Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Toskana. Koch-Rezepte um 1900 aus Italiens Gemüse-Garten [Unbekannter Einband]

4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Produktinformation

  • Unbekannter Einband
  • ISBN-10: 3922731066
  • ISBN-13: 978-3922731061
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,6 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.139.684 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Köstliches für Gemüseliebhaber 30. August 2010
Von LT
Die Rezepte, die in diesem Buch gesammelt sind, sind durchweg wunderbar einfach, schnell gekocht und einfach köstlich. Besonderes Vegetarier können daraus leckere neue oder vielmehr alte Ideen schöpfen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Eher historisch wertvoll... 16. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Das Buch hat leider ein sehr schlechtes Druckbild, die Schrift ist blass, verwischt und unscharf, der Text ist dadurch schwer lesbar, möglicherweise liegt das aber an meinem Exemplar (das allerdings nicht als Mängelexemplar gekennzeichnet ist).

Die Rezepte sind ungewöhnlich, vor allem die reichliche Verwendung von Kuhmilchprodukten, vor allem viel, viel Butter. Auch wenn ich keine Toskanerin bin, möchte ich mich hier weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass die Rezepte eher die Vorlieben von Janet Ross (und der Epoche) wiederspiegeln, als eine authentische toskanische Küche, wie ich leider durch den Titel fälschlich annahm.

Aus heutiger Sicht ist vor allem die Üppigkeit der alten Gemüsegerichte auffällig, die Rezepte sind dadurch nicht mehr wirklich zeitgemäß. Als Vegetarierin vermisse ich die Leichtigkeit und Einfachheit der toskanischen Gemüsegerichte, für Veganer ist fast nichts dabei. Ausgeglichen wird das ein wenig dadurch, dass auch Gemüse verwendet wird, das heute leider vollkommen durch die allgegenwärtigen Tomaten und Paprika aus dem Bewusstsein verdrängt wurde, z.B. Sauerampfer, Topinambur, Pastinaken, Karden etc., vieles davon leckere Gemüsesorten, die auch hierzulande sehr gut wachsen oder sogar wild gesammelt werden können.

Fazit: Historisch gesehen ein interessantes Buch, für die Rezeptesammlung weniger wertvoll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar