festem Boden. Was fühle ich? oder: Ich stehe auf festem Boden am Rande einer Felsklippe. Was fühle ich?
Beide Male stehe ich auf festem Boden - nur meine Gefühle/Emotionen sind verschieden. Vermutlich bin ich im ersten Fall gelassen und im zweiten voller Angst. Der Autor zeigt auf, wie Gefühle unser gesamtes Schicksal bestimmen und demzufolge unseren Lebensweg. Aber wir haben immer die Wahl - wenn wir bewusst erkennen. Und hier setzt das Buch an: Es zeigt uns alle Blockaden und "Fallen" auf, in die wir geraten können.
Ein kleiner Kritikpunkt nur, dass das Buch in sich nicht abgeschlossen ist - aber ich freue mich trotzdem auf die nächsten Bände und versichere, dass allein schon dieser Band ganz schön "die Augen öffnet".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Goetz Wittneben am 22. Februar 2008
Format: Broschiert
Vadim Zeland nimmt die neuesten quantenphysikalischen Forschungen ernst und gibt praktische Hinweise, wie wir unser Leben bewußt erfolgreich kreieren können. Grundvoraussetzung ist, daß wir nach unserm eigenen Ziel, statt, wie bisher, nach fremden Zielen streben. Celestine läßt grüßen, denn Vadim beschreibt auf geniale Weise den 'Energieklau' durch Institutionen, sei es der Kegelverein oder das herrschende politische System und nennt diese Energiefresser 'Pendel'. Ob ich mich ihnen untertan mache, also ihre Ziele als erstrebenswert ansehe und ihnen diene oder ob ich gar gegen sie kämpfe (Hass ist bekanntlich die stärkste Emotion), die 'Pendel' freuen sich, daß ich sie wichtig nehme - statt meinen ureigensten Zielen auf die Spur zu kommen. Band 1 ist schon wirklich spannend, aber ohne den 2. Band nicht ganz rund. Dennoch in jedem Fall ein 5-Sterne-Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Dmitriev am 13. Mai 2012
Format: Broschiert
Die Geschichte beginnt auf einer Meeresküste. Ein verärgerter, jammernder Mann ist bestürzt über jede Kleinigkeit, die ihm auf dem Weg begegnet. Dann ändert sich seine eigene Realität und er geht den ganzen Weg, absolut den gleichen Weg erneut mit einer ganz anderen Lebenseinstellung. Bemerkt die schöne Seiten dieser Welt und hat eine ganz andere Stimmung. Diese Veränderung möge jeder Leser dieses 500 000 mal verkauften Buches durchgemacht haben.

Im Buch kommen viele Begriffe vor, die erstmal verstanden werden sollen. Das Wort Transurfing kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Surfen im Variantenraum. Variantenraum ist ein Begriff aus der Quantenmechanik. Den Mechanismus den Vadim Zeland in diesen Buch sehr genau darlegt. Vadim meint, dass man sich selber die Realität in der man lebt, aussuchen kann, aber nicht jeder Mensch weiss von dieser Möglichkeit oder kann sie nutzen. Es geht um die Kraft der Gedanken. Auch darum, dass jede politische, wirtschaftliche oder soziale Institution sich von der mentalen Energie ihrer Anhänger ernährt, und das ein Individuum irgendwann ein Sklave der Institution wird und seinen Wille nicht mehr frei ausüben kann. Er wird zum Sklaven der Institution. Ein Konstrukt der mentalen Energie, so genannter Pendel, das seine Regeln diktiert und mithilfe von Marionettenfedern, wie Angst, Wut, Neid, Enttäuschung, Idealisierung etc. den freien Geist des Menschen manipuliert.

Wie man aus einer solcher Sklaverei rauskommt?
Indem man diese Mechanismen durchschaut. Vadim erklärt, wie es geht und gibt wertvolle Tipps zur freien Entfaltung der Persönlichkeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Kranenbroeker am 26. Januar 2009
Format: Broschiert
Sehr klar die Probleme unseres Denkens beschrieben und eine der besten Anleitungen zur Selbsthilfe, die ich kennengelernt habe. Deutliche Sprache, gut übersetzt. In TransSurfing findet man das, was man in "The Secret" an Hintergrundwissen vermißt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nathanyia am 11. Juni 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Noch kann ich es nicht fassen, was ich da lese.
Ehrlich gestanden hab ich das Buch noch nicht mal ganz durch. Trotzdem drängt es mich, eine Rezension zu schreiben.
Eine halbe Million verkaufte Exemplare in 2 Jahren... es wundert mich nicht. Ich weiß, dass ich alle anderen Bücher dieser Reihe auch kaufen werde.
Dieses Buch kann man NICHT lesen, man muß es sich erarbeiten. Jeder Satz ist eine Offenbarung.
Zwar ist das alles, was der Autor schreibt, nicht unbedingt eine Überraschung für mich, denn ich beschäftige mich schon länger intensiv mit diesem und verwandten Themen. Aber das WIE !!! Es ist der Hammer. Es kommt auf die Perspektive an, aus der man ein Thema betrachtet, und diese Perspektive ist neu für mich, nicht das Thema selbst.
Aber alles ist logisch aufgebaut, sehr gut verständlich erklärt und - ich bin überzeugt, man hat mit diesen Erkenntnissen alle Möglichkeiten in der Hand, sein eigenes Leben zu gestalten.
Nur ein Problem tut sich damit für mich auf. Wie weit habe ich dann meine Vergangenheit selbst gestaltet, manches selbst verbockt, indem ich das Falsche gedacht hab? Eigentlich liegt der Fehler dann nicht in dem, was man tut, sondern darin, was man denkt, was man für sich selbst akzeptiert.
Das Buch bringt viele Erklärungen, viele Antworten - aber mindestens genauso viele Fragen werden beim Lesen neu geschaffen.
Ich hoffe, dass die nächsten Bände auf all diese Fragen die Antworten geben... und danach natürlich wieder genauso viele neue Fragen... ;-) erschaffen...

Ein tolles Buch - ich bin begeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen