Gebraucht:
EUR 9,76
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Trance & Acid
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Trance & Acid

7 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 9,76

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Smd Dad (Sony Music)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B00005UNMQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 268.781 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Tracid Theme
2. Tiefenrausch (The Deep Blue)
3. Bad Shape
4. Destiny's Path
5. Message Without Words
6. Too Many Times
7. Suicide
8. Life Is Too Short
9. Peyote Song
10. Trance & Acid
11. Voyager
12. Destiny's Path Warmduscher Remix
13. The Worst Pain Of All

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Kai Tracid tut es wieder: Trance & Acid liefert das, was man von ihm kennt und erwartet. Treibende Trance-Tracks, schöne Pianomelodien, Flächen und blubbernde Acid-Sequencen. Seit seinem letzten Album Skywalker 1999 hat Tracid stilistisch dazugelernt, so klingen einige Tracks wie eine Hommage an Paul van Dyk. Kaum ist das Intro "Tracids Theme" verklungen, beginnen die Bässe zu pumpen: Chartsingle "The Deep Blue" ist ein Trance-Track wie aus dem Lehrbuch: alles drinnen, was man dazu braucht. "Bad Shape" beginnt sphärisch, entwickelt sich jedoch zum Dancefloorkiller ganz im Stil von Faithless' "Insomnia". "Destinys Path" kennt man aus den Clubs: die Anne Clark ähnlichen Vocals machen den Song aus! 80er-Jahre-Synthie-Pop-Anleihen lassen "Message Without Words" auch ohne Vocals auskommen, während sie bei der Hitsingle "Too Many Times" besonders wichtig sind. Der Song soll auch ohne den erhobenen Zeigefinger die Clubber vor Ecstasy und Co. warnen.

Am besten gelungen ist die Tracid-Version der Filmmusik der Unendlichen Geschichte: "Life Is Too Short" ist sauber produziert, setzt sich direkt ins Ohr und dort bleibt es auch erstmal festsitzen! Etwas härter klingt Titeltrack "Trance & Acid" mit einer satten Portion 303 (Emmanuel Top lässt grüßen) und den Genre üblichen Frauenvocals. Im gleichen Härtegrad lässt "Voyager" jedes Raverherz höher schlagen -- dieses Mal gänzlich instrumental. Rausschmeißer "The Worst Pain Of All" zwingt wieder zum runterkommen -- auch wenn es schwerfällt. Well done, Mister Mac Donald! --Mark Hartmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. B. am 27. September 2002
Format: Audio CD
Im Januar 1999 brachte der damals noch recht unbekannte DJ, Kai Tracid, sein erstes Album „Skywalker 1999" heraus. Seitdem ist viel passiert...
Die ersten erfolgreichen Singles waren „Tiefenrausch" und „Destinys path", die weder auf der Dream Dance noch auf anderen CDs fehlen durften. Danach folgte „Too many times", was nicht nur weibliche Discogänger vor Drogen warnen sollte (s. oben). Zudem kam die Single „Life is too short", wobei die Melodie aus der "Unendlichen Geschichte" übernommen wurde, was aber dafür sehr gut ankam. Als letztes erschien „Trance & acid" als Single, blieb aber nur 5 Wochen in den Charts.
Diese vier Songs und noch neun (acht ohne Intro) andere sind auf dem Album „Trance & acid" von Kai Tracid zu finden. Die Spielzeit liegt bei 62+ Minuten, was durchschnittlich bei Alben dieser Musikrichtung ist. Gut ist auch, dass ein Remix von einem anderen DJ (Warmduscher) dabei ist, was das Ganze abrundet. Aber spätestens nach dem Intro kann sich der Hörer nicht mehr von diesem Album reißen und muss es unbedingt zu Ende hören. Dies liegt vor allem an der unterschiedlichen Auswahl an Songs (zwischen ruhigem Trance und harten Acid = Tracid :-).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TK am 15. April 2004
Format: Audio CD
Das Album ist für jeden echten Trance-Liebhaber ein absoulutes Muss. Geniale Melodien kombiniert mit sinnvollen Texten reissen den Hörer einfach mit. Wo sonst findet man Trance-Musik, die einem auch noch zum Nachdenken bewegt? Egal ob zum entspannen oder zum abtanzen - Kai macht perfekte Musik und ist meiner Meinung nach der beste DJ aller Zeiten ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gaijin666 am 11. September 2008
Format: Audio CD
Jeder der ein bisschen Trance mag, sollte diese Platte auch dringend sein eigen nennen! Immer wieder erwische ich mich, wie ich eine der genialen Melodien pfeiffe und dazu träume!

DAHER: KAUFEN und lieben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nikky am 24. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Entweder man mag Techno bzw Trance oder man mag es nicht. Ich persönlich mag Kai tracid sehr gerne. Er macht tolle Musik. Er gibt seiner Musik nicht nur bum bum sondern auch Text und verschiedene weitere Vocals.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden