In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Trace (Kay Scarpetta Mysteries) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Trace (Kay Scarpetta Mysteries)
 
 

Trace (Kay Scarpetta Mysteries) [Kindle Edition]

Patricia Cornwell
2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,36 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet



Produktbeschreibungen

Amazon.de

Break out the champagne: Patricia Cornwell has thankfully moved on from her controversial campaign to lay the Jack the Ripper murders at the door of the painter Walter Sickert, and in Trace is again raising our pulse rate by taking us into the dangerous world of consultant pathologist Dr Kay Scarpetta.

In this latest outing, Kay finds herself back in Virginia examining a curious death, that of the youthful Gilly Paulson. Joel Marcus, her successor as Chief Medical Examiner, has summoned a reluctant Scarpetta to help out, but her professional work is compromised by her unhappiness at the radical changes occurring in her old territory: Scarpetta's old morgue has been bulldozed, and she isn’t happy working with the man who took her job. Other members of the familiar Scarpetta crew make an appearance: her partner Benton Wesley and her niece Lucy Farinelli are tracking down an assailant who has nearly ended the life of one of Lucy’s colleagues. The two cases turn out to be connected (surprise!), and soon several lives are at stake.

After the recent misfires, it’s a relief to note that Patricia Cornwell is back on track, dealing comfortably with her most familiar protagonist and a plot that yokes in bomb-makers and some bizarre sexual practices. A resounding welcome back, to both Ms Cornwell and Ms Scarpetta.--Barry Forshaw

Amazon.co.uk

Break out the champagne: Patricia Cornwell has thankfully moved on from her controversial campaign to lay the Jack the Ripper murders at the door of the painter Walter Sickert, and in Trace is again raising our pulse rate by taking us into the dangerous world of consultant pathologist Dr Kay Scarpetta.

In this latest outing, Kay finds herself back in Virginia examining a curious death, that of the youthful Gilly Paulson. Joel Marcus, her successor as Chief Medical Examiner, has summoned a reluctant Scarpetta to help out, but her professional work is compromised by her unhappiness at the radical changes occurring in her old territory: Scarpetta's old morgue has been bulldozed, and she isn’t happy working with the man who took her job. Other members of the familiar Scarpetta crew make an appearance: her partner Benton Wesley and her niece Lucy Farinelli are tracking down an assailant who has nearly ended the life of one of Lucy’s colleagues. The two cases turn out to be connected (surprise!), and soon several lives are at stake.

After the recent misfires, it’s a relief to note that Patricia Cornwell is back on track, dealing comfortably with her most familiar protagonist and a plot that yokes in bomb-makers and some bizarre sexual practices. A resounding welcome back, to both Ms Cornwell and Ms Scarpetta.--Barry Forshaw


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 764 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 549 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0425250318
  • Verlag: Berkley; Auflage: Reprint (3. Juli 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0074VTH34
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #73.093 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

1979, gleich nach Beendigung des Studiums, arbeitete Patricia Cornwell (*1956 in Miami) als Polizeireporterin beim "The Charlotte Observer". Für ihre Serie über Prostitution und Kriminalität im Zentrum von Charlotte gewann sie schon bald einen Preis für investigativen Journalismus. Später war Patricia Cornwell u. a. Leiterin einer forensischen Abteilung an der Universität von Tennessee. So hat sie die Welt des Verbrechens gleich von mehreren Seiten kennengelernt. All diese Perspektiven vereint sie in ihrem neuen "Job": dem der Krimiautorin. Patricia Cornwell gilt heute als eine der Besten des Genres. Mit ihren Geschichten um die Pathologin Kay Scarpetta hält sie weltweit Millionen Fans in Atem.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen mitleiderregend 8. Juni 2005
Format:Taschenbuch
Wider besseren Wissens habe ich Patricia Cornwell noch eine Chance gegeben, den schlechten Eindruck, den ich beim Lesen ihrer letzten beiden Scarpetta-Romane gewonnen hatte, gutzumachen und ich muss sagen, diese 8 Euro waren hinausgeschmissenes Geld.
Die Handlung ist seicht und an den Haaren herbeigezogen (Lucy, die Ferrari fahrend und in einer Millionenvilla lebend als Pseudogeheimagentin arbeitet ist der Gipfel an Lächerlichkeit), immer wieder bemüht sich Cornwell den Leser wenigstens ein bisschen auf die falsche Fährte zu locken, allein, es will ihr nicht gelingen.
Die Geschichte von Kay Scarpetta ist fertig erzählt, das merkt man an jeder bemühten, unglaubwürdigen Zeile dieses Buches, hoffentlich bemerkt es der Verlag auch bald, dass Patricia Cornwell es weiß ist mehr als offensichtlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cornwell finally got a grip on herself! 23. August 2004
Von Wombatsbooks VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
I am a great fan of the Scarpetta-series, but was very disappointed from "Blowfly" and thus quite reluctant when starting the latest addition. But boy, Scarpetta is back and with a vengeance too!!
The current Chief Medical Examiner of the Commonwealth of Virginia asks Scarpetta to come back to Richmond as an outhouse expert in the case of a girl who seemingly died of the flu about two weeks ago. Although Scarpetta was supposed to go on a vacation to Aspen with Benton and against better judgement as well as against Lucy's advice she flies back to Richmond with Marino. A lot has changed since she was fired about five years ago: her old building is being torn down, she finds the OCME in complete disarray, evidence is being handled carelessly and sloppily. The recently appointed current CME is an incapable scumbag, who doesn't want Scarpetta to be there (he had to call her on behest of the Health Commissioner) and he accuses her of cross-contaminating evidence. Kay has enough problems of her own even without having returned to Richmond: since Benton's "resurrection" she has been physically distant to him and doesn't know whether that will ever change...
Marino is on the South-Beach-Diet, still his sloppy, acerbic old self and still carrying a torch for Scarpetta. So much the worse it is for him when she has to examine him for injuries caused by a sexual encounter he shouldn't have had.....
Lucy is being stalked and her latest paramour - Henri, a former actress turned LAPD-cop turned Lucy's employee - nearly gets killed. Lucy is getting careless and fears that Rudy will quit his job with The Last Precinct. She has Benton counseling Henri only to find out things about Henri she doesn't want to hear...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langeweile pur! 9. Juni 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Keine Ahnung, was in der letzten Zeit in die Autorin gefahren ist, aber schon "The Last Precinct" war recht gewöhnungsbedürftig, allerdings passierte in diesem Buch wenigstens etwas...
In "Trace" wartet man über knapp 500 Seiten leider vergeblich auf etwas Spannung, es werden lediglich die diversen Beziehungsprobleme der Hauptfiguren zueinander aufgewärmt.
Schade, ich hoffe auf den nächsten Roman der Serie!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Much better than Blow Fly! 24. August 2004
Format:Gebundene Ausgabe
I have read all Kay Scarpetta novels and was really disappointed after finishing "Blow Fly". Nevertheless I bought "Trace" right after it was published. In general it is much better than "Blow Fly". Scarpetta goes back to Richmond, working with Marino again and in contrast to the last book, there is a story in this one! But there are still some things I didn't like. First of all it was a rather abrupt ending (I think there should have been two or three more chapters) and unlike in her former books there was no big showdown at the end. Furthermore there should have been a little more about the relationship between Kay and Benton. Anyway, once you get used to the third person narrator it's a good book and fans of Cornwell will be happy to hear that the characters (especially Kay Scarpetta's) are on their way back to what they used to be. I can definitely recommend this book to Scarpetta fans. If you haven't read the former books you should do that first because in this one there is not much of an explanation about things that happened earlier.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 1 Stern ist immer noch einer zu viel 16. März 2006
Von Julika
Format:Taschenbuch
ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und sagen, dass es sich hierbei um das (bisher) schlechteste Buch der Serie handelt. Ich würde mich eigentlich als "Fan" der Serie bezeichnen aber ob ich "Predator" noch kaufen werde muss ich mir noch ernsthaft überlegen. Im Grunde gibt es auch nichts mehr zu den vorangegangenen Rezensionen zu ergänzen: die Geschichte ist stinkend langweilig, die Charaktere gehen einem nur noch auf die Nerven und die Story ist einfach an den Haaren herbei gezogen.
Der einzige Grund aus dem ich dennoch etwas zu dem Buch sage ist, dass die durchnittliche Bewertung von 2,5 Sternen zu hoch ist und ich helfen will dies zu korrigieren.
An alle die überlegen sich das Buch zu kaufen: Spart Euch das Geld!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte nicht mehr davon. Schade... 21. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Als ich Patricia Cornwell und die Scarpetta-Reihe vor ein paar Jahren für mich entdeckt habe, war ich grenzenlos begeistert. Umso enttäuschter bin ich darüber, welchen Lauf P. Cornwell den Dingen gegeben hat: nicht nur die Mörder, die es auf wundersame Weise immer ausgerechnet auf Kay Scarpetta oder ihre Liebsten abgesehen haben, sondern auch die Hauptfiguren sind mittlerweile allesamt nicht bloß außergewöhnlich (begabt, intelligent, erfolgreich) sondern meiner Meinung nach psychisch alle ziemlich kaputt.
"Trace" hat mir gezeigt, dass diese Reihe ihr Geld absolut nicht mehr wert ist: Eine Fortführung der Geschichte gibt es in diesem Band nicht, das Verbrechen birgt nichts Neues und zwischenmenschlich gibt es nur Konflikte.
Ich frage mich, ob P. Cornwell die Reihe aus bloßer Geldgier und der Sucht nach Verkaufszahlen weiterführt. An guter Schreibarbeit oder an ihrem Charakter Scarpetta liegt ihr jedenfalls nichts...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen toll geschrieben
spannend, wie immer, überraschungen in der handlung, gute charakter-beschreibungen, medizinisch korrekt beschrieben, alle Details wunderbar ausgeführt, - diesmal nicht in... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von susanna veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen not too bad
Dieses war mein erster Scarpetta, so dass ich ihn nicht mit anderen Büchern von Cornwell vergleichen kann, aber mir hat er gefallen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Februar 2009 von Merunissa
1.0 von 5 Sternen Öde, öde, öde
Selten habe ich mich so gefreut, dass ich ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen und nix dafür bezahlt habe - jeder Cent wäre zuviel für ein derart miserables,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. November 2007 von Vianne
3.0 von 5 Sternen Es wird etwas besser
In der Zusammensetzung der einzelnen Erzählstränge wirkt die Geschichte immer noch ein wenig unfertig und unsauber und einige Handlungsmotivation speziell im ersten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juli 2007 von K. Beck-Ewerhardy
1.0 von 5 Sternen Schade Schade
Nachdem mir als riesigem Kay-Scarpetta-Fan "Blow Fly" übelst aufgestoßen ist, die ersten Rezensionen von "Trace" aber behauptet hatten, es ginge wieder aufwärts,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juli 2007 von smilline
1.0 von 5 Sternen Noch ein Stern zu viel............
Habe schon einige Bücher von Frau Cornwell gelesen und auch genossen. Diese Geschichte ist aber so was von an den Haaren herbeigezogen, dass es echt keinen Spass mehr macht zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. März 2007 von Robert Sonnabend
4.0 von 5 Sternen 3rd Person immernoch gewöhnungsbedürftig...
Ich bin Fan der Scarpetta Romane. Aber ich muss sagen, ich wünschte wirklich Cornwell würde zur Ich-Perspektive zurückfinden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. April 2006 von scienceisfiction
2.0 von 5 Sternen Quick read but not brilliant
This book is a quick and easy read but never seems to reach the level of climax expected. It is well written with good depth description of the caracters and with relatively good... Lesen Sie weiter...
Am 13. Oktober 2005 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Dr. Kay bleibt unschlagbar
Der neueste in der biographisch-chronologischen Romankette um die Gerichtsmedizinerin Kay Scarpetta und die mittlerweile Standard gewordene by-line um deren Helikopter fliegende... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juli 2005 von Eva Pantel
3.0 von 5 Sternen Dr. Kay bleibt unschlagbar
Der neueste in der biographisch-chronologischen Romankette um die Gerichtsmedizinerin Kay Scarpetta und die mittlerweile Standard gewordene by-line um deren Helikopter fliegende... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juli 2005 von Eva Pantel
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden