Totengrund: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,66

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Totengrund: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Totengrund: Roman [Restexemplar] [Gebundene Ausgabe]

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (214 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe, Restexemplar --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 12,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 27,90 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

6. November 2010
Endlich – Der 8. Fall für Jane Rizzoli & Maura Isles

Tief verschneite Berge, ein ausgestorbenes Dorf und eine verschwundene Maura Isles – Jane Rizzolis schwierigster Fall ...

In einem Dorf in den tief verschneiten Bergen Wyomings ist etwas Schreckliches passiert. Die Fenster der Häuser sind offen, das Essen steht noch auf den Tischen, doch keine Menschenseele ist zu sehen. An diesem verlassenen Ort haben Maura Isles und ihre Freunde während eines Schneesturms Zuflucht gesucht. Und sind seitdem spurlos verschwunden. Nur ein einziger Fußabdruck zeigt, sie waren nicht allein in diesem einsamen Tal ... Als Jane Rizzoli Tage später erfährt, dass ihre Freundin nicht von einer Pathologenkonferenz in Wyoming zurückgekommen ist und ein Autowrack mit vier Toten gefunden wurde – darunter eine verbrannte Frauenleiche in Mauras Alter –, stellt sie sich nur noch eine Frage: Lebt Maura noch?


Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation

Frauenpower: Tess Gerritsens Romanheldinnen Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Limes Verlag (6. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3809025763
  • ISBN-13: 978-3809025764
  • Originaltitel: Killing Place (UK) / Ice Cold (US)
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,6 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (214 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.070 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sie schreibt knallharte Thriller, unter die Haut gehende Krimis und gilt international als Meisterin der Spannung. Dabei hat die in San Diego aufgewachsene Tess Gerritsen gar nicht vorgehabt, Schriftstellerin zu werden. Nach einem Medizinstudium und anschließender Tätigkeit als Internistin in Honolulu, Hawaii, schien ihre Laufbahn festgelegt. Während ihres Mutterschaftsurlaubs schrieb sie dann eine Kurzgeschichte, die sofort prämiert wurde. Damit stellten sich die Weichen ihres Lebens neu. Ihre Karriere als Medizinerin hat sie mittlerweile an den Nagel gehängt und ist "Vollzeitautorin". Privat liebt sie es eher friedlich: Nach ihren Hobbys befragt, nennt sie Gartenarbeit und Musik. Gerritsen lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen in Camden, Maine.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Totengrund liefert Einblicke in menschliche Abgründe – und, wie es sich für einen Forensik-Krimi gehört, in kollabierende Lungenflügel.“ (Weser-Kurier)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit „Die Chirurgin”. Tess Gerritsen lebt mit ihrer Familie in Maine.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
91 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Isabelle Klein TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Maura Isles besucht eine Tagung in Wyoming, als sie einen alten Studienkollegen namens Doug wiedertrifft und beschließt, mit ihm, seiner Tochter Grace und einem befreundeten Pärchen ein paar beschauliche Tage im Schnee Wyomings zu verbringen. Der Ausflug kommt gerade recht, hat sie doch erst wieder schmerzlich erleben müssen, dass die Beziehung zu Daniel auf der Stelle tritt. Doch auf dem Weg ins Idyll kommt der Jeep von der Straße ab und die Gesellschaft landet in einer kleinen Siedlung namens "Kingdome Come". Beim Versuch den Wagen zu bergen, verletzt sich Arlo schwer und Maura und Doug versuchen verzweifelt sein zerfetztes Bein zu retten. Während Doug aufbricht, um im Tal Hilfe zu holen, bleibt Maura mit Elaine, Arlo und Grace zurück und bemerkt, dass so einiges an diesem verlassenen Ort merkwürdig erscheint. Ein überstürzter Aufbruch, ein toter Hund und Schneeschuhpuren lassen sie Fürchterliches ahnen ...

Meine Meinung:
ein gelungener 8. Fall, der sich mal wieder mit Maura Isles als Hauptfigur befasst. Man erlebt, wie Maura sich in der Beziehung zu Daniel quält und sich so hinreißen lässt, spontan, alle Sicherheit außer acht zu lassen (und das will bei einer FRau wie Dr. Isles schon was heißen ;) )ein Wochenende mit einem alten Freund zu verbringen, dabei aber in Teuflisches verwickelt wird.
Gerritsen verlässt mit diesem Thriller die gewohnten Strukturen und Handlungsorte. Setting ist ein einsames "12-Häuser-Nest" irgendwo im verschneiten Wyoming. Mir hat gerade dies sehr gut gefallen- es ist MAL was ANDERES und Gerritsen gelingt es wirklich gekonnt, mit der Atmosphäre und den Ängsten des Lesers zu spielen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Thriller 22. April 2013
Von LiesaB.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Maura Isels nimmt an einem Kongress für Gerichtsmediziner im verschneiten Wyoming teil. Sie hat sich mit ihrem Liebhaber zerstritten und so nimmt sie die Einladung eines ehemaligen Studienkollegen an. Er, seine pubertierende Tochter, sein Freund und dessen Freundin wollen ein Wochenende in einer Berghütte verbringen und Ski fahren, gut essen und Wein am Abend vor dem Kamin trinken. Es schneit und schneit und schneit. Da biegen sie an einer Kreuzung falsch ab.....
Um es kurz zu machen: Tess Gerritsen kann ganz einfach schreiben. Die Spannung ist greifbar, die Figuren menschlich. Einmal angefangen, kann sich der Leser kaum der Geschichte entziehen. Wie gebannt habe ich Seite um Seite umgeschlagen.
Das Tolle an Tess Gerritsen ist, dass der Roman tatsächlich so in Amerika hätte passieren können.
Die Autorin ist selbst Ärztin und sie nimmt uns ganz nebenbei mit in die Welt der Medizin.
Zum Ende habe ich gedacht, na klar, so musste es ja enden, da nimmt die Geschichte einen völlig anderen Verlauf und ich als Leserin wurde verblüfft zurückgelassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnitt 11. Juli 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nach längerer Zeit wollte ich mal wieder etwas von Gerritsen lesen. Man kann den Roman gut lesen, es kommt eigentlich nie Langeweile auf. Mehr aber auch nicht. Mit den ersten Romanen der Serie kann dieser leider nicht ganz mithalten. 3 1/2 Punkte
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superspannend - Danke, Tess Gerritsen! 28. März 2012
Von Spenser
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Als großer Fan der "Rizzoli & Isles" Romanreihe hatte ich mir auch dieses Buch gleich nach Erscheinen zugelegt und obwohl ich aus Zeitgründen eher ein langsamer Leser bin (20-30 Seiten pro Tag) habe ich diesen Roman verschlungen wie vorher kein anderes. Es war mächtig spannend und fesselnd, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Dramtisch erzählt hat man besonders dem Schicksal von Maura zugefiebert. In meinen Augen der bislang beste Roman der Reihe, wobei die anderen ebenso superklasse sind, aber dieser Band ist derzeit mein Lieblingsbuch :) Danke, Tess Gerritsen für diesen Roman! :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Warten hat ein Ende 9. November 2010
Von Garnet
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Denn Tess Gerritsen hat einen neuen Roman um ihr Ermittlerduo Dr. Maura Isles und Jane Rizzoli veröffentlicht. Es ist der mittlerweile 8. Fall. Der Roman setzt - nach dem obligatorischen Prolog - da an, wo der letzte aufhörte: Das Privatleben der Gerichtsmedizinerin Maura Isles ist durch ihre Beziehung zu dem Geistlichen Daniel Brophy stark durcheinandergeraten, wobei sie auch die Trennung erwägt, und in dieser Situation entschließt sich Maura, einen Kongress in Wyoming zu besuchen. Dort trifft sie einen früheren Studienkollegen und lässt sich darauf ein, mit ihm, seiner Tochter und zwei weiteren Personen ein Wochenende in einer Skihütte zu verbringen. Auf dem Weg dorthin geraten sie in einen Schneesturm, bei dem sie einen leichten Autounfall erleiden. Auf der Suche nach nächstgelegener Hilfe kommen sie in ein verlassenes Dorf. Dort können sie in einem der Häuser zunächst unterkommen, als aber eine der Personen der "Reisegesellschaft" schwer verletzt wird, geraten sie in eine bedrohliche Situation, zumal sie sehr schnell feststellen, dass in diesem Dorf etwas geschehen sein muss, das nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann.

Die erste Hälfte des Romanes handelt fast ausschließlich von den verzweifelten Versuchen der Gruppe, ihr Überleben zu sichern, wobei durch die Abgeschiedenheit des Dorfes dies immer schwieriger wird.

Die Autorin treibt die Handlung schnell voran und schafft es dabei, ein bedrohliches Szenario zu schaffen, in dem die Ausweglosigkeit der Gruppe immer offensichtlicher wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannend
Gute Story.
Das Buch hat mich nicht mehr los gelassen.
Mich würde nur interessieren wie es mit Rat weiter geht.
Vor 14 Tagen von Susi Lang veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen der vorletzte bisher
... der vorletzte Fall bisher und das stimmt mich schon beim Schreiben traurig!!! :-( hoffentlich wird die Wartezeit nach dem letzten nicht so lang.
Vor 25 Tagen von Nadine Puls veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Totengrund: der 8. Fall für Rizzoli & Isles
Typisch Gerritsen, ein weiterer Reißer, obwohl das Strickmuster erkennbar ist.
Ich mag die Autorin einfach. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Chris Darling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super spannend
wie immer ein fesselnder Krimi.
diesmal ein wenig anders aufgebaut aber von der ersten bis zur letzten Seite spannend und
Vor 3 Monaten von Laurence Crespin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das beste Rizzoli & Isles Buch überhaupt!
Endlich ging es mal hauptsächlich um Maura! In meinen Augen das beste Buch der Reihe überhaupt! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Julia S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Wie immer spannend. Ich lese am liebsten Bücher von Tess Gerritsen. Auch dieser Roman fesselte mich. Ich konnte kaum aufhören zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Barbara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Richtig schön gruselig
Totengrund war mein erster Rizzoli&Isles Roman, den ich geschenkt bekam, weil ich die Serie gern sehe. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von WebBird veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Totengrund
Sehr gut geschrieben. Fesselnd und spannend zugleich.
Sehr empfehlenswert.
Das Buch mag man nicht mehr aus der Hand legen, so gut
Vor 5 Monaten von Monika Hoelzle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Spitze!
Ein superspannender, toller Krimi. Spannend bis zum Schluß, mit einem überraschenden Ende. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Häschen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch!
Zum Inhalt möchte ich hier weiter nichts mehr schreiben. Ich denke da haben meine Vorgänger genug darüber berichtet. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Luna veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar