EUR 22,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mario-mariani

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tosca: großer Querschnitt in deutscher Sprache

Berliner Symphoniker , Berislav Klobucar , Giacomo Puccini , Lisa della Casa , Rodolf Schock , et al. Audio CD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch mario-mariani. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Produktinformation

  • Audio CD
  • Erscheinungsdatum: 1990
  • Label: EMI
  • Spieldauer: 49 Minuten
  • ASIN: B000MLKNV8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 298.711 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Deutscher Tosca-Querschnitt 19. Juli 2007
In den 1950er Jahren waren die Opern-Querschnitte der deutschen Electrola, einer EMI-Tochter, in unserem Sprachraum sehr begehrt. Für Gesamtaufnahmen fehlte den meisten Musikfreunden das nötige Kleingeld, und vor allen Dingen kannte man von den Aufführungen im heimischen Stadttheater die meisten Werke besser in der deutschen Übersetzung als in der Originalsprache.
So erschien 1960 dieser TOSCA-Querschnitt, der im September 1959 in der Berliner Grunewaldkirche, einem damals beliebten Aufnahmestudio, unter der Regie von Fritz Ganss aufgezeichnet wurde. Dankenswerterweise enthält er alle wesentlichen Stücke der Oper und ist streng chronologisch angeordnet.
Zunächst ist die Besetzung der Titelpartie mit Lisa della Casa nicht hoch genug zu loben. Die Schweizer Sängerin, die auch an etlichen hochkarätigen Mozart-Aufnahmen von der Wiener Staatsoper (Decca) mitgewirkt hat, überzeugt auf der ganzen Linie. Sie singt die Partie nicht nur, sondern bringt auch ein spürbares Engagement für die Rolle mit. Das berühmte Gebet aus dem 2. Akt "Nur der Schönheit weiht ich mein Leben" gestaltet sie souverän und rührend zugleich. Für mich ist das die schönste deutsche Version dieser Arie. Aber auch sonst ist Lisa della Casa der Glanz- und Mittelpunkt dieser Zusammenstellung.
Weit weniger gefällt mir Rudolf Schock als Cavaradossi. Er ist zwar, wie immer, um textdeutliches Singen bemüht, aber die hohen Töne kommen doch teilweise sehr gepreßt und gestemmt. Seine beiden berühmten Arien im 1. und 3. Akt bringt er mit Anstand über die Runden, aber insgesamt scheint er mir für die Rolle deutlich überfordert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut gesungener Querschnitt in deutscher Sprache 30. Oktober 2007
Dieser Querschnitt ist bestimmt für Anhänger des Operngesanges in Originalsprache nicht geeignet, da die Übersetzung gewöhnungsbedürftig ist. Die künstlerische Leistung ist jedoch, gerade im Fall von della Casa, herausragend. Aber auch Rudolf Schock steht nicht nach und leistet gerade in den Duetten mit ihr hervorragende Arbeit (Dynamik, Ausdruck, Timbre). Da stören auch die zwei etwas gestemmten Töne in den Arien nicht. Wer diese CD bekommen kann, soll schnell zugreifen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Akzeptabel 22. Mai 2007
Eine wirklich sehr gute Tosca von Lisa Della Casa, leider mit einem überforderten Rudolf Schock als Cavaradossi und einem sehr rauhen Scarpia von Josef Metternich, was den Gesamteindruck der Aufnahme doch mindert.

Für eingefleischte Fans der Della Casa aber zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar