Die Tournee: Romanfragment - Erstveröffentlichung aus dem... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,51

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Tournee auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tournee. Roman aus dem Nachlass. Jörg-Fauser-Edition Bd. 9 [Gebundene Ausgabe]

Jan Bürger , Rainer Weiss , Jörg Fauser

Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  

Kurzbeschreibung

12. September 2007
Der letzte, bislang unveröffentlichte Roman von Jörg Fauser aus dem Jahr 1987, herausgegeben von Jan Bürger und Rainer WeissDie Story: Drei Personen auf dem absteigenden Ast: Harry Lipschitz, Mitglied der Schöneberger SPD und ehemaliger Mitarbeiter des Ostbüros, dem nicht nur das Herz zu schaffen macht, der Münchner Galerist und gescheiterte Lebenskünstler Guido Franck und die alternde Schauspielerin Natascha Liebling »mit dem Lächeln für alle Fälle«, die als gescheiterter Filmstar mit einem Boulevardstück durch die deutschen Lande zieht. Verknüpft werden die Geschichten durch die ebenso planvollen wie rätselhaften Aktivitäten eines Mannes, »der sich Charles Kuhn nannte, aussah wie ein Filmstar, sich benahm wie ein Ganove und sich ausdrückte wie ein Philosoph«, und der ehrgeizigen Journalistin Vicky Borchers-Bohne, die die Tournee begleitet.Ende 1986 beginnt Jörg Fauser mit der Arbeit an einem neuen Roman. Als er neun Monate später bei einem Unfall ums Leben kommt, ist das Buch noch unvollendet. Nach zwanzig Jahren erscheint das Romanfragment Die Tournee nun erstmals im AlexanderVerlag Berlin als letzter Band der Jörg-Fauser-Edition. Der Lektor und Publizist Rainer Weiss und der Literaturwissenschaftler und Autor Jan Bürger haben Fausers letztes Tournee-Manuskript transkribiert und Notizen des Autors zur Entstehung des Romans zusammengetragen. Ergänzt wird der Band durch eine Reportage Fausers aus dem Jahr 1986, die dem Roman als Vorarbeit diente: »Die Wunde der Komödianten. Mit dem Theater aufTournee.«

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Der Mythos lebt... Fauser, Cowboy, Kämpfer, Junkie, Trinker, einsamer Tod auf der Autobahn alles klar. Nichts ist klar. Die Bücher soll man lesen!« (FAZ am Sonntag)

»Verlorene Menschen auf Tournee durch die Welt. Ist das schön, denkt man beim Lesen, und wieder gibt es Sätze, die man singen möchte oder trommeln... Leider bricht es in der Mitte ab. Am Ende haben wir nur Entwürfe. Aber wie dieser letzte Fauser hier mit höchster Marbacher Genauigkeit zum ersten Mal philologisch ernst genommen wird, was da an Romankonstruktionsplänen am Ende angehängt und erläutert wird, ist wahnsinnig interessant. Der ernste, große Fauser, ernst genommen und groß gemacht. Wurde auch Zeit.« (Volker Weidermann, FAZ am Sonntag)

»"In der Nacht, als Harry einen kurzen Gang zum Bierstübchen machte, war der Himmel noch ganz klar, die Luft ein Frühjahrsversprechen", so geht es los, und natürlich muss man Fauser lieben für diesen Anfang, diese Wörter, diese Namen: Nacht - Harry - Bierstübchen - Frühjahrsversprechen. In der Evokation eines bestimmten randständigen Milieus, in dem es um Verlierertum geht, um Alkohol und Drogen, Sehnsucht und irgendwelche krummen Deals, ist Fauser in deutscher Sprache unüberboten.« (Christoph Bartmann, Süddeutsche Zeitung, (29. 04. 2008))

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jörg Fauser »Was die Situation rechts/links betrifft, bin ich immer weder noch sondern folge getreulich der Rothschen Maxime des monarchistischen Anarchismus atheistisch-katholisch-muselmanischer Richtung.« Jörg Fauser (aus: Ich habe eine Mordswut. Briefe an die Eltern, Paria Verlag, Frankfurt/Main) Jörg Fauser: Selbstauskunft Jahrgang 1944 Nach dem Abitur Auslandsaufenthalte, Ersatzdienst, Tätigkeiten als Angestellter, Arbeiter und daneben literarische Arbeiten. Buchveröffentlichungen in Kleinverlagen, Mitherausgeber literarischer Undergroundzeitungen. Seit 1974 auch hauptberuflich freier Schriftsteller, seit 1976 im Journalismus tätig (als Autor und Redakteur). Arbeiten in Basler Zeitung, tip-Magazin, Stern, Spiegel, Transatlantik, Lui usw. Seit 1980 in Zusammenarbeit mit Achim Reichel Texte für vier LP s. Hörspiele, Drehbücher. Buchveröffentlichungen u. a. Marlon Brando, eine Biographie (1978, zwei Taschenbuchausgaben), Der Schneemann (Roman, 1981, verfilmt mit Marius Müller-Westernhagen), Rohstofk (Roman, 1984), Blues für Blondinen (Reportagen, Essays, 1984), Das Schlangenmaul (Roman, 1985, wird ebenfalls verfilmt). Zur Zeit Arbeit an einem neuen Roman. Keine Stipendien, keine Preise, keine Gelder der öffentlichen Hand, keine Jurys, keine Gremien, kein Mitglied eines Berufsverbands, keine Akademie, keine Clique; verheiratet, aber sonst unabhängig. München, 25. 12. 1986 Am 17. Juli 1987 starb Fauser an den Folgen eines Verkehrsunfalls.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
ARRAY(0xa80e48a0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar