In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Tote reden nicht: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Tote reden nicht: Thriller
 
 

Tote reden nicht: Thriller [Kindle Edition]

Varg Gyllander , Lotta Rüegger , Holger Wolandt
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Kriminaltechniker bei der Arbeit. Super realistisch und ungemein packend." (Smålänningen)

"Spannend bis zur letzten Seite mit einem absolut charismatischen Ermitter — wir wollen mehr von Ulf Holtz lesen!" (Svensk Polis)

"Mit Ulf Holtz hat Varg Gyllander einen faszinierenden Ermittler geschaffen, sowohl was die Arbeit als auch sein nicht ganz unkompliziertes Privatleben angeht." (Länstidningen Östersund)

Kurzbeschreibung

Ein Kreuzfahrtschiff vor der Küste Stockholms und ein unsichtbarer Mörder …


Vor der Küste Stockholms: Bei schwerem Sturm werden Ulf Holtz und seine Kollegin Pia Levin auf ein Kreuzfahrtschiff geflogen. Dort ist im Wasserbecken eines künstlich angelegten Regenwalds ein Toter gefunden worden – von Piranhas halb zerfressen. Beim Überprüfen der Passagierliste stellt sich heraus, dass der Mann unter falschem Namen eingecheckt hatte. Wer war der Tote? Und: Ist der Mörder noch an Bord?



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 478 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: btb Verlag (9. April 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00739PHPE
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #136.318 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
3.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmaessiger Schweden-Krimi... 31. Mai 2012
Von miki101.Michaela TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nun, das ist also Buch Nr. 3 von Varg Gyllander, der lt. btb Verlag "die Bestseller-Listen in Schweden stuermte".
Nun, bei mir stuermte auch in diesem Band um Kriminal-Techniker Ulf Holtz leider ueberhaupt nichts. Nun, bereits die Vorgaenger begeisterten mich nicht unbedingt.

In der "Dschungel-Zone" (!!!) eines mehr als veralteten schwedischen Ostsee-Kreuzschiffes findet eine Putzfrau im Piranha-Becken die angeknabberte Leiche eines Passagieres. Das Schiff darf nicht in Schweden anlegen, Boote fehlen keine, Schwimmen ist unmoeglich - aber: alle, alle fragen sich: Ist der Moerder eventuell noch an Bord???

In einem Appartement werden drei Leichen gefunden. Vater, Mutter und kleine Tochter in so bizarren Todesarten umgekommen, dass keiner mit etwas Verstand noch von "erweitertem Suizid" sprechen koennte - aber nein, die Stockholmer Polizei schon. Und mit derart hanebuechenen Argumenten, dass Leser/innen nur den Kopf schuetteln koennen. Mit Begruendungen, warum eine Mutter ihr einziges Kind auf diese Art schon ermorden koennte, weil....Kopfschuettel!

Der Ermittlungsleiter, mittlerweile auf das Schiff umgezogen, schlaeft mit einer unmittelbar von der Ermittlung Betroffenen, seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen pendeln zwischen den verschiedensten Tatorten scheinbar sinnlos hin und her, und der Autor? Der laesst die armen Leser mithuepfen. Dann erscheinen aus dem Nichts auch noch Undercover-Agenten, das macht die Verwirrung dann komplett...
Jedes Kapitel wird aus der Sicht eines anderen Protagonisten dargestellt - und bald fing ich an, zurueckzublaettern, um ueberhaupt einen Zusammenhang entdecken zu koennen...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht der Hit 25. Januar 2013
Von vannlilje
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich lese wirklich sehr viel - ausgesprochen gerne Krimis. Tote reden nicht hat mich nicht vom Hocker gehauen. Man kann es lesen - ich habe es auch bis zum Ende gelesen, aber wirklich spannend oder packend war es nicht.
Fazit: kein schlechtes und kein gutes Buch
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wirklich der schlimmste 6. Oktober 2013
Von Haselbach
Format:Taschenbuch
skandinavische krimi den ich je las. ganz schlimm. Von allem etwas, nichts richtig... ich finde es absolut langweilig.
zum Glück hab ich ihn aus nem "zu verschenken" Karton auf der Strasse. Da stand er zusammen mit Grisham. Naja. Hat nicht abgefärbt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend 20. Mai 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hier wird richtig gut ermittelt. Sehr gute Charaktere. Die Spannung wird gut aufgebaut und das von Anfang bis zum Schluss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden