• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Topoi des Fremden: Zur An... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von arte-p
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Remissionsware: Umschlag beschädigt, verkratzt, sonst neu, ARTE-P Lesezeichen und Rechnung mit ausgewiesener MwSt. liegen grundsätzlich bei! - versandfertig innerhalb von 1-2 Werktagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Topoi des Fremden: Zur Analyse und Kritik einer sozialen Konstruktion Broschiert – 28. Oktober 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 29,00
EUR 29,00 EUR 23,00
1 gebraucht ab EUR 23,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Yasar Aydin legt mit seiner hermeneutischen Analyse einen Beitrag als Besinnungsaufforderung vor, der angesichts der erkennbaren Wiedererstarkung der Forderungen nach 'Leitkultur' und ethnozentrierten Positionen notwendig und als Argumentationslinien dagegen wirksam ist. (socialnet.de, 12.05.2010)

Die inter- und innerdisziplinäre Annäherung an den Topoi des Fremden aus immer wieder unterschiedlichen Perspektiven ermöglicht es, die verschiedenen Ansätze ununterbrochen gegeneinander zu lesen und so ihre Grenzen auszuloten. (Das Argument 288/2010)

Aydin geht mehrfach (...) vorzüglich auf philosophische Diskurse der Gegenwart ein, die - z.B. im Rahmen des Postmodernismus - um Begriffe wie Andersheit, Heterogenität, Vielfalt etc. kreisen. (Zeitschrift für Weltgeschichte 1/2010)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Yasar Aydin ist zur Zeit Gastwissenschaftler bei der Migration Research Group am Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI). Mit vorliegender Arbeit promovierte er 2009 an der Universität Hamburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Ähnliche Artikel finden