Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Januar 2014
Zu Beginn ist es wichtig, die geschriebenen Rezensionen auch den möglichen Modellvarianten des Toshiba Qosmio zuordnen zu können!

Leider ist es augenblicklich nicht der Fall und könnte zu falschen Angaben oder Informationen führen.

Bei den beiden all-in-one-PC Varianten (unabhängig von der Farbwahl des Gerätes) muss grundsätzlich zwischen der Ausstattung, bezüglich der Leistungstragenden-Hardware-Komponenten unterschieden werden.

Vielleicht wäre es eine gute Lösung, bei nachfolgenden Bewertungen die Prozessorgröße mit anzugeben, damit kann jeder erkennen um welche PC-Ausführung es sich hier handelt.

Also, ich selber habe den Toshiba Qosmio all-in-one-PC mit dem Intel i7-4700 MQ Prozessor auf dem Schreibtisch stehen und bin wirklich über die tolle Leistung dieses Gerätes erstaunt.

Hervorzuheben ist auf jeden Fall das gute Zusammenspiel der tragenden Hardware-Komponenten, die eine sehr gute Leistungsfähigkeit umsetzen und Freude beim verwenden entstehen lassen.

Das Windows 8.1 Thema wollen wir hier ja nicht bewerten““

Da ich viel mit grafischen Elementen arbeite, habe ich vor dem Kauf unter anderem auf die verbaute Grafikkarte im Gerät geachtet und bin begeistert. Mit diesem Full-HD-LED-Display mit Touch und dieser Grafikkarte ist das Bild in dieser Preisklasse atemberaubend.

Und zu meinem Glück, ich habe nicht einen einzigen Pixelfehler auf der Display Oberfläche; was nicht immer selbstverständlich ist und leider von uns Käufern bis zu einer festgelegten Anzahl von Pixelfehlern hinzunehmen ist.

Im Betrieb ist mein Toshiba, gegen einige Rezensionen zum trotz, sehr leise. Da der integrierte Lüfter leistungssteigernd arbeitet, das bedeutet nach Notwendigkeit kühlt, finde ich es nie störend oder zu laut, da war mein letzter Laptop mindestens doppelt so laut und der war preislich aus der Oberklasse.

Zusammenfassend möchte ich sagen, für mich war nur die teurere Toshiba Variante attraktiv, weil ich meine PC's immer an die maximale Leistungsfähigkeit bringe und ich bin mit diesem Modell sehr zufrieden, er erfüllt seine Aufgaben und ist optisch auch hübsch anzusehen.

Zusätzlich verwende ich einen zweiten Computer-Monitor der alleine schon genau so viel kostet wie dieser Toshiba-PC. Und auch dieses erweiterte Monitorbild ist durch den digitalen HDMI Ausgang spitzen-klasse.

Der PX30 mit seinem schweren Fuß steht sehr sicher und lässt sich individuell neigen.
Ein weiterer Pluspunkt ist die mit Kunststoff abgedeckte Display Oberfläche.
Der Sound ist ebenfalls Spitzenklasse, die vier Harman/Kardon Lautsprecher zeigen was sie können.

Was wirklich ein klein wenig „Leichtbau“ Weise entspricht, ist das Blue-ray Laufwerk, das könnte stabiler ausgeführt sein. Und die mitgelieferte Maus ist nicht zum "arbeiten" geeignet.

Zu allerletzt möchte ich eine positive Kaufempfehlung für diesen Qosmio aussprechen, ich habe bereits einige PC's und Laptops „verbraucht“ aber noch nie habe ich so ein gutes Preis-Leistungsverhältnis erfahren, Top Modell. Daumen hoch!

Danke . . .
33 Kommentare| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Diesen Wunsch haben wir uns erfüllt mit diesem All-In-One-PC.
Die technische Ausstattung ist für uns mehr als ausreichend und nicht zu verachten ist auch,
dass nun deutlich weniger Kabelsalat unter dem Schreibtisch ist und dass das Teil auch noch wunderschön ist!
Der Toshiba Qosmio arbeitet schnell und wirklich leise und die riesige Festplatte kann mehr speichern,
als wir ihr jemals zur Verfügung stellen werden:-).
Die Inbetriebnahme erfolgte sehr schnell und ohne Umstände.
Updates gab es - natürlich. Aber das ist ja wohl bei jedem irgendwann vorinstallierten PC so und war auch bei den
Vorgängern nicht anders.
Hervorragend für ihre Größe ist der Sound aus den vier Harman/Kardon Lautsprechern.
Auf den BlueRay-Player/Recorder freuen wir uns, haben das aber bisher noch nicht getestet.
Das Bild ist hervorragend, allerdings haben auch wir einen Pixelfehler, daher den einen Punkt Abzug.
Die Tastatur empfinden wir als angenehm im Anschlag und sie hat trotz geringer Größe rechts sogar den Zahlenblock.
Die Maus klickt - ja. Soll sie ja auch :-). Wir mögen sie und solange sie ihre Arbeit tut, darf sie bleiben.
Für uns insgesamt ein gelungener Kauf - leistungsstark undauch noch todschick im Wohnzimmer !
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Toshiba Qosmio PX30t-A-14R All-in-One , Desktop-PC bin sehr zufrieden. Preis ist zwar etwas hoch, aber sonst alles so wie ich es mir gedacht hatte. War ehrlich überrascht, daß Toshiba auch so eine gute Qualität abliefern kann. Leider haben sie dafür in Maus und Tastatur gespart, absoluter Schrott. Dies ist aber das einzige Manko. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich bin sehr begeistert von dem Teil! Ich habe ihn jetzt seit 3 Monaten: Reagiert gut, tolle Bildschirmauflösung, viel Platz, Sound ist auch OK. Beim Bestellen hatte ich die Befürchtung, dass der Stand nicht so ideal ist, wurde aber positiv überrascht, der Monitor ist leicht kippbar, steht aber superstabil.
Mein Miniwehrmutstropfen - deshalb ein Stern Abzug - der Qosmio ist mit einem Haufen vorinstallierter Software vollgestopft. Wenn man dann rumprobiert, was das Zeug alles kann, ist vieles - zB Spiele oder auch Microsoft Office - nur eine Tryout-App , und man wird sofort zum Kaufen aufgefordert ... ein Haufen Werbung auf dem eigenen PC, das ist recht nervig ... Aber wenn man sich die Mühe macht und ein bisschen "ausmistet", hat man viel Freude mit dem Qosmio.
Das Betriebssystem Windows 8 - ich weiß, da meckert jeder erstmal. Auch ich war kein Fan von Windows 8, aber damit muss man sich wohl oder übel irgendwann mal anfreunden. Nach drei Monaten und ein bissl rumprobieren bin ich einigermaßen versöhnt damit. Aber dies soll ja keine Win8-Bewertung werden ;-)
Mein Fazit: Alles in allem auf jeden Fall empfehlenswert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Aus unerfindlichen Gründen fristet dieses Modell ein Schattenseiten jenseits von allen Tests?!
Das hier ist eine klare Kaufempfehlung, weil...
das ganze Gerät mit einem soliden Fuss geliefert wird
die Front kein Plasitk, sondern Aluminium und Glas ist
der Sound der Beste ist, den ich je von einem PC gehört habe, ja auch besser als MACs
der Bildschirm sensationell gut auflöst und Filme richtig gut zu betrachten sind
ein guter Prozessor und eine prima Grafikkarte verbaut wurde, d.h. der PC läuft schnell und zuverlässig
der Preis unter denen vergleichbarer Geräte liegt
die installierten toshiba apps tatsächlich nützlich sind
der Lüfter hörbar, aber nicht störend ist
ein blue-ray-player eingebaut ist.
77 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Sieht sehr ordentlich, ja superelegant aus. Erfüllt vom Styling und der Reaktionsgeschwindigkeit her mehr als ich erwartet habe.
Der Bildschirm lässt sich weich kippen, seitliches Drehen nur durch anheben des Gerätes möglich. Standfestigkeit ausgezeichnet.
Der erfreulich niederige Energieverbrauch lässt mein Sparherz höher schlagen.
Die beiliegende, hochwertige Tastatur ist leise, jedoch die Maus hat eine unergonomische Form und klickt unangenehm laut.
Nun zum Betriebssystem (Windows 8), dass mich mehrere Stunden beschäftigte, um doch einigermaßen sinnvoll zu Arbeiten.
Für mich vom intuitiven Arbeiten der Vorgängerversionen doch deutlich entfernt. Die in der Kurzanleitung beschriebenen Hotkeys sind ganz praktisch und so nebenbei habe ich auch noch andere Tastenkombinationen entdeckt.
Nun wünsche ich diesem wunderschönen Bildschirm PC eine ganz lange Lebensdauer.
66 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Ich habe den Quosmio jetzt ca. ein Monat in Betrieb und habe bis jetzt nichts negatives festgestellt.
Alles funktioniert einwandfrei und flott. Die vielen Life-Tiles kann man leicht löschen und anpassen.
Auch Windows 8.1 gefällt mir jeden Tag besser.
Voreingestellte Software (Virenscanner etc. lässt sich einfach entfernen und auch andere Programme
problemlos wieder installieren.
Das Beste aber ist dass nur mehr der Monitor herumsteht und nicht noch ein PC-Tower extra Platz wegnimmt.
Einziges kleines Minus betrifft die Tastatur und die Maus. Diese sind leider sehr gewöhnungsbedürftig.
Trotzdem aber fünf Sterne weil es einfach ein super Gerät ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Es ist ein sehr schneller und leistungsstarker PC. Mir ist er auch nicht zu laut. Dies wurde ja teilweise moniert. Ich nutze den all-in-one-PC für Fotobearbeitungen sowie Videoschnitt. Der Bluraybrenner ist dabei für mich besonders interessant. Auchdie vier USB 3-Anschlüsse finde ich gut. Lediglich Windows 8 geht mir auf den Keks, wofür das Gerät aber nichts kann.
B. Hoffmann
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Wir haben für unser Büro bereits einen zweiten Rechner Toshiba Qosmio Px30tA 113 All-in One gekauft und sind mit dem Rechner sehr gut zufrieden. Er ist schnell in Betrieb genommen und hat einen hohen Qualitätstandard. Die Verarbeitung und die Ausstattung des Produktes ist sehr gut. Ich wurde dieses Produkt immer wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Nach dem initialen Auspacken und Anschalten und geschätzten (und auch tatsächlichen) 84 Updates konnte der PC endlich in Betrieb genommen werden. Das Touchscreen reagiert relativ prompt und zielgerichtet. Windows 8 zugegebenen etwas gewöhnungsbedürftig (aber dies wird hier nicht rezensiert). Die Zeit bis der Rechner startet und hochgefahren (wenn er dies denn tut, siehe unten) ist gut.

DIe Tastatur hingegen wirkt günstig und hat einen schlechten Druckpunkt, sodass häufig mehrfach gedrückt werden muss. Die Maus ist eine einzige Peinlichkeit bei einem Produkt dieser Preisklasse - und scheint seine Verwandtschaft eher mit einem Produkt aus dem 1 € Landen zu suchen - billigstes Plastik - einfachste Verarbeitung: da erwarte ich mehr für 1200 €!

Nun zum größten Manko dieses Geräts: es besitzt lediglich einen HDMI EINGANG - eine Ausgabe an einen zweiten Monitor oder an einen Beamer ist nicht vorgesehen (konnte mir erst der 2. Mitarbeiter an der Hotline mitteilen, der erste sagte "dies ist ein Multimedia-PC, natürlich kann er das. Führen sie bitte die Updates durch." Interessanterweise beschreibt auch die auf dem Rechner installierte Bedienungsanleitung explizit wie ein externes Gerät über HDMI angeschlossen werden kann bzw. betrieben wird. Leider stimmt dies nicht. Der "Multimedia PC" kann lediglich über HDMI als eher Un-Multimedia Bildschirm für andere Gerät genutzt werden.

Dieser riesige Minuspunkt war Grund 1weshalb das Gerät zurück gesandt worden ist.

Grund 2 war: Die Folge der gemachten Updates war, dass beim Hochfahren ein Bios Passwort von dem Rechner erfragt wurde - ein solches wurde aber niemals eingestellt und ist natürlich nicht angegeben. Auch die Hotline kann nicht weiterhelfen: Nur ein Einsenden und eine Hardwarereparatur könne helfen. (Laut google kein Einzelfall, andere Toshiba Kunden haben ähnliches mit Notebooks etc. erlebt.)

Zusammengefasst: ein Rechner für 1200 € mit relativ guten inneren Werten (recht schnell) und gutem Touchscreen, katastrophalen Anschlussverhältnissen (jeder 300 € PC aus dem Discounter kann an einen externen Monitor angeschlossen werden!) und günstigsten Zubehörmaterialien. Hinzu kommt noch eine ratlose Hotline und ein Fehler durch ein von Toshiba angebotenes Update. Insgesamt für mich ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis und dank Amazons anstandsloser Rücknahme auch nicht problematisch!
44 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen

Gesponserte Links

  (Was ist das?)