Tränenmond: Ich war fünf, als meine Kindheit starb und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,40

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Tränenmond: Ich war fünf, als meine Kindheit starb auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tränenmond: Ich war fünf, als meine Kindheit starb [Taschenbuch]

Ouarda Saillo
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

13. Dezember 2005
Der Vater, ein Mann ohne Selbstbewusstein, kann die Eigenständigkeit seiner Frau nicht länger ertragen. Er schlägt seine Frau - und nichts ändert sich. Da wächst in ihm ein teuflischer Plan heran, und er macht die fünfjährige Ouarda zu seiner Mitwisserin. Damit stellt er sie vor eine schwere Entscheidung: Soll sie ihm gehorchen, oder der Mutter in ihrer Not beistehen? Ouarda verlässt das Elternhaus, und es passiert, was der Vater angekündigt hat. Die Tochter fühlt sich schuldig am Tod der Mutter und macht sich Vorwürfe. Heute, nach über zwanzig Jahren, kehrt Ouarda an den Ort des Grauens zurück. Sie löst den Konflikt von damals auf und verabschiedet sich von ihren Schuldgefühlen. Doch die Trauer bleibt, und der Weg zurück ist lang. Der bewegende Bericht eines traumatischen Erlebnisses - eine starke Geschichte voll Leben und Emotionen!

Wird oft zusammen gekauft

Tränenmond: Ich war fünf, als meine Kindheit starb + Der Schleier der Angst + Sie haben mich verkauft: Eine wahre Geschichte
Preis für alle drei: EUR 24,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2011 (13. Dezember 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404615808
  • ISBN-13: 978-3404615803
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.048 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihre Kindheit ist nicht zu beneiden... 1. April 2007
Von sabrina90
Format:Gebundene Ausgabe
Marokko - Quardas große Geschwister waren in der Schule, sie selbst wurde mit ihren kleinen Geschwistern auf die Straße geschickt um zu spielen. Ihre Mutter hat ihr an diesem Tag gesagt, dass sie heute von ihrem Mann bzw. Quardas Vater umgebracht wird, und dass sie das doch den Nachbarn sagen soll. Da ihre stimme ganz ruhig und ohne Panik, und auch sonst alles wie immer war, beunruhigte das die 5-jährige Quarda nicht.

Quardas Mutter wurde von ihrem Mann auf dem Dachboden des eigenen Hauses qualvoll umgebracht und sogar angezündet.

Danach folgte eine lange zeit der Vorwürfe, Quarda hätte keine Chance gehabt, die Nachbarn hätten auch wenn sie davon gewusst hätten nichts unternommen.

Ihre großen Geschwister wurden sogar von ihrer Mutter zur Polizei geschickt, aber auch ihnen hat man nicht geglaubt.

In dem Buch erfährt man vieles über die alltäglichen Lebensumstände in Marokko und über den Islam.

Wie sollte das leben für Quarda und ihre Geschwister mit einem verrückten" Vater im Gefängnis und einer toten Mutter weiter gehen??? Es folgte eine lange und schwere Zeit von Unterdrückung und Misshandlung.

Quarda eine Frau die auf Grund ihres Schicksals viel schlimmes durchmachen und verarbeiten musste, ist für ihre Stärke wirklich zu bewundern!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tränenmond 23. März 2004
Format:Gebundene Ausgabe
Erschütternd und berührend
Dieses Buch ist so berührend und erschütternd, dass Sie ein wenig Zeit haben sollten, wenn Sie mit dem Lesen beginnen. Sie werden es nämlich bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand legen, weil Sie wissen wollen, wie die kleine Ouarda den Mord an ihrer Mutter und die folgenden Misshandlungen und Demütigungen durch die Verwandtschaft übersteht. Neben dem erschütternden Schicksal dieser jungen Frau in einem moslemischen Land, erfährt man aber auch viel über die gesellschaftlichen Verhältnisse in Marokko. Ich habe mit Hilfe dieses Buches viel über den alltäglichen Islam gelernt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erschütternd und zutiefst bewegend 4. Juni 2008
Von M. Hackl
Format:Taschenbuch
Quarda Saillo schildert in ihrem Buch ihre traumatischen Erlebnisse von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter. Sie beginnt dieses Buch mit den Kennenlernen ihrer Eltern und beendet es nach der Scheidung von ihrem deutschen Mann.

Sie hat wirklich Grauenhaftes erlebt. Der Vater schlug seine Frau, wurde allmählich verrückt (so hat es den Anschein) und hielt sich für einen Erleuchteten, zu dem Allah spricht. Das geht so weit, dass er seine Frau ermordert, indem er sei fesselt, ihr Sand in den Mund stopft und sie anzündet. Das ganze spielt sich auf dem Dach des eigenen Hauses, also in unmittelbarer Nähe der Kinder, ab.

Nach dem Tod der Mutter und der Verhaftung des Vaters kommen Quarda und ihre Geschwister zu ihrem Onkel und seiner Frau, wo sie alles andere als gut behandelt werden. Ihre Cousinen und Cousins terrorisieren sie, ebenso der Onkel und die Tante. Dies wird auch durch den Umzug in Quardas Elternhaus nicht besser. Quardas Leben ändert sich erst grundlegend, als sie ihren späteren mann aus Deutschland kennenlernt. Sie geht mit ihm nach Deutschland und bekommt einen Sohn. Später folgt dann die Scheidung, wie bereits oben erwähnt.

Dieses Buch ist äußerst packend. Man sollte sich Zeit nehmen, wenn man es liest, denn einige Stellen sind wirklich schwer verdaulich. Mein Fazit: lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ein sehr informatives Buch über eine uns doch fremde Kultur.
Niemand kann von sich behaupten, die Seelen der Marokkaner zu
zu verstehen. Auch wenn er schon 10x seinen Urlaub in diesem schönen
wilden Land und den wunderbaren Stränden zugebracht hat.
Entweder man verliebt sich in dieses Land beim ersten Mal oder
es war eben dass einzige Mal. Quarda Saillo schildert sehr bildhaft
das, was wir Euopäer nicht mit Worten beschreiben können und nicht
verstehen wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewegendes Schicksal!!! 22. Februar 2006
Von Marina
Format:Taschenbuch
Ouarda ist eins von 7 Kindern der Familie Saillo. Der Vater terrorisiert die Familie und schlägt regelmäßig die Mutter.
Eines Tages schickt der die jüngeren Kinder, welche noch nicht die Schule besuchen, zum spielen auf die Straße. Die Mutter sagt im ruhigen Ton zu Ouarda, dass sie die Nachbarn verständigen soll, weil der Vater sie töten will. Die 5 jährige Ouarda nimmt diese Aussage jedoch, aufgrund des ruhigen Tones der Mutter nicht ernst. Als die Kinder spielen sind ermordet der Vater die Mutter auf brutale Art und Weise. Er kommt ins Gefängnis und das bedeutet für die 7 Kinder, dass sie nun Weisen sind.
Der Onkel nimmt die Kinder auf und von nun an ist ihr Leben von alltäglicher Brutalität geprägt....
Dieses Buch habe ich in einem "Rutsch" gelesen. Man erfährt viel über die Lebensweise in Marokko und auch etliche Suren des Koran sind Inhalt dieses Buches.
Das Schicksal dieser Kinder hat mich zutiefst berührt.
Es gab eine Stellen an denen ich sehr nachdenklich und traurig wurde. Doch da war noch mehr! Ihre Stärke, ihr Überlebenswille und das gegenseitige füreinander Einstehen hat mich sehr fasziniert.
Dennoch vergebe ich nur 4 Sterne, weil ich dieses Buch als nicht allzu flüssig empfand. Ouarda wechselt öfter in der Zeit. Mal erzählt sie aus frühester Kindheit dann wieder aus kürzester Vergangenheit.
Sicherlich sollte man abwegen welche Anforderungen man an ein Buch stellt und deshalb will ich nicht noch mehr Sterne wegen des Stiels abziehen.
Ich denke das es schwer ist Autobiographien zu verfassen, weil man als Autor manches als selbstverständlich sieht, was ein Leser aber nicht so sehen kann, weil er eben nicht dabei war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Es ist schon unglaublich, was Männer ihren Frauen und den Kindern so alles antun. Da kann man sich wirklich glücklich schätzen, wenn man in einer Familie geborgen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Bayerisches Funkenmariechen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen süper
immer wieder gerne hat super geklappt, im interesse aller,machen sie weiter so,ich kaufe ab sofort immer bei ihnen,danke schön bis dann
Vor 3 Monaten von Chrissi veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Erschütternde Kindheitserinnerungen
Unglaublich was ein Kind erleben und mitmachen kann und och immer wieder zum Positiven findet. Vor allem konnte bei Wille und das Gerechtigkeitsempfinden nicht gebrochen werden. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Margrit Schmidt veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Glück im Unglück
Das Buch ist sehr gut geschrieben und sehr spannend.
Man kann sich garnicht vorstellen das Menschen zu Kindern so sein kann wie es der Onkel und Tante war. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Simone P veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein sehr schoens buch
Ein sehr schönes Buch aber so ein Schicksal kaum zu ertragen , auch für mich als Leser echt schlimm.aber gut zu wissen was es in anderen Länder so gibt.
Vor 12 Monaten von Gabriele Timm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schnell
ich kann mir in etw. vorstell. was sie alles haben möchten aber dies ist nicht mein Ding darum bekommen sie einen schmarrn
Vor 13 Monaten von Weichert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein intressantes Buch
Man bekommt auch mal mit wie es wirklich in anderen Ländern ist, nicht nur ein paar Nachrichten aus dem Ferseh. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Juliane veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tränenmond
Finde das Buch gut, es hat zwar für meinen Geschmack ein wenig zu viel Umgangssprache, aber ich glaube das muss in diesem Buch so sein damit man überhaupt die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Februar 2012 von Sarah G
5.0 von 5 Sternen Alles in Ordnung - gerne wieder!!
Alles in Ordnung - gerne wieder die... Bücher wie neue... Schnell Versand ...wie Beschreibung einfach super Top Ware ...gut Kontakt
Veröffentlicht am 12. Dezember 2011 von moner
1.0 von 5 Sternen Für mich zu übertrieben
Ich habe nun ganz frisch dieses Buch ausgelesen und muss sagen, dass ich es doch etwas übertrieben fand. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. September 2011 von atuerk
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaaae6f9c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar