In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Total Verstrahlt auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Total Verstrahlt
 
 

Total Verstrahlt [Kindle Edition]

Tom Hospelt
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Hardy Happner ist gerade ganz oben angekommen und wurde zum bisher jüngsten Manager des Jahres ausgezeichnet. Er ist nicht nur süchtig nach Erfolg, er ist auch ein begnadeter Manipulator, der es versteht, Fäden in seinem Sinne zu ziehen. Seit einem Jahr wohnt er auf St. Pauli – vor allem der Dominas wegen – wo auch Champ, ein kleiner Hehler und begnadeter Lügner, Horst, ein horoskophöriger Pedant und begnadeter Choleriker und Lampe, ein herzensguter Transenvögler und begnadeter Unterbelichteter ziemlich weit unten die Zeit tot schlagen: in Uschis Keller.
Zurück in der Firma – einer Süßwarenfabrik, die er mit seinem Erfolgsprodukt What! und gewagter Werbung weit nach vorne gebracht hat – erhält er einen seltsamen Anruf. Ein Provinzjournalist der Dithmarscher Landeszeitung behauptet, im Kernkraftwerk Brunsbüttel sei ein Schoko-Nuss-Riegel seiner Erfolgsmarke What! entdeckt worden, der kontaminiert sei. Hardy erinnert sich an ein extrem günstiges Nussgeschäft, behält sein Wissen für sich und versucht stattdessen, zu drohen und zu vertuschen. Doch die Geschichte hat längst ihren Lauf genommen und bestimmt die Medien. Sein Star am Süßwarenhimmel What! verglüht jäh wie eine herabstürzende Sternschnuppe. Nicht nur die Firma erleidet heftige Umsatzeinbrüche, auch mit Hardy, der vergeblich versucht, Lösungen zu finden, geht es steil bergab. Er gibt sich immer mehr dem Alkohol und Kokain hin, bis eines Tages ein kleiner, gemeiner Affe auf seiner Schulter sitzt, der sich nicht mehr verscheuchen lassen will, und der ihm noch mehr an den Nerven zerrt, als seine Frau Britta.

Auch bei Champ, Horst und Lampe läuft nichts nach Plan. Champ und Lampe teilen das gleiche Schicksal: Ihre Sexaffären, die belesene, latent hellsichtige, ehemalige Hure Maja und Esmeralda, eine silikongepolsterte brasilianische Transe, haben sich eine fette Grippe eingefangen und sind vom Fieber dahingerafft. Zudem wurden Champs beste Kunden, ein paar junge Diebe, verhaftet, und niemand scheint mehr ein Ohr für seine fantastischen Lügengeschichten zu haben. Horst trifft es noch härter. Es hagelt schlechte Tageshoroskope, die ihn so sehr peinigen, dass er nur schwer das Haus oder Uschis Keller verlassen kann, in dem die Laune den Tiefpunkt erreicht hat.

Hardy hat sich mit Kokain und Alkohol immer tiefer in die Paranoia geritten. Als er es schwer angetrunken zuhause nicht mehr aushält, stolpert er über den Kiez, und plötzlich quatscht ihn der Affe von der Seite an. Hardy tritt ins Leere und stürzt in Uschis Keller vor die Füße der drei Kumpane. Die Wege kreuzen sich auf eine für alle unheilvolle Weise und so intensiv, dass sie wie aneinandergekettet sind, und der wilde Wahnsinn übernimmt endgültig das Kommando.

Zahlreiche skurrile Charaktere wie bettnässende, amerikanische Profikiller und ein hoch motivierter Freizeitkiller, planlose Entführer und Geiseln, die niemand wieder haben will, treten auf den Plan. Selbst verstorbene Staatsratsvorsitzende und wahrhaftige Scheißmaler spielen eine Rolle. Und auch dieser hundsgemeine Affe lässt nicht locker ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 546 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 322 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Tom Hospelt Selbstverlag Hamburg; Auflage: 1 (7. September 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009886R98
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.385 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Tom Hospelt schreibt nicht erst seit gestern. Er hat als Musikjournalist in der Redaktion des Musikexpress gearbeitet und unter anderem auch frei für Konkret, Tip und Stereoplay geschrieben. Zudem hat er als freier Werbetexter-, konzeptioner und -musiker sein Brot verdient. Seit einigen Jahren schreibt er außerdem Drehbücher und Romane. Seine Spezialität: Er schafft es bis drei Zentimeter vor die Ziellinie. So hatte er für einen Roman einen seriösen Literaturagenten (copywrite), der sicher war, den Stoff unterzubringen. Doch dann fand - um ein Beispiel zu nennen - der Verlag Eichborn die Story großartig, war aber nicht zu hundert Prozent von der Schreibe überzeugt, und bei Knaur war es genau umgekehrt. Für seine Drehbücher fand er Produzenten, doch dann scheiterte die Finanzierung. All das passt auf eine Art auch zu den Protagonisten, die Tom Hospelt zum Leben erweckt. Auch ihnen fällt nichts in den Schoß, und oft sind sie harten Einschlägen ausgesetzt, die ihr Leben umkrempeln und sie auf eine Reise ins Ungewisse schicken. Und gerade im Dramatischen steckt ja oft das Komische.
Kein Wunder also, dass der Autor das Selbstverlegen von E-Books bei Amazon-Kindle als Chance sieht, endlich den Fuß in die Tür zu stellen. Wenn Sie ihn dabei unterstützen, indem Sie seine Bücher lesen - es werden weitere E-Books folgen - und - falls sie Ihnen gefallen - sie vielleicht sogar weiterempfehlen oder rezensieren, dann ist Ihnen sein Dank gewiss.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von SWL
Format:Kindle Edition
Als Kölner, der in den wilden jungen Jahren oft und gerne Hamburg besuchte (und ganz besonders gern St. Pauli;-), kann ich mich meinem Vorrezensenten nur vollens anschließen.

Eine sehr authentische, fesselnde und humorvolle Story, die ich am zurückliegenden Wochenende genossen und in Rekordzeit vernichtet habe.

Weiter so, Tom
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kiezgrösse 10. September 2012
Format:Kindle Edition
Der Autor Tom Hospelt versteht es wie kein anderer, das Herz und die Vielschichtigkeit der Menschen in seiner Geschichte vom Hamburger Kiez einzufangen.

Mit diesem faszinierenden Roman ist ihm ein beeindruckendes und unbedingt lesenswertes Erstlingswerk gelungen.
Die facettenreichen Charaktere fesseln einen von Anfang an.
Man fühlt sich von dieser packenden und immer wieder überraschenden Story einfach sofort in den Bann gezogen.

Und so, wie es sich für eine ordentliche Geschichte rundum St. Pauli gehört, gibt es auch eine grösse Portion alldessen was nötig ist,
um die sündige Meile mitten im Herzen von Hamburg vor unseren Augen zum Leben erwecken zu lassen.

Ich kann diesen neuen progressiven Autor und seine geniale Story jedem empfehlen, der interessiert daran ist,
ein Buch zu lesen, dass einen einfach nicht mehr loslässt.

Freu mich schon jetzt schon auf die Veröffentlichung des zweiten E-Books.
Kurzum: Alle 3 Daumen hoch!
Und ein dickes Dankeschön für dieses wirklich tolle E-Book!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Total verstrahlt 14. Februar 2013
Von W.k.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Leicht und schnell in deftiger Kiezsprache zu lesen. Die handelnden Personen sind so gut charakterisiert, dass man sie leibhaftig vor Augen hat. Kurzweiliges lesevergnügen ist angesagt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare, skurile Story 2. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Habe das Buch als Zufallsfund entdeckt und hatte es ruckzuck gelesen.

Toll gezeichnete Protagonisten, überraschende Wendungen sowie eine, zumindest meinem Humor entsprechende Sprache machen dieses E-Book zu einem absoluten Tipp.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend von Anfang bis Ende 30. Dezember 2012
Von C. Anke
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wirklich fesselndes Buch, wenn man mit dem Charme des Hamburger Milieus klar kommt ...Die Story ist gut konstruiert und durch die parallele Erzählung aus den verschiedenen Blickwinkel der Protagonisten absolut packend geschrieben. Konnte es kaum aus der Hand legen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasante Geschichte 9. November 2012
Von Tester
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Einmal begonnen lässt die Geschichte den Leser nicht mehr von der Leine. Das Buch liest sich wie eine Mischung aus "Road Movie" und "Running Gag". Ganz hervorragend ist die Herausarbeitung der sehr unterschiedlichen Charaktere der Akteure. Dabei gelingt die Beschreibung der Interaktion der handelnden Personen ganz besonders und diese bestimmt vielfach den Ablauf der Geschichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totaler Schwachsinn 31. Januar 2014
Von Harald J
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das ist das dümmste Buch, das ich seit Jahren gelesen habe. Wie man so einen Schwachsinn verkaufen kann, ist mir schleierhaft. Leider drauf rein gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absurde Story 23. September 2013
Von jodeg2000
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Habe mir das Buch aufgrund der guten Rezessionen gekauft. Würde es nicht wieder tun.
Charaktere sind flach und unsymaptisch und die Story ist langatmig.
Lustig ist das Buch auch nicht.
Da ich 10 Stunden im Flugzeug gesessen habe, habe ich das Buch trotzdem zuende gelesen.
Vielleicht beschreibt das Buch das Milieu auf St.Pauli. Das kann ich nicht beurteilen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Hamburch meine Perle...
Watt 'ne schöne ungeschminkte St. Pauli Beschreibung - da kann man fast diese einmalige Mische aus versiffter Kneipe, Hafen und Reeperbahn riechen ! Herrlich ehrlich 1
Vor 5 Monaten von Anja Sattler veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Name ist Programm!
Phasenweise total durchgeknallte Räuberpistole mit schrägen Charakteren und gelegentlich fast schon absurd verwobenen Handlungssträngen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Mr Beam veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lustig
Super Produkt, gute Verarbeitung, bin sehr zufrieden, Natürlich auch die Lieferung und Verpackung, wie man es von Amazon gewöhnt ist.
Vor 12 Monaten von Rizzo veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen guter lesestoff
das buch ist unterhaltsam und fantasiereich, manchmal etwas derb, manchmal tiefsinnig. die charaktere können unterschiedlicher nicht sein. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lustig
witzig, spannend und leicht zu lesen. ich hatte sehr viel spaß, aber man muss schon einiges aushalten können. vor allem sprachlich geht es ganz schön derb ab. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von 5Ps veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auf der Reeperbahn nachts um halb eins...
"Wer noch niemals in lauschiger Nacht einen Reeperbahnbummel gemacht,
ist ein armer Wicht, denn er kennt dich nicht, mein St.Pauli, St.Pauli bei Nacht. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Marko Bahr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zum Schreien komisch
Wer mal ordentlich lachen will sollte das Buch lesen. Mein persönlicher Held des Buches ist der Affe. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Marko veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen mal was anderes
Ganz nett zum runterlesen, von der Idee her originell, Verwicklungen ala Tom Sharpe, nur das Ende konnte nicht ganz den erwarteten Knalleffekt bieten. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Holger Blankenstein veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Viel zu viele Affen!
Dieser Roman ist ein amüsantes Durcheinander von einem Krimi und dem Leben auf St. Pauli.
Die Personen sind sehr penibel gezeichnet und kommen richtig real und... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von karuschke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung
Wer Hamburg mag und auf chaotische storries steht ist hier gut beraten. Allerdings ist es schade das das Buch irgendwann nicht ohne primitiv versaute Schilderungen und... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Joachim Leitenmeier veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden